MAC Lipstick - Kinda Sexy


Dass ich eine ausgeprägte Liebe für Lippenstifte und vor allem MAC Lippenstifte habe, ist nichts Neues, heute euch erneut den MAC Lippenstift Kinda Sexy vorstellen.
Kein Lippenstift wurde auf dem Blog bisher mehr angeschaut, wie Kinda Sexy, da ich aber aufgrund der Bildqualitäten viele alte Blogposts nicht mehr schön finde, versuche ich über die Zeit die meisten Tragebilder zu erneuern um euch so qualitativ bessere Bilder der Produkte zu zeigen.




Kinda Sexy zählt zum MAC Standardsortiment und ist ein wunderschönes, wärmeres, peachiges Nude. Für mich ist Kinda Sexy eigentlich eher eine untypische Farbe, da ich bekanntlich eher zu kühleren Farben tendiere und wärmere Kandidaten eher weniger in meiner Sammlung zu finden sind. Dennoch ist Kinda Sexy ein Farbton, den ich immer wieder gerne ausführe. Da er sehr tragbar ist, super zu sämtlichen Looks passt und damit ein klassischer Allrounder ist. Eigentlich ist der Farbton ein "klassischer Geht Immmer" Farbton, außer dass er weder ein klassisches Nude ist, noch in die Mauve- oder Rosérichtung geht und somit für mich ein sehr besondere Farbe ist. Hinzu kommt noch mein geliebtes MAC Matte Finish, das für mich einfach unschlagbar gut ist. Dieses Finish hält gefühlt ewig auf den Lippen, fühlt sich aber sehr angenehm auf den Lippen an.







Solltet ihr nach einem alternativen Alltagslippenstifte zu sämtlichen Mauve- oder Rosétönen suchen, kann ich euch Kinda Sexy nur empfehlen. Ein Farbton, bei dem man nichts falsch machen kann aber dennoch sehr besonders ist. 



1 Kommentar