Bite Mauvember Multistick


Wie ihr wisst sind Lippenstifte meine ganz große Schwäche.  Ich liebe Lippenstifte einfach und freue mich jeden Tag wenn ich meine Sammlung betrachte.Die unterschiedlichen Farben, Konsistenzen und Finishes lassen mein Herz immer höher schlagen. Ich versuche mich wirklich zusammenzureißen und nicht mehr so viel neues zu kaufen, was mir mal mehr, mal weniger gelingt. 
Als ich dann Ende des Jahres den Bite Lipstick Mauvember gesehen habe, war es natürlich sofort um mich geschehen.

Mauvember ist eine jährlich erscheinende LE von Bite, bei der der Erlös dieser Kollektion an die Bekämpfung von 'Männerkrankheiten' gehen. 




Wie auch schon im letzten Jahr ist auch in diesem Jahr der Lippenstift ein Mauve - Rosenholz, also genau mein Beuteschema. Dieses Jahr hat der Lippenstift wie der Name "Multistick" schon sagt eine Multifunktion und ist nicht nur Lippenstift, sondern kann auch als Blush oder Lidschatten verwendet werden.

Da der Multistick recht cremig ist, fällt er für mich als Lidschatten definitiv aus. Als Blush lässt er sich auch durch die sehr flache Form gut verwenden, hier kann man mit leichten, tupfenden Bewegungen sehr gut das Produkt auftragen un dann mit einem Pinsel oder mit den Fingern verblenden.

Meine Hauptfunktion ist allerdings die Nutzung als Lippenstift. Mauvember ist wirklich sehr gut pigmentiert und sofort deckend. Das Finish würde ich alls semi-matt beschreiben. So ist der Lippenstift zunächst cremig deckend, haftet sich aber sehr gut auf den Lippen und hält locker 5, 6 Stunden. Einzig die Form des Multisticks ist für einen gleichmäßigen Auftrag etwas schwieriger, was ich mir bei schmaleren Lippen besonders schwierig vorstelle.










Auch wenn Mauvember eine Multifunktion hat, bin ich dennoch super begeistert. Mauvember ist nicht nur ein toller Lippenstift , man erfüllt so auch einen guten Zweck. 2018 bin ich sicher wieder am Start

Keine Kommentare