Essence - eye got this rock look eyeshadow palette (Cosnova The Palettes LE)


Werbung durch Markennennung


Wie einige von euch sicher mitbekommen haben, haben sich alle drei Marken von Cosnova zusammengetan und zur gleichen Zeit 15 Paletten im Rahmen der "The Palettes LE" auf den Markt gebracht. So haben Essence, Catrice und L.O.V. jeweils 5 Paletten kreiert, die es seit Ende August für ca. 4 Wochen im Handel (laut meiner Information nur bei DM) und Online zu kaufen gibt. 

Als ich die Pressemitteilung das erste Mal gesehen habe, war ich sofort in einem Zustand zwischen Schnappatmung, Euphorie, "Haben wollen" Gefühl und totaler Überforderung, da ich am liebsten alle 15 Paletten hätte. 
Nachdem es bei unseren DMs die ersten Tage sehr mau aussah und kein Aufsteller weit und breit in Sicht war, habe ich dann in dieser Woche endlich einen Aufsteller entdeckt, leider waren schon einige Paletten vergriffen, dennoch hatte ich bei der ein oder anderen Palette auch Glück und habe dann doch ein klein wenig zugeschlagen. Im heutigen Post möchte ich euch die eye got this rock look eyeshadow palette von Essence zeigen.


Die eye got this rock look Palette ist eine von insgesamt 3 Lidschattenpaletten von Essence, zusätzlich gibt es noch 2 Face Paletten. Diese Palette ist mir sofort ins Auge gestochen, da sie doch mal etwas anderes ist und viele Farben enthält, die ich sonst nicht besitze oder eher weniger benutze. So war ich direkt fasziniert von den Grüntönen, dem Blau und auch von den Violetttönen. 
Die Palette besitzt insgesamt 24 Lidschatten, davon haben 20 Farben ein schimmerndes oder metallisches Finish und 4 Töne haben ein mattes Finish. Von neutralen Tönen, bis hin zu außergewöhnlichen Farben ist hier alles enthalten, so empfinde ich die Palette als sehr vielfältig, einzig dunklere, matte Brauntöne vermisse ich in dieser Palette, da gerade bei dunkleren Schimmerfarben solche matten Farben Pflicht für einen guten, weicheren Übergang sind. 

Die Palette selbst besteht aus einer Kunststoffverpackung die zwar sehr robust ist aber auf der anderen Seite recht schwer ist und auf mic  klobig rüberkommt, eine Pappverpackung hätte mir besser gefallen. Gut finde ich den enthaltenen Spiegel der groß genug ist, um sich schminken zu können.




Die Pigmentierung der Lidschatten ist außerordentlich gut, so sind sowohl die matten, als auch die Effektlidschatten sehr gut pigmentiert. Die Effektlidschatten sind in einer Schicht deckend und haben live teilweise einen tollen "metallischen" Effekt, den eine Kamera gar nicht einfangen kann. Ihr könnt gar nicht glauben, welche Freude mir die Swatches bereitet haben. Die matten Farben sind gut im Auftrag, einzig der schwarze Farbton war etwas schwächer auf der Brust aber da ich sowieso nie schwarze Lidschatten benutze, hat mich dieser Umstand auch nicht sonderlich gestört. 

Die Lidschatten sind zwar im Pfännchen etwas bröselig aber Gott sei Dank konnte ich keinen Fall Out beim Auftrag feststellen, vielmehr waren die Lidschatten schön weich im Auftrag und haben sich super verblendet.


get naked // get natural // get a glow // kiss me // on stage // vip only

hi honey // golden eye // seize it // eye blush // get fancy // get over it

get lucky // toffee to go // own it // go for it // true blue // catch me

hustle & go // into the woods // so spicy // get crazy // one & done // in the dark


Bei meinem Look bin ich ein wenig aus meiner Comfort Zone gegangen und habe mich für einen Look mit dem Grünton Hi Honey entschieden. Man kann den Lidschatten mit einem flachen Pinsel auftragen aber ich würde gerade bei dieser Farbe doch den Auftrag mit dem Finger bevorzugen. Ich habe das Grün zusätzlich noch mit In the Dark abgedunkelt und den Farbton get naked als Highlight in der  Lidmitte verwendet. Für die Blendefarben in der Lidfalte habe ich sowohl on stage und get fancy verwendet und versucht, hier ein möglichst dunkles Ergebnis für einen feinen Übergang zu erreichen.











Für 9,99 € bekommt man hier eine ganz tolle Palette, die einfach mal was anderes ist und vor allem durch ihre metallischen Lidschatten besticht. Ich bin immernoch ganz angetan von dieser Kollektion, schade, dass die Paletten scheinbar doch so streng limitiert sind, dass die meisten Aufsteller bereits vergriffen sind. 


Habt ihr die Kollektion schon entdeckt? Was habt ihr euch mitgenommen, bzw. was steht auf eurer Wunschliste?

Kommentare

  1. Ich habe leider bisher noch gar keinen Aufsteller entdecken können, aber diese Palette wäre genau meine Beute! Das Grün sieht fantastisch aus!!!
    Mal sehen, vielleicht habe ich Glück und kann noch die eine oder andere Palette ergattern!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drücke die die Daumen. Es ist irgendwie total schwierig mit den Paletten, sie zu finden

      Löschen
  2. Eine hübsche Paletten mit schönen Swatches =) ich bin aktuell nicht so empfänglich für neue Kosmetik :D daher habe ich nicht danach geschaut

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anna,
    diese Palette wäre für mich auch "raus aus der Komfortzone", wobei ich das bei Lidschatten mittlerweile schon gut schaffe (im Gegensatz zu Lippenstiften, da traue ich mich immer noch nicht).
    Das Grün steht dir außerordentlich gut und ich muss sagen, dieser Ton gefällt mir auch am meisten in dieser Palette. Alles Andere hat man ja als Beatuy Junkie schon in irgend einer Palette. :-)
    Sehe ich das auf dem Swatch richtig, dass der Ton "Catch me" lila-blau changiert? Sieht jedenfalls auch sehr interessant aus.
    In einer der großen LOV-Paletten war auch so ein toller lila-braun-blau Ton drin, der hat mich sehr gereizt.
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi, bei der Vielzahl an Paletten ist es durchaus so, dass man die meisten Farben schon irgendwo gesehen hat, da gebe ich dir Recht :)
      Catch Me hat wirklich einen leichten Blauanteil im Violett :)

      Liebe Grüße

      Löschen