Clarins Eau à Lèvres Water Lip Stain




Heute möchte ich euch ein Produkt aus dem Hause Clarins vorstellen, das mich zum ersten Mal seit langer Zeit wirklich stark begeistert hat. Ganz neu im Sortiment sind die Eau à Lèvres Water Lip Stain, die wie der Name schon sagt ein sogenanntes Stain Lippenprodukt sind. 

Als ich das erste Mal die Pressemitteilung gelesen habe, war ich natürlich erst einmal skeptisch, da ich eigentlich kein großer Fan von Stains bin. Ich verbinde mit diesem Begriff vielmehr Lippen die so stark eingefärbt sind, dass sie selbst nach dem Abschminken noch gefärbt sind und einfach super schwer abzukriegen sind, umso gespannter war ich natürlich auf die Stains von Clarins.



Die Water Lip Stain bestehen zu über 77% aus Wasser, sind so am Anfang natürlich sehr flüssig, man mag sogar schon fast meinen, dass sie eher wie ein Gloss scheinen aber sind sie dann aufgetragen, wird das Produkt sehr schnell matt und die wässrige Konsistenz verschwindet rückstandslos. Direkt nach dem Auftrag färben sich die Lippen sofort in dem Stain entsprechenden Farbton ein und durch den Auftrag von mehreren Schichten kann man hier die Farbintensität sogar intensivieren, wobei ich bei dem Produkt den Auftrag von maximal zwei Schichten empfehlen würde, was aber völlig ausreichend ist, da die Farbintensität doch recht ordentlich ist. 
Nachdem die wässrige Konsistenz verschwindet, bleibt der Stain mit einem matten Finish, was zum einen den Vorteil hat, dass das Produkt sehr dünn auf den Lippen liegt und man es so überhaupt nicht spürt, was das Tragegefühl natürlich sehr angenehmen macht, dazu ist der Water Lip Stain noch sehr langanhaltend. 
Mahlzeiten übersteht der Stain ohne Probleme, auch kussecht ist das Produkt durch und durch, so verspricht Clarins, dass der Water Lip Stain sogar bis zu 300 Küsse übersteht, was ich natürlich jetzt nicht ausprobiert habe aber dass er kussecht ist und rückstandslos bleibt, kann ich auf jeden Fall bestätigen, da mein Freund als Testobjekt dienen musste :)



Insgesamt gibt es vier verschiedene Farben der Water Lip Stain, drei der Farben stelle ich euch in diesem Post vor. 
Super schön ist schon mal das Design der Lip Stains. Die Fläschchen sind in dem entsprechenden Farbton gehalten und leuchten fast schon intensiv, was ein toller Eyecatcher ist, super modern und nach Sommer aussieht. Dadurch, dass das Fläschchen durchsichtig ist, kann man das Produkt sehr gut erkennen, was ich persönlich ganz gerne mag. Durch das transparente Fläschchen erkennt man schon sehr gut, dass das Produkt wässrig ist aber gleichzeitig auch leicht gelig ist. Aufgetragen wird der Stain mit einem Applikator aus feinen "Silikon"borsten.


Zunächst habe ich die Produkte standardgemäß auf meinem Arm ausprobiert. Hier lässt sich bereits gut erkennen, dass die Farbabgabe durchaus ordentlich ist, dabei sollte man aber auf jeden Fall berücksichtigen, dass die wässrige, glossige Konsistenz, die man auf dem Armswatch sieht, wirklich relativ direkt verschwindet. Nach nicht mal einer Minute ist von dieser Flüssigkeit nichts mehr zu sehen, da sie einfach einzieht, zurück bleibt der matte Stain um ein Gefühl von dem Produkt zu bekommen möchte ich euch die Tragebilder natürlich nicht vorenthalten.




#01 - Rose Water, 7ml



Der Farbton Rose Water ist ein schönes, sommerliches, recht blasses Rosa. Die Lippen werden in einem sehr frischen, natürlichem Rosa eingefärbt, ohne dass der Farbton auf den Lippen künstlich rüberkommt. Mir gefällt dieser Effekt wirklich sehr gut, man erkennt natürlich, das man ein Lippenprodukt auf den Lippen trägt, es sieht aber so natürlich aus, dass es einfach überall tragbar ist. Ich weiß schon, welche Produkte ich bei meinem nächsten Ausflug ans Meer auf jeden Fall mitnehmen werde. Rose Water ist gerade jetzt in der warmen Sommerzeit perfekt und vor allem super angenehm zu tragen, ich würde mir sogar zutrauen, den Stain beim baden im Pool / Meer zu tragen.









#03 - Red WATER, 7ML




Red Water ist schon deutlich farbintensiver und ein kräftiges, klassisches Rot.Schon in einer Schicht sind die Lippen deutlich eingefärbt und benötigen fast schon keine weitere Schicht mehr, auch auf den Tragebildern habe ich es bei einer Schicht belassen, was ich als absolut ausreichend empfinde. Mit dem Farbton Red Water habe ich übrigens den Kusstest gemacht und konnte keine 'Kussmundspuren" an meinem Freund feststellen, also Mädels der Sommer kann wohl kommen.








#04 - Violet WATER, 7ML




Violet Water ist ein recht schlichtes, leicht pinkstichiges Violett, das durch den Pinkanteil durchaus sehr frisch und sommerlich rüberkommt. hier konnte ich durch meine sehr unebene Oberlippe ein etwas ungleichmäßigeres Ergebnis feststellen, was sich aber durch das Auftupfen einer weiteren Schicht wieder ausgleichen lässt, hier wollte ich das Tragebild allerdings beim Auftrag einer Schicht belassen, damit man erkennen kann, wie deckend bereits eine Schicht ist.












Jetzt fragen sich sicher die ein oder anderen, wie es mit dem Abschminken der Water Lip Stains ist, glücklicherweise lassen sie sich komplett abschminken, so dass keine Rückstände bleiben, was für mich ein nicht zu vernachlässigender Punkt im Vergleich zu anderen Lip Stains ist.


Ich bin wirklich schwer begeistert und werde die Water Lip Stains sicher häufiger tragen, gerade der Farbton "Rose Water" hat es mir unglaublich angetan. Für mich sind die Water Lip Stain mal wieder ein Highlight in der Kosmetikwelt, da sie einfach mal was anderes sind und sich perfekt für den hoffentlich anstehenden Sommer eignen. Ich bin fasziniert von dem leichten Tragegefühl, da man das Produkt einfach überhaupt nicht spürt, gleichzeitig begeistert mich die enorm lange Haltbarkeit, die für mich einfach immer ein sehr ausschlaggebender Punkt für ein gutes Lippenprodukt ist.

 Erhältlich sind die Stains ab sofort für ca. 23€ im Handel. 

Wie gefallen euch die Water Lip Stains?




*PR Sample

Kommentare

  1. Was für schöne Farben! Gefallen mir alle drei sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Hi, das sind wirklich tolle Farben.
    Würdest du das Red Water eher als kühles oder warmes Rot beschreiben?

    AntwortenLöschen