Pixi Beauty + Dulce Candy - Café con Dulce Palette

Werbung durch Markennennung


Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Paket mit einigen Produkten aus dem Hause Pixi Beauty. Wie ich euch bereits in meinem letzten Post über die MatteLast Liquid Lip erzählt habe, gibt es die Kosmetikmarke nun seit ein paar Monaten auch in Deutschland zu kaufen. So listet Douglas beispielsweise stolze 85 verschiedene Produkte. Damit ihr einen kleinen Überblick bekommt, was die Marke Pixi in ihrem Sortiment aufführt, möchte ich euch die nächste Zeit eine kleine Auswahl der Produkte aus dem Hause Pixi zeigen. Nachdem die Liquid Lipsticks den Anfang gemacht haben, möchte ich euch im heutigen Post gerne die Café con Dulce Palette vorstellen.




Die Café con Dulce Palette entstand in Zusammenarbeit mit der Youtuberin Dulce Candy, die mir bis dato leider nichts sagte.
Die Palette beinhaltet insgesamt 9 Produkte. Das Besondere an dieser Palette ist hier, dass die verschiedenen Farben als Lidschatten, Blush oder aber auch als Highlighter eingesetzt werden können, also ein "Multiuse" Produkt. 
Die 9 Farben umfassende Farbpalette reicht von hellen Champagnertönen, zu Rosatönen bis hin zu Brauntönen. Alle Farben haben dabei hier ein intensiv schimmerndes Finish. 
Die Palette besticht auf den ersten Blick durch das typische Pixi Grün in einem Kunststoffdesign. Der aufklappbare Deckel lässt sich durch einen recht stabilen Schließmechanismus öffnen und schließen. Durch den transparenten Kunststoffdeckel sind alle Farben direkt ersichtlich, was mir in Kombination mit dem Grün sehr gut gefällt. Mir gefällt das grüne Design der Pixi Produkte sowieso sehr gut, da sie sich alleine durch die Farbe von anderen Marken so absetzen. Die einzelnen Pfännchen der Töne sind recht groß, so dass man auch mit größeren Pinseln in die Pfännchen gehen kann, was durch die "Multiuse" Funktion gut durchdacht ist.



Ganz überrascht war ich hier von der intensiven Pigmentierung der einzelnen Töne. Ausnahmslos jeder Farbton war in einer Schicht deckend und hatte ein sehr schönes, schimmerndes Finish.

Man kann die einzelnen Töne sehr gut mit dem Finger verarbeiten aber auch mit dem Pinsel lassen sie sich sehr gut verarbeiten. Selbst ein fluffiger Pinsel hat genug Produkt aufgenommen um dieses auch gleichmäßig aufzutragen. 


Brillante // Dulce // Caramelo

Piruli // Pan Dulce // Estrella

Bon - Bon // Tamarindo // Morenita

Kommen wir zu den Anwendungsgebieten der Café con Dulce Palette. Ich kann mir jeden einzelnen Farbton auf jeden Fall als Lidschatten vorstellen. Die Farben sind allesamt sehr buttrig und lassen sich sehr schön auftragen, auch Kanten zu verblenden war für mich überhaupt kein Problem, ganz besonders gefallen mir hier vor allem die Brauntöne, die gerade durch den intensiven Schimmereffekt sehr schön auf dem Auge rüberkommen. 
Das zweite Anwendungsgebiet, das mir sehr gut gefallen hat, war die Highlighterverwendung. Gerade die hellen Farben lassen sich hervorragend als Highlighter verwenden. Je nachdem welche Farbe man hier anwendet, erreicht man einen feinen, dezenten Glow oder aber ein intensiveres Highlight. Sucht man nach einem Highlighter mit einem "Wet Look" Effekt, findet man hier auf jeden Fall das geeignete Produkt. Ich habe hier das Produkt mit einem normalen Highlighterpinsel  verwendet, was problemlos geklappt hat.

Das einzige Anwendungsgebiet, was mir nicht so gut gefallen hat, war die Blushverwendung. Die pinken Töne sehen zwar allesamt super schön aus aber irgendwie wollte der Auftrag bei mir nicht so richtig funktionieren. Dadurch, dass alle Farben einen intensiven Schimmereffekt haben, muss man natürlich hier beim Auftrag vorsichtig sein, dass man nicht zu intensiv im Gesicht schimmert. Leider  ist mit dem Pinselauftrag die Farbe bei mir etwas verschwunden, währen man den Schimmereffekt schnell erkennen konnte, gerade deshalb wollte ich nicht eine weitere Schicht auftragen und habe es bei einer Schicht belassen. Das Gleiche gilt hier auf für den Auftrag mit einem Beautyschwamm, der Schimmer kommt schnell zur Geltung aber die Farbe ist auf den Wangen einfach zu blass. 

Dennoch habe ich neben der Highlighterfunktion ein weiteres Anwendungsgebiet für die pinken Töne gefunden und sie einfach als Lippenfarbe verwendet. So habe ich vor dem Auftrag einen Lippenpflegestift aufgetragen und danach die Farbe auf meine Lippen getupft, der Effekt hat mir persönlich sehr gut gefallen und war sogar relativ langanhaltend auf den Lippen. Ich würde aber sparsam mit der Produktaufnahme umgehen, da sonst das Finish auf den Lippen zu metallisch rüberkommt.

Für meinen Look habe ich sowohl auf den Augen, auf den Wangen als Blush und Highlighter, als auch auf den Lippen die Café con Dulce Palette verwendet.














Alles in Allem ist die Café con Dulce Palette eine sehr stimmige und interessante Palette. Ich finde die Idee die Produkte vielseitig einzusetzen ganz spannend und war überrascht wie gut die einzelnen Produkte vor allem als Lidschatten oder Highlighter funktionieren. Einzig die Blushverwendung hat mir persönlich nicht so zugesagt, da es doch etwas schwieriger ist, Blush mit einem intensiveren Schimmer zu verwenden.

Ich werde in Zukunft diese Palette vor allem als Lidschatten- und Highlighterpalette verwenden und finde gerade für diese Anwendungsbereiche die Qualität hervorragend.




Die Palette gibt es für ca. 35,99 € im Handel zu kaufen.

Wie sagt euch die Palette zu?








PR Sample
Das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Kommentare

  1. Wunderschöne Farben, wäre genau meine Palette. LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist auch echt schön, gerade durch den schönen Schimmer der Farben :)

      Löschen
  2. Dulce Candy war tatsächlich die allererste US-YouTuberin, die ich geschaut habe. Mir gefällt die Palette echt gut und ich würde sie auch als Lidschatten- und Highlighterpalette benutzen. Wie du schon sagst, Blush mit Schimmer ist oft etwas schwierig (wobei ich die mittlere Reihe mit den typischen Blush-Farben schon echt sehr schön finde) :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die pinken Farben sind wirklich schön aber gerade auch durch die Konsistenz der Produkte ist es sehr schwierig sie als Blush zu verwenden

      Löschen