Clinique Blackhead Solutions


Werbung durch Markennennung


Seit einigen Wochen gibt es bereits die neuen Clinique Blackhead Solution Produkte 7 day Pore Cleanse & Scrub und den Self - Heating Blackhead Extractor im Handel. Ich habe nun einige Zeit die Produkte ausprobiert und möchte nun gerne mit euch meine Erfahrung mit den Produkten teilen.


blackhead solutions 7 day deep pore cleanse & scrub, 23€



Ganz gespannt war ich auf das 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub. Da ich ein großer Fan von Peelings und Masken bin, hat mich dieses 3 in 1 Produkt besonders gereizt. Das 7 Day Pore Cleanse & Scrub hat die primäre Aufgabe die Haut von Mitessern zu befreien. Dazu kann man das Produkt zum einen als Reiniger einsetzen, als Peeling oder aber als Maske verwenden.

Was sind aber Mitesser? Mitesser beschreiben im Großen und Ganzen die Verstopfung von Talgdrüsenfolikeln. Es gibt die sogenannten Whiteheads als auch die Blackheads. Die Whiteheads sind geschlossene Mitesser, die sich unter der Haut befinden, super lästig und super schwer zu entfernen.
Die schwarzen Blackheads entstehen durch Schmutzpartikel und Talg, die sich in den Poren sammeln und diese weiten, durch den Sauerstoff oxidieren diese und werden schwarz. Diese Blackheads variieren in Größe und sind besonders an Nase, Kinn und Stirn anzutreffen.

Ich habe glücklicherweise nur wenige Mitesser, ich kann minimale Blackheads auf meiner Nase erkennen, die für mich aber nur bei Lupenansicht erkennbar sind. 


Durch die enthaltene Salicylsäure und Glucosamine entfernt das Produkt überschüssige Hautschüppchen, die dazu führen, dass Poren verstopfen und so zu Mitessern führen. 

Das enthaltene Silicia reinigt die Haut und entfernt schnell und einfach Schmutz, Öl und Rückstände,  dazu werden Umweltgifte und Schmutz durch Kaolin absorbiert, was man durch die einfache Anwendung des Produkts als Reiniger sofort spürt. 


Nun gibt es mehrere Möglichkeiten das Cleanse & Scrub anzuwenden, so kann man das Produkt in die tägliche Pflege einbinden und als Reiniger verwenden, dabei wird das Produkt sanft in die Haut einmassiert, was zum einen die Haut durch die enthaltenen Körnchen peelt und gleichzeitig reinigt. Nach der Anwendung sollte unbedingt eine Feuchtigkeitspflege verwendet werden, damit die Haut schön durchgefeuchtet. Durch die enthaltenen Peelingkörnchen würde ich das Produkt allerdings nicht täglich verwenden, da ich vermute, dass die Haut sonst zu sehr strapaziert wird. 

Meine Lieblingsverwendung ist die Nutzung als Maske. So kann man das Produkt in einer dünnen Schicht gleichmäßig auf das Gesicht auftragen und als 5 Minuten Maske verwenden. Mit zunehmender Einwirkzeit wird das Produkt fester auf dem Gesicht und trocknet an. Nach 5 Minuten lässt sich die Maske ganz simpel mit warmen Wasser abnehmen. Clinique empfiehlt die Maske 1 - 2x pro Woche anzuwenden. 
Ich persönlich bevorzuge diese Variante der Anwendung. Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung super gereinigt und sanft gepflegt an. Aber wirkt das Produkt nun gegen Mitesser? Da ich nur ganz feine Mitesser habe, kann ich sagen, dass diese nach nun 4 Anwendungen als Maske deutlich reduzierter sind und einige sogar verschwunden sind, wie die Maske nun auf größere Mitesser wirkt, kann ich leider nicht beurteilen. Dennoch kann ich sagen, dass das Hautbild nach der Maske ganz fein ist und  sich sehr weich anfühlt. Eine wirklich tolle Maske, die mittlerweile einen festen Bestandteil in meiner Hautpflege hat.







blackhead solutions self - heating blackhead extractor , 29,50€



Kommen wir zum zweiten Produkt der Blackhead Neuheiten. Der Blackhead Solutions Self - Heating Blackhead Extractor hört sich auf den ersten Blick sehr interessant an. So soll er durch die Wärmeentwicklung des Produkts die Poren öffnen, durch den Massageapplikator sollen so die Mittesser quasi aus der Haut geholt werden. Klingt interessant aber ist dies in der Praxis umzusetzen?



Wie nutzt man nun den Blackhead Solutions Self-Heating Blackhead Extractor? Zunächst trägt man eine kleine Menge auf die anzuwendende Stelle (Stirn, Kinn, Nase) auf. Vor der Anwendung sollte aber unbedingt das Gesicht gereinigt sein. Ich habe übrigens den besten Effekt direkt nach der Reinigung inklusive der Anwendung eines Acid Toners bei einer noch angefeuchteten Haut empfunden (glaubt mir der Unterschied zu einer "Standardreinigung" ist echt enorm). 

Man benötigt nur relativ wenig Produkt auf der angewendeten Stelle, da man mit dem beigefügten Massagekopf das Produkt einmassiert und verteilt. Vor der Einmassierung mit dem Massagekopf sollte die eingecremte Stelle mit Wasser angefeuchtet werden, um den Wärmeeffekt durch die Thermal Technologie zu aktivieren. Der wärmende Effekt ist definitiv zu spüren, hält aber nur einen kurzen Moment an und bleibt über die komplette Anwendung nicht erhalten.


In der Creme sind zudem feinere und gröbere Peelingkörnchen enthalten, die man beim einmassieren deutlich wahrnimmt und spürt. Die Anwendung mit dem Massagekopf soll nicht länger als 30 Sekunden andauern. Dies kann ich auf jeden Fall unterstreichen, durch die Körnchen und den Massagekopf kann es schnell zu Rötungen kommen, was bei empfindlicher Haut zu Reizungen führen kann. Nach der Anwendung wird das Produkt mit warmen Wasser abgenommen. Bei zu starkem Massieren kann es durchaus vorkommen, dass die Haut etwas gerötet ist, was aber nach ein paar Minuten wieder verschwindet.

Übrigens gefällt mir der Massagekopf so gut, dass ich ihn mittlerweile zweckentfremdet  habe und ihn regelmäßig zum einmassieren von bestimmten Hautpflegeprodukten im Stirn- Augen- und Mundwinkelbereich benutze,  um hier meine Durchblutung anzuregen.




Spürt man einen Soforteffekt? Nein. Das Produkt ist dazu gedacht über einen längeren Zeitraum angewendet zu werden, so spricht Clinique von einem 93%igem Erfolg nach 6 Wochen. Mit der vorbereitenden Anwendung meines Acid Toners konnte ich nach 6 Anwendungen eine sichtbare Reduktion kleiner, feiner Mitesser erkennen, ich denke allerdings, dass größere Blackheads mit dem Produkt eher schwierig komplett entfernt werden können.
Ich denke, dass dieses Produkt wirklich ein Pflegeprodukt ist, mit dem man sich längerfristig beschäftigen muss und keinen Soforteffekt erwarten kann, dennoch muss ich auf der anderen Seite sagen, dass für die längerfristigte Nutzungsempfehlung eine Produktmenge von 20 ml für knapp 30€ doch sehr stramm ist, weshalb ich hier doch etwas mehr Produktinhalt erwartet hätte.




Alles in allem gefällt mir das 7 Day Deep Pore Cleanse & Scrub super gut, ich empfinde eine gute Wirkung, zudem gefällt mir der Effekt auf meine Haut und die für ein Peeling sanfte Konsistenz,  der Blackhead Solutions Self-Heating Blackhead Extractor dagegen ist doch ein etwas komplizierter Kandidat, mit dem man warm werden muss. Aber wie immer bei der Hautpflege muss man einfach die Produkte konsequent anwenden um einen bleibenden Effekt zu erzielen, von nix kommt eben nix.

Kennt ihr die Clinique Blackhead Reihe?




PR Sample
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt

Keine Kommentare