Colourpop Blur Lux Lipstick - Fake Love REVIEW

Werbung durch Markennennung


Der Hype um Colourpop ist in meinen Augen zumindest in Deutschland mittlerweile abgeflacht. Nun gut, nach über 4? Jahren ist es immernoch schwer die Marke in Deutschland zu beziehen. Zwar bietet Colourpop die Lieferung nach Deutschland an, ab 50€ entfallen sogar die Versandkosten, die nächste Hürde liegt dann aber beim Zoll und hier ist es oft schon fast ein Glücksspiel ob das Paket durchgeht oder nicht.
Auch ich musste alleine im letzten Jahr 2x die Erfahrung machen, dass mein Colourpop Paket nicht durch den Zoll gekommen ist und wieder zurückgeschickt wurde, glücklicherweise wurde mir aber von Colourpop immer der Kaufbetrag erstattet. Ich kann mir aber deshalb gut vorstellen, dass gerade dieses Versand- und Zollthema bei einigen eine entscheidende Rolle spielt, sich gegen eine Bestellung bei Colourpop zu entscheiden. Dennoch bin ich auch weiterhin ein großer Fan von Colourpop und benutze immer noch sehr regelmäßig die Produkte der amerikanischen Marke. So habe ich vor ein paar Wochen die Gelegenheit genutzt und habe eine Free Shipping genutzt und direkt bestellt. Unter anderem habe ich mich bei dieser Bestellung für den Lux Lipstick in Fake Love entschieden





Die Colourpop Lux Lipstick Reihe gibt es nun schon eine Weile und wurde 2018 gelauncht, kürzlich wurde diese Reihe um die "Blur Lux Lipsticks" erweitert. Diese "Blur" Reihe hat die Besonderheit, dass die Lippenstifte nicht nur ein mattes Finish haben, sondern eben einen Blur Effekt haben und so noch farbintensiver sind, was mich als Beautyfreak natürlich besonders neugierig gemacht hat. 

Kommen wir zunächst zum Packaging der Blur Lux Lipsticks. Wer noch die guten alten "Lippie Stix" kennt, weiß, dass die Qualität des Packagings eher bescheiden war und die Colourpop Produkte nach kurzer Zeit nicht mehr vorzeigbar aussahen, so haben sich die Schriftzüge abgenutzt und auch das weiß sah nach einiger Zeit schnell verkratzt und schmuddelig aus. Ich bin froh, dass sich hier doch einiges getan hat, so ist der Blur Lipstick in einer sehr hochwertigen, sogar recht schweren und stabilen Metallhülse in Roségoldoptik, was mich und meinen Geschmack voll und ganz anspricht. Ganz toll finde ich übrigens auch die eingefassten Sternchen im Produkt selbst, das macht schon einiges her und lässt das Produkt sehr hochwertig erscheinen, hier bin ich wirklich schwer begeistert von dem Fortschritt, den Colourpop im Produktdesign gemacht hat. Auch der Preis von 7$ ist für mich noch ok und absolut bezahlbar, mehr sollte die Marke aber nicht mehr für ihre Lippenprodukte verlangen, schließlich hat die Marke sich damit ausgezeichnet, dass damals alles 5$ gekostet hat.

Kommen wir zum Produkt selbst. Die Blur Lux Lipsticks gefallen mir nicht nur optisch auch der Lippenstift selbst hat eine hervorragende Qualität, so ist der Farbton Fake Love in einer Schicht intensiv deckend und hat eine ordentliche Farbabgabe. Der Farbton ist ein schön intensives, leuchtendes, blaustichiges Pink, ein wahrer Eyecatcher, der auf jeden Fall auffällt. 
Im Auftrag ist der Lippenstift minimal cremig, so dass sich das Produkt schön gleichmäßig ohne Schlieren o.ä. auftragen lässt. Der Lippenstift ist relativ schnell angetrocknet, so dass sich das Finish für mich leicht semi matt angefühlt hat, eigentlich ein perfektes Finish für diejenigen, die zu trockene Lippenprodukte nicht mögen aber dennoch ein lange Haltbarkeit suchen. In Punkto Haltbarkeit hat der Lippenstift ebenfalls ein gutes Durchhaltevermögen gezeigt und locker 5 Stunden gehalten.


Die Lippenstifte von Colourpop sind übrigens vegan und cruelty free, in der heutigen Zeit eine wichtige Eigenschaft in der Beautybranche, solltet ihr euch für die Inhaltsstoffe interessieren, könnt ihr sie hier gerne nachlesen:

Dimethicone, Tridecyl Trimellitate, Phenyl Trimethicone, Polyethylene, Polymethylsilsesquioxane, Hdi/Trimethylol Hexyllactone Crosspolymer, Zeolite, Dimethicone Crosspolymer, Hydrated Silica, Flavor, Saccharin, Caprylic/Capric Triglyceride, Vitis Vinifera Seed Extract, Lycium Barbarum Fruit Extract, Punica Granatum Fruit Extract; MAY CONTAIN: Blue 1 Lake (CI 42090), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Red 6 (CI 15850), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Titanium Dioxide (CI 77891), Yellow 5 Lake (CI 19140), Yellow 6 Lake (CI 15985)











Ich bin Fan und ärgere mich, dass ich nicht noch mehr Farben dieser Lippenstiftreihe habe. Das Tragegefühl der Blur Lux Lipsticks ist einfach so schön leicht, hinzukommt die intensive Farbe des Lippenstifts, ein toller Eyecatcher passend zu der kommenden Frühlings- und Sommerzeit.

Ich brauche unbedingt noch mehr Farben der Blur Lux Lipsticks

Wie spricht euch Colourpop heute an?

Keine Kommentare