Maybelline Super Stay Matte Ink

Werbung durch Markennennung


Liquid Lipsticks sind nun schon seit ein paar Jahren in der Beautywelt nicht mehr wegzudenken, auch ich trage sehr regelmäßig flüssige Lippenstifte und habe Lieblinge als auch schwarze Schafe in meiner Sammlung.

In der Drogerie hat sich in den letzten Jahren in dieser Produktsparte einiges getan, musste man vor gut 2 Jahren fast schon vergeblich nach guten Liquid Lipsticks suchen, findet man nun fast bei jeder Drogeriemarke richtig gute, flüssige Lippenstifte. Meine liebsten Liquids aus der Drogerie sind hier die Super Stay Matte Ink von Maybelline, hier möchte ich euch in diesem Post gerne meine aktuelle Sammlung inklusive Tragebildern zeigen.




Die Super Stay Matte Ink gibt es mittlerweile in ganzen 18 Nuancen für etwa 8 - 9 € zu kaufen, was für eine Drogeriemarke echt eine Hausnummer ist. Ich habe wegen des relativ "hohen" Drogeriepreises relativ lange gezögert, bis ich mir einen dieser Liquid Lipsticks gekauft habe. Als ich dann aber meinen ersten Farbton (Lover) gekauft habe, war es sofort um mich geschehen und in relativ kurzer Zeit hat sich meine Sammlung auf 5 Stück vergrößert. Im Maybelline Sortiment findet man angefangen von Nude- und Mauvetönen auch diverse Pink- und Rottöne aber auch ausgefallenere Töne wie tiefe Violettöne oder aber auch Grau findet man in dem 18 Farben umfassenden Sortiment.





Kommen wir zur Verpackung der Super Stay Matte Ink Liquid Lipsticks, ich persönlich finde das dem jeweiligen Farbton der Nuance entsprechende, sehr schlichte, eckige Design wirklich sehr gelungen. Zudem gefällt mir der spitz zulaufende Flockapplikator, mit dem man sowohl die kompletten Lippen gleichmäßig und deckend auffüllen kann aber auch Konturen und das Lippenherz lassen sich sehr einfach, gleichmäßig und präzise nachzeichnen.

Die Textur ist zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig, so sind die Liquids direkt nach dem Auftrag relativ klebrig auf den Lippen (dieser Effekt lässt sich durch sehr dünne Schichten aber gut minimieren). 
Dieser leicht klebrige Effekt hält eine Zeit lang an, hier hängt der Effekt allerdings stark von der Dicke der Schicht ab aber dennoch bleibt das klebrige Gefühl minimum 30 Minuten bestehen, danach wird der Liquid Lipstick matt mit einem leicht satiniertem Finish, was das Tragegefühl sehr angenehm macht. 
Ich würde die Super Stay Matte Ink als durchaus "kussfest" bezeichnen und auch die Haltbarkeit ist wirklich beeindruckend gut. Ein Punkt der mich bei diesem Produkt wirklich schwer überzeugen konnte. Einen kompletten Tag inklusive Mahlzeiten überstehen die Liquid Lipsticks wirklich gut, das Produkt bleibt an Ort und Stelle, bis man ihn selbst abnimmt.


10 DReamer 



10 Dreamer ist ein sehr helles, fast schon pastelliges Rosa, das zugegebenermaßen doch etwas speziell ist und je nach Gesamtlook und auch Typ fast schon zu grell und unnatürlich aussehen könnte. 
Gerade bei solch pastelligen Farben ist es immer besonders wichtig, dass man den Farbton in einer sehr dünnen Schicht aufträgt, so vermeidet man den "Tipp Ex" Effekt und erreicht stattdessen ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis.








15 Lover



Der wohl gehypteste Farbton dieser Reihe ist 15 Lover, ein schönes, sehr klassisches Mauve. Ein Farbton der zu jedem passt und einfach immer geht. Dieser Liquid Lipstick lebt quasi in meiner Handtasche, so gerne benutze ich ihn. Bei Lover ist mir übrigens besonders aufgefallen, das der Farbton doch etwas nachdunkelt und nach etwa 15 Minuten deutlich dunkler wird.








2o Pioneer




20 Pioneer ist ein wunderschönes, sehr klassiches Rot. Wie man an den Bildern hoffentlich gut erkennen kann, ist der Auftrag auch hier sehr gleichmäßig, so dass man auch nicht zwingend einen Lipliner benötigt. Gerade bei solch farbintensiven Farben bewährt sich der spitz zulaufende Applikator, da man so wirklich sehr präzise arbeiten kann. Ein wunderschönes Rot, das ich sehr gerne weiterempfehle.














65 Seductress



65 Seductress ist ein warmes Nude, das mir überraschenderweise sehr gut gefällt. Ich trage eigentlich nie Nudetöne, die eher in die Beige- oder Braunrichtung gehen aber ich muss gestehen, diese Kombi aus Nude, Beige und Braun gefällt mir äußerst gut und passt einfach immer. Ich würde auch behaupten, dass ich diesen Farbton von meinen Farben am häufigsten verwende.








118 Dancer



118 Dancer zählt zu den "neueren Farben" der Super Stay Matte Ink Reihe und ist ein leuchtendes, intensives Rot, das ein wahrer Eyecatcher. Der Orangeanteil ist gering genug, dass der Farbton nicht zu leuchtend wirkt und Dancer so definitiv ein "tragbares" Rot ist.







Ich bin schwer überzeugt von den Maybelline Liquid Lipsticks und werde hier sicher meine Sammlung noch vergrößern.
Auch wenn natürlich das klebrige Tragegefühl zunächst gewöhnungsbedürftig ist, überwiegt einfach der unglaublich große Vorteil der Haltbarkeit. Hinzu kommt natürlich auch die gigantische Auswahl an 18 Farben, wo findet man außer bei Indie Brands so eine Farbrange.
 Kleiner Tipp, beachtet die Prozentaktionen von Rossmann, hier kann man oft zwischen 20 und 30 Prozent auf die Produkte sparen. 


Welche Farben habt ihr in eurer Sammlung?



Weitere Beiträge findet ihr hier:




Fenty Beauty Stunna Lip Paint - Uncuffed

Werbung durch Markennennung



Den Launch des neuen Sephora Deutschland Onlineshops habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen und direkt bestellt. Sephora Produkte konnte man zwar vorher bereits über den Kaufhof Onlineshop beziehen, da aber immer Versandkosten berechnet wurden, habe ich mich hier bei Bestellungen bisher immer zurückgehalten.
Als ich dann die neuen Produkte von Fenty Beauty gesehen habe, war es natürlich dann vollends um mich geschehen und meine schwache "Beautysuchtseite" kam sehr deutlich, sehr direkt zum Vorschein.

Im letzten Jahr habe ich euch bereits den Farbton Uncensored vorgestellt, schon damals habe ich brennend darauf gehofft, dass Fenty weitere Farben in das Sortiment aufnehmen wird. Nun fast 1 Jahr später ist es auch endlich geschehen und es gibt drei weitere Farben der Stunna Lip Paint Reihe. Heute möchte ich euch gerne den neuen Fenty Beauty Stunna Lip Paint in Uncuffed vorstellen.

Auch Uncuffed kommt wieder in dem sehr hochwertigen Glasflakon und dem spitz zulaufenden Applikator. Ganz spannend finde ich hier den Pflockapplikator, der sich sehr schön an die Lippenform anpasst und so ein sehr gleichmäßiges Ergebnis erreicht.

Bei den Fenty Liquid Lipsticks sollte man allerdings beim Auftrag mit der Dosierung aufpassen. Da die Stunna Lip Paints eine sehr, sehr flüssige Konsistenz haben, sollte man vor dem Auftrag genug Produkt abstreifen, damit die Konsistenz auf den Lippen nicht zu flüssig wird und so das Ergebnis gleichmäßig wird.




Der Farbton Uncuffed ist ein klassisches Mauve - Rosenholz, ein geht immer Ton, der wirklich jedem Typ steht. Durch die intensive Pigmentierung der Stunna Lip Paints benötigt man nur eine Schicht um ein gleichmäßiges, deckendes Ergebnis zu erreichen. Der Liquid Lipstick ist zunächst nicht vollmatt auf den Lippen, sondern hat am Anfang eher ein semi-matt Finish, das aber spätestens nach einer halben Stunde matt wird. Zusätzlich sollte vielleicht noch erwähnt sein, dass der Farbton nach einiger Zeit etwas nachdunkelt, so hatte ich nach etwa einer halben Stunde das Gefühl, dass der Farbton einen Hauch dunkler geworden ist.

Das Tragegefühl hat mich schwer begeistert, so ist der Liquid Lipstick sehr angenehm auf den Lippen und fühlt sich nicht staubtrocken an. Begeistert bin ich hier von der Haltbarkeit des Liquid Lipsticks, so übersteht er ohne Probleme ein Mittagessen (bei mir war es Pizza) und sitzt danach immernoch an Ort und Stelle. Einzig den Flacon finde ich nich gerade transporttauglich.
Optisch macht er, keine Frage, einiges her aber in der Handtasche finde ich ihn dann doch zu mächtig, gerade durch die Form des Glasflakons wirkt der doch schon etwas klobiger, ich hätte auch ehrlich gesagt Angst, dass er sich in der Tasche selbstständig öffnet, weshalb ich ihn wohl eher nicht in meine Handtasche packen würde.













Die Stunna Lip Paints zählen für mich zu den besten Liquid Lipsticks die ich kenne. Das Tragegefühl ist super, das Ergebnis auf den Lippen sehr gleichmäßig, die Lippen sehen schön und prall aus, auch die Haltbarkeit hat ein Lob verdient. 
Der Flakon macht zwar optisch einiges her, ist mir aber nicht praktisch genug, um den Liquid Lipstick auch in meiner Handtasche zu transportieren.

Ich würde mich riesig freuen, wenn Fenty die Farben noch um Pinktöne erweitern würde. 

Die Stunna Lip Paint gibt es ab sofort für 21,99 € bei Sephora zu kaufen.

Wie findet ihr die Fenty Beauty Liquid Lipsticks?

Deynique - Aloe Vera Synergie


Werbung durch Markennennung


Vor einigen Wochen erreichte mich ein äußerst spannendes und sehr umfassendes Paket mit vielen Produkten der Kosmetikmarke Deynique. Deynique wird vielen von euch wohl eher nicht so viel sagen, da es die Marke nicht in den klassischen Einzelhandelläden zu kaufen gibt. Viel mehr findet man die Marke vielerorts bei Kosmetikern oder aber im eigenen Onlineshop. Wie ihr wisst, interessiere ich mich sehr für Hautpflege und probiere ständig neue Produkte aus und habe hier auch eine große Freude daran sämtliche Produkte auszuprobieren. 

Nun hatte ich einige Wochen Zeit die Produkte der Marke auszuprobieren und bin nun ganz gespannt, euch den ersten Teil der mir zugesendeten Produkte vorzustellen. Starten möchte ich heute mit der  Aloe Vera Synergie Reihe. Wie der Name der Serie schon sagt, ist der Hauptwirkstoff der Produkte, Aloe Vera, hinzu kommen noch Vitamine, Enzyme und Mineralien aus wertvollen Pflanzen, eine Serie aus wahren Pflegebomben.



Aloe vera synergie Reinigung und pflege



Die Hautpflegeprodukte mögen noch so gut sein, wichtig ist für mich ganz besonders die Vorbereitung auf die Hautpflege, so ist es besonders effektiv und ein absoluter Pflichtschritt in meiner Pflegeroutine, meine Haut zu reinigen und so Makeup Reste, Schmutz etc. zu entfernen. 

Aus der Aloe Vera Synergie Reinigung und Pflege Reihe wurden mir insgesamt 4 Produkte zugeschickt. Diese Produkte befinden sich in einer Tubenform mit jeweils 125 ml Inhalt, so bekommt man hier Produkte zur Reinigung, als auch zur direkten Pflege nach der Reinigung.

Für eine Reinigung ist ein guter, effektiver und vor allem schonender Cleanser essentiell, so hat Deynique den Wash Cleanser (35,30€) in seinem Sortiment, der wie der Name des Produkts schon sagt, die Haut reinigt. Mit diesem Produkt wird die Haut nicht nur von Schmutz und Staub befreit, auch die Poren werden durch das wasserlösliche Produkt geöffnet, so dass Ablagerungen wie Talg aus den Poren entfernt werden können. Den Cleanser verwende ich morgens, als auch abends, dabei feuchte ich vor der Anwendung meine Haut leicht an und massiere eine winzige Menge des Cleansers in meine Haut ein. Direkt nach der Anwendung spürt man sofort, dass die Haut gereinigt ist, ohne dass sich die Haut nach der Anwendung zu trocken anfühlt, vielmehr fühlt sich meine Haut nach der Anwendung sehr erfrischend und wach an, ein schönes Gefühl, vor allem morgens direkt nach dem Aufstehen. Ein wirklich gutes Produkt mit nachhaltigem Effekt. Ich bin überrascht, wie ergiebig sich das Produkt verhält, so ist der Cleanser nach 2 Monaten und beinahe täglicher Anwendung noch deutlich über die Hälfte voll.

Ein weiteres, ziemlich cooles Produkt dieser Reihe ist der Skin Freshener (27,30€). Gedacht ist hier, das Produkt nach der Cleanser Anwendung zu verwenden. So werden mögliche Schadstoffe durch Leitungswasser, wie beispielsweise Bakterien oder aber Chlor von der Haut entfernt. Zudem ist das Produkt ein erster Feuchtigkeitsspender. Das Produkt hat eine wässrige Konsistenz und lässt sich am Besten mit einem Wattepad auftragen. Auch wenn die Konsistenz etwas schärfer ist, habe ich kein brennendes Gefühl auf der Haut, was bei manchen Tonern schon mal vorkommen kann. Ich bin doch immer wieder beeindruckt zu sehen, was ein Toner noch aus der Haut rausholen kann und hier hat der Skin Freshener einiges drauf, besonders gefällt mir zudem das Frischgefühl, das der "Skin Freshener" auf der Haut erreicht.

Kommen wir zu meinem liebsten Produkt dieser Reihe, das Skin Gel (31,60€). Hach, dieses Produkt war "Liebe auf die erste Anwendung". Deynique beschreibt es auch als "Durstlöscher" für die Haut. So besteht das Gel aus reinem Aloe Vera Pflanzensaft und wirkt sofort sehr erfrischend auf der Haut, gerade in diesem heißen Sommer habe ich das Gel äußerst gerne und nahezu täglich verwendet. So ist das geruchlose Gel nicht nur äußerst erfrischend, sondern hat auch einen angenehm kühlenden Effekt auf der Haut. Das Produkt zieht zwar schnell ein aber selbst nach vielen Minuten kann ich das Frischegefühl noch auf der Haut wahrnehmen.  Neben dem "Durstlöschereffekt" hat das Gel zudem die Eigenschaf Bakterien einzubremsen, die Entzündungen hervorrufen können, ein absolutes Top Produkt, das in meiner Routine nicht mehr wegzudenken ist.

Ein weiteres Produkt aus der Reinigungs- und Pflegeserie ist die Moisture Lotion (34,30€), welche die Haut nach der Reinigung optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Oft sind feuchtigkeitsspendende Produkt sehr reichhaltig und gerade für das spätere Make Up eher unvorteilhaft. Diese Lotion hat eine sehr feine, leichte Konsistenz. Die Haut wird nach dem Auftrag spürbar mit Feuchtigkeit versorgt und zieht dabei schnell ein, nach dem Auftrag ist meine Haut sehr weich und zart, wer möchte das nicht? Gerade für eilige oder ungeduldige Menschen, ein gutes Produkt. Ich habe gerade jetzt im Sommer diese Lotion sehr gerne verwendet, zudem benutze ich diese Feuchtigkeitslotion auch gerne zu Hause, wenn ich meiner Haut gerne zwischendurch einen kleinen Feuchtigkeitskick geben möchte.

Ich bin ehrlich, Ich nutze nicht jedes Produkt täglich, da es natürlich sehr zeitaufwendig ist, jedes Produkt in seine Routine einzubinden. Ich versuche aber dennoch alle Produkt mindestens 2x die Woche in meine Routine einzubinden. Von allen vier vorgestellten Produkten, benutze ich am Liebsten den Wash Cleanser und das Skin Gel, die ich mittlerweile sogar täglich in meine Pflegeroutine einbinde. 




ALoe vera synergie avocado "e" Oil (41,80€)




Kommen wir zu meinem liebsten Produkt in diesem Blogpost, dem Avocado "e" Oil. Das Avocado Öl aktiviert die Nährstoffverwertung, schützt die Haut und sorgt für einen extra Kick Feuchtigkeit. Gerade bei trockenen und stellenweise juckenden Hautstellen verwende ich Öle besonders gerne, da es oft mit "normalen Feuchtigkeitscremes" nicht getan ist, hier muss man dann schon auf reichhaltigere Produkte zurückgreifen. Das Avocado Öl ist hier besonders effektiv und mindert juckende Stellen und trockene Haut sofort. Durch die ölige Textur ist das Produkt zudem sehr reichhaltig und ergiebig, weshalb man mit einem Pumpstoß auch sehr weit kommt. Kleiner Tipp, solltet ihr trockene und rissige Lippen haben, eine kleine Menge des Öls am Abend auf die Lippen und schon hat man am nächsten Morgen wieder babyweiche Lippen.

Durch den hohen Vitamin E Anteil des Öls wird verhärtetes, unelastisches Hautgewebe erweicht, so hat man einen Soforteffekt bei trockenen Hautstellen. Zudem soll das Öl gleichzeitig die vorzeitige Hautalterung mildern und die Eigenmotorik der Haut verstärken.

Ich verwende das Öl auch besonders gerne, wenn meine Haut durch Schlafmangel und Stress müde ist, meine Haut fühlt sich dann schlaff und fahl an, zudem spannt hier meine Haut doch ganz gerne, was ich als äußerst unangenehm empfinde. Durch das Öl bekommt meine Haut einen intensiven Feuchtigkeitskick, den meine Haut quasi aufsaugt. Ich würde allerdings empfehlen, das Produkt eher abends in die Hautpflege einzubinden, da es schon seine Zeit benötigt, bis das Produkt einzieht, der Effekt am nächsten Morgen ist aber nicht von schlechten Eltern. Meine Haut fühlt sich schon nach der ersten Anwendung sehr weich und prall an. Ein tolles Produkt, das einen festen Platz in meiner Pflegeroutine gefunden hat und sicher beim anstehenden Herbst / Winter ein richtiges SOS Produkt sein wird.





ALOE VERa SYNERGIE Bio Cell cream (56,80€)



Ganz gespannt war ich natürlich auf die im PR Paket enthaltenen Cremes, so ist in der Aloe Vera Synergie Pflegereihe die Bio Cell Cream enthalten. Die Bio Cell Cream ist eine sehr leichte aber intensiv feuchtigkeitsspendende Tagescreme für die anspruchsvolle Haut. Die Creme kommt in einem klassischen Cremetiegel, dazu wird die Creme mit einem Spachtel zur Produktentnahme geliefert, um eine möglichst hygienische Anwendung zu ermöglichen.

Nach dem Auftrag fühlt sich die Haut sofort sehr weich und glatt an, so wird die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt, auch feine Linien und Fältchen werden langfristig minimiert. Die Creme selbst hat eine sehr feine, leichte Konsistenz, die nach dem Auftrag sofort in die Haut einzieht, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Aufgetragen auf der Haut, empfehle ich das Produkt ein wenig in die Haut einzumassieren, ich bilde mir immer ein, dass so der Haut noch mehr Pflege gegeben wird. Die Bio Cell Cream schafft es, dass die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt ist und man diesen Effekt auch über den ganzen Tag spürt. Auch als Make Up Unterlage macht sich die Creme gut, so verhält sich die Foundation absolut gleichmäßig auf der Haut. Trotz der relativ leichten Konsistenz ist die Creme sehr ergiebig, auch nach mehrfacher Benutzung habe ich das Gefühl, dass der Füllstand noch fast wie neu ist, ich muss aber auch sagen, dass ich bei solch hochpreisigen Produkten einen gewissen Grad an Ergiebigkeit erwarte.





ALOE VERA SYNERGIE Ampullen-Trio (54,60€)



Das Ampullen Trio ist ein Set, bestehend aus insgesamt 10 Ampullen. Dabei sind in dem Set 4 Aloe Vera Ampullen, 3 Collagen und 3 Frischzell Ampullen enthalten. Hautpflegeampullen verwende ich gerne in meiner Abendroutine. Besonders an Tagen, an denen ich mit meiner Haut unzufrieden bin und sich diese schlaff und trocken anfühlt, sind solche hochkonzentrierten Ampullen ein wahrer Pflegeboost. Da diese Ampullen sehr hochdosiert sind, ist eine tägliche Anwendung  nicht zwingend notwendig. 
Ich greife im Schnitt 1x die Woche auf Ampullen zurück. Die Collagen Ampulle sorgt für extra viel Feuchtigkeit und mindert Falten, die Aloe Vera Ampulle wirkt auf die Haut ausgleichend und beruhigend, mindert dazu noch Rötungen und Irritationen. und die Frischzell Ampullen schaffen neben Feuchtigkeit einen positiven Effekt auf das Bindegewebe





ALOE VERA SYNERGIE ACE - Maske (216,90€)




In diesem ACE - Maske Set sind insgesamt 6 ACE - Masken enthalten , die es wirklich in sich haben. Ich dachte zunächst, dass es sich bei den Masken um "Sheetmasken" handelt und war überrascht, dass die Masken eher aus einer recht festen, geligen Textur bestehen. Es wird empfohlen, die Masken vor der Anwendung im Kühlschrank aufzubewahren, um so den Effekt der Maske zu intensivieren.
Die ACE Maske vereint Aloemannan, Vitamin C und Vitamin E, die durch die Maskenfunktion effektiv in die Haut gelangen.  Durch die Maske bekommt die Haut extra viel Pflege und polstert das Gesicht auf. Die ACE Stoffe spenden nicht nur Feuchtigkeit und schützen die Haut vor Umwelteinflüssen, viel mehr interessiert mich  die Eigenschaft, die Haut vor UV Schäden und freien Radikalen zu schützen, ein Punkt der in meiner Pflegeroutine eine wichtige Rolle spielt.
Es wird empfohlen die Maske nach der Reinigung anzuwenden und diese 18 Minuten einwirken zu lassen. Ich muss gestehen, dass ich bei solch hochwertigen Produkten die Maske auch schon mal länger einwirken lasse. Nach dem Abnehmen der Maske ist das Produkt direkt in die Haut eingezogen, so dass man kaum Restprodukt in die Haut einmassieren muss, sehr pflegend und simpel in der Anwendung, der Preis hat es aber in sich.



+++++++++++++++++++++++++




Ich muss sagen, ich bin positiv angetan von der Marke Deynique. Ich erwische mich permanent dabei, wie ich mein Gesicht "streichle", weil meine Haut aktuell einfach so super weich und glatt ist. Ich neige dazu im Stirnbereich trockene Stellen zu entwickeln, die durch die Deynique Produkte einfach komplett verschwunden sind. Natürlich kann ich nicht alle Produkte gleichzeitig in eine Routine einbinden aber egal welches Produkt ich in meine Routine eingebunden habe, ich habe einen direkten Soforteffekt wahrgenommen. Müsste ich mich für eine kleine Auswahl der vorgestellten Produkte entscheiden, würde ich vor allem das Skin Gel, das Avocado "e" Oil und die Bio Cell Cream entscheiden.

Habt ihr Erfahrung mit Deynique? 









PR Sample
Die Produkte wurden mit kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

W7 Delicious Palette (Highend Dupe)

Werbung durch Markennennung



Wie euch sicher aufgefallen ist, habe ich zur Zeit eine äußerst "palettenlastige" Phase. Ich könnte mir ständig neue Paletten und Lidschatten kaufen und ausprobieren. Eine Sucht, die ich wahrscheinlich in diesem Leben nicht mehr aus mir rausbekomme.Heute möchte ich euch eine Palette vorstellen, die ich mir vor einigen Wochen aus purer Neugier im Internet bestellt habe und bei der es sich um ein Dupe einer sehr gehypten Palette handelt.



Die Marke W7 ist dadurch bekannt, dass sie Produkte vertreibt, die Dupes zu gehypten Produkten sein sollen, dies wird zwar nicht öffentlich kommuniziert aber auf den ersten Blick ist für den Beautyjunkie bei wirklich jedem Produkt der Marke bereits ersichtlich, welches Originalprodukt für das jeweilige Produkt Modell stand. In meinem Fall habe ich mich für die sogenannte Delicious Palette entschieden, die ein Dupe zur groß gehypten Anastasia Beverly Hills Modern Renaissance Palette sein soll. 

Die Modern Renaissance Palette hatte ich bereits in meiner Sammlung, habe diese aber wieder verkauft, da ich einfach kein Samt anfassen kann und diese wirklich schöne Palette bei mir im Schrank versauert ist. Da mir die Palette aber gut gefallen hat und ich auf die Qualität der W7 Lidschatten gespannt war, habe ich mir die Delicious Palette nun im Internet bestellt, die Onlinepreise variieren hier aber im Schnitt kann man zwischen 8-9 € für eine Palette rechnen.


Da die Produkte von W7 in einem völlig anderen Preisrahmen als die "Originale" spielen, gibt es hier natürlich den ein oder anderen Qualitätsunterschied, so sind die Lidschatten in einer sehr leichten Kartonverpackung gefasst, was ich immer gerne mag, da sie schön leicht sind und sich so gut für Reisen eignen. Auf ausgefallene Designs wird hier verzichtet. Das Cover der Palette ist einem schönen beerigen Pinkdruck gehalten, der Rest der Palette ist in schwarz gehalten. Zusätzlich besitzt die Palette einen relativ großen Spiegel, mit dem man sich gut schminken kann, außerdem hat die Palette noch einen doppelseitigen Synthetikpinsel enthalten, den ich allerdings noch nicht benutzt habe, da ich kein großer Fan von doppelseitigen Pinseln bin.

Der Aufbau, die Größe und die Anreihung der Farben entspricht exakt dem Original, wobei sich das Original wesentlich hochwertiger anfühlt. Im Gegensatz zum Original hat man bei der Delicious Palette komplett auf die Definition von Namen der einzelnen Lidschatten verzichtet, was für mich jetzt kein entscheidender Faktor gegen die Palette ist, da ich mir sowieso nie Namen merken kann

Da ich die Modern Renaissance Palette leider nicht mehr besitze, kann ich natürlich keinen direkten 1:1 Vergleich machen aber nach Vergleichen aus dem Internet und meinem Gedächtnis kann ich sagen, dass mich jede Farbe zu mindestens 90% an das Original erinnert, wenn nicht sogar identisch ist.




Kommen wir zur Qualität der Lidschatten. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich keine hohen Erwartungen an die Lidschatten hatte, da die Anastasia Lidschatten wirklich "bombenmäßig" sind, super buttrig, super weich, hoch pigmentiert, ob das ein 8€ Dupe hinbekommen würde? Dennoch war ich überrascht von dieser Dupe Palette. Natürlich sind die Lidschatten der Delicious Palette nicht so buttrig und weich wie das Original aber dennoch war die Pigmentierung jedes einzelnen Lidschattens wirklich große klasse, auf dem Auge kann man sogar kaum einen Unterschied erkenne. 
Die Farben verhalten sich auf dem Auge wirklich super, so waren die matten Töne weder fleckig noch Ungleichmäßig und haben sich sehr gut verblendet aber auch die schimmernden Farben hatten eine gute Pigmentierung und auch den Effekt konnte man auf dem Auge gut wahrnehmen.

Für meinen Look habe ich mich für ein braunes Farbschema entschieden, da dies einfach meine liebste Farbkombination ist. Wie man hoffentlich erkennen kann, haben sich die Lidschatten schön verblendet, ohne sichtbare Kanten oder fleckige Stellen und auch der schimmernde Farbton bleibt an Ort und Stelle, ohne dass Fallout erkennbar war. Die Haltbarkeit der Lidschatten auf dem Auge ist ordentlich, so halten die Lidschatten mit Base den ganzen Tag ohne zu krümeln, was für die Qualität der Lidschatten spricht.













Ich verstehe, dass der ein oder andere nichts von Marken hält, die Produkte fast 1:1 nachmachen. Dass Lorbeeren für die "Vorarbeit" durch andere Marken geerntet werden, ist sicher kein Idealfall um Produkte zu vertreiben und durchaus strittig. 
Ich muss aber ehrlich gestehen, ich bin hier nicht so streng. Gefühlt habe ich jede Farbe irgendwo schon mal gesehen und wenn ich die Preise von einigen "High End Produkten" betrachte, wird hier auch oft das Geld den Kunden aus den Taschen gezogen. 

Gerade wenn man vielleicht nicht gerade um die 50€ für die Originalpalette ausgeben möchte, bekommt man hier ein richtig gutes Dupe, das eine hervorragende Qualität hat. Ich werde mit Sicherheit noch weitere Paletten der Marke zulegen. 

Kennt ihr die Palette?