L.O.V. Cosmetics - GLITTERunexpected Sparkling Eyeshadow Palette

Werbung durch Markennennung


Wer mir auf Instagram folgt, hat sicher mitbekommen, dass ich in der letzten Woche auf einem ganz tollen L.O.V. Event zum Launch des neuen Sortiments in Frankfurt war. Ich bin immernoch ganz begeistert von diesem ganz besonderen Erlebnis und komme noch immer nicht aus dem Staunen raus, bei Saskia könnt ihr übrigens den Bericht über das Event nachlesen.

Ich möchte euch gerne alle Produkte des neuen Sortiments zeigen, weshalb es sicher etwas L.O.V.lastig werden wird aber ich verspreche euch, euch erwartet ein Augenschmaus nach dem anderen, da die Produkte durchweg wunderschön sind. 

Beginnen möchte ich heute mit der GLITTERunexpected Sparkling Eyeshadow Palette.


Wie der Name der Palette schon sagt, beinhaltet die GLITTERunexpected Palette funkelnde Glitzerlidschatten. Insgesamt sind hier 6 verschiedene Farben enthalten. Die Lidschatten beinhalten allesamt in unterschiedlicher Intensität Glitzer- und Schimmerpartikel, 5 der 6 Lidschatten haben sogar ein intensives Foiled Finish, während der sechste Farbton (der sich auch optisch von den anderen Farben absetzt) ein Highlighterton mit feinen Glitzerpartikeln ist.



Kommen wir zunächst zur Verpackung der Palette, die Lidschatten sind in eine Pappverpackung gefasst, was die Palette sehr leicht macht. Der Deckel der Palette besteht aus einem schwarzen Glitzerdeckel, was nicht nur ein schöner Eyecatcher ist, sondern auch ein edle Optik macht. 

Aber auch das Innenleben ist schön durchdacht und beinhaltet einen Spiegel, der schön groß ist, um auch einen Look schminken zu können. Die Lidschatten sind nicht zu eng angereiht, was bei solchen Foil Lidschatten gut durchdacht ist, da bei der Produktaufnahme eines schimmernden Lidschattens doch schon mal "Fall Out" entstehen kann, die anderen Lidschatten aber nicht beinträchtigt werden. Die Lidschatten sind groß genug, so dass man ohne Probleme mit den Fingern oder mit Pinseln in das Pfännchen zu gehen, ohne dass man die Verpackung berührt.
*Edit* Nach näherer Betrachtung und eines Hinweises ist mir nachträglich aufgefallen, dass die Palette beim Schnuppertest nicht ganz bestanden hat, da sie doch beim intensiveren Riechtest stark nach Chemie riecht, ich denke bei dem Geruch an Farbe und ordne den Geruch eher der Palette zu und nicht den Lidschatten selbst.






Kommen wir aber nun zum Inhalt der GLITTERunexpected Palette. Die Konsistenz der Lidschatten ist butterweich, was einen guten Foil Eyeshadow ausmacht. Die Lidschatten haben allesamt ein gute Deckkraft, wobei sich die Intensität durch schichten auch verstärken lässt. 

Besonders auffällig ist vor allem der Farbton Fame, ein sehr warmes, intensives Gold mit einem sehr metallischen Foil Finish. Ganz besonders gefallen mir auch die Farben Dazzle und Daring, die sich auf den ersten Blick ähneln, bei der Anwendung aber doch deutlich unterschiedlich sind. Der Farbton Dazzle hat eine schwarze Basis mit violetten, blauen und silbernen Schimmer- und Glitzerpartikeln. 
Daring dagegen ist ein Violett mit violetten, blauen und pinken Schimmer- und Glitzerpartikeln. 

Auch der Farbton Bold ist ein schön pastelliger Farbton, ein frostiges Türkis mit silbernem Glitzer und Schimmer. Besonders gut gefällt mir auch der Farbton Bright, der eine weiße Basis hat und durch einen goldenen Frostschimmer schön intensiv funkelt und auf dem Auge ein richtiger Eyecatcher ist. 
Die "schwächste" Pigmentierung hat der Farbton Sparkle, den ich aber auch nicht als "Hauptdarsteller" für einen Look verwenden würde, sondern vielmehr als Highlighter einsetzen würde. Der feine Rosaton mit einem suptilen Schimmer lässt sich wunderbar unter dem Augenbrauenbogen oder aber im Innenwinkel einsetzen.  Der Lidschatten beinhaltet zwar auch feine Glitzerpartikel, die aber so fein sind, dass man sie kaum wahrnimmt.

Übrigens kann man die Lidschatten auch sehr gut im feuchten Zustand anwenden, was die Intensität nochmals steigert, wobei ich auch ohne den feuchten Auftrag mit dem Effekt der Lidschatten sehr zufrieden bin, was man an den Swatches hoffentlich gut erkennen kann.

Fame // Bright // Bold // Dazzle // Daring // Sparkle


Wie trägt man solche Glitzerlidschatten nun am Besten auf? Für solche Konsistenzen kommen für mich nur zwei Auftragsmöglichkeiten in Frage. Entweder man nutzt einen festeren, sehr flachen Pinsel oder man verwendet die Finger. Für meinen Look habe ich mich tatsächlich für den Fingerauftrag entschieden, was wunderbar geklappt hat. Die Lidschatten sind so schön buttrig, dass sowohl die Produktaufnahme, als auch der Auftrag ganz leicht ist und das Einarbeiten eine Leichtigkeit ist. 
Wie man an dem Look unschwer erkennen kann, habe ich mich für den sehr auffälligen Farbton Fame entschieden. Dabei hat nur eine Schicht des Lidschattens gereicht, um das deckende Ergebnis mit intensivem Metallic Effekt zu erreichen, die Kanten habe ich mit einem normalen Blendepinsel ausgeblendet, was auch hier wieder super geklappt hat, um einen schönen Übergang zu schaffen, habe ich zusätzlich noch ein mattes, warmes Braun verwendet.

Ich habe bei meinem Look auf einen Primer verzichtet und trotzdem ist der Lidschatten über Stunden an Ort und Stelle geblieben, was ich schon sehr beachtlich finde, da gerade solche Effektlidschatten prädestiniert sind, mit der Zeit zu verrutschen.







Die GLITTERunexpected Palette mag auf den ersten Blick sehr kompakt wirken, dabei muss man aber bedenken, dass man hier 6 intensive Effektlidschatten bekommt, die allesamt eine hervorragende Qualität haben. Da ich gerne Effektlidschatten trage und gerade metallische Finishes "mein Ding" sind, bin ich natürlich schwer angetan von dieser Palette. Solche Lidschatten findet man eher selten bis überhaupt nicht in der Drogerie, weshalb gerade diese Palette für mich ein richtiges Highlight ist. 

Die GLITTERunexpected Palette gibt es ab Anfang August für 14,99€ im Handel und wird auch im L.O.V. Onlineshop erhältlich sein. 

Wie gefällt euch die Palette?




PR Sample 
das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Keine Kommentare