MAC Retro Matte Liquid Lipcolour - Burnt Spice



Heute möchte ich euch einen weiteren MAC Retro Matte Liquid Lipcolour zeigen, den ich im Zuge eines Kaufhof Gewinsspiels gewonnen habe. Der Farbton Burnt Spice stand schon recht lange auf meiner Wunschliste, deshalb war ich natürlich umso glücklicher, dass ich diesen Farbton gewonnen habe. Ich bin zwar ein riesen Fan von knalligen Farben, trage aber doch im Alltag eher gedeckte Farben, hier ist Burnt Spice ein absolutes Highlight für Alltagstöne.





Ich glaube ich habe schon öfter betont, dass ich ein großer Fan der MAC Liquid Lipsticks bin. Bei richtiger Handhabung haben sie eine hervorragende Qualität und sind super langanhaltend. Entscheidend ist hier der Auftrag einer sehr dünnen Schicht. Deshalb sollte man vor dem Auftrag genug Produkt vom Applikator abstreifen, dass nur noch ein Hauch Produkt auf dem Applikator ist. So erreicht man ein sehr gleichmäßiges und recht ebenes Bild. Gleichzeitig macht es den Liquid Lipstick sehr ergiebig, so hat man von einem Fläschchen doch sehr lange was.

Der Farbton von Burnt Spice ist eine absolute "Go To" Colour und steht eigentlich so gut wie jedem. Von der Basis ist es ein leicht bräunliches Nude, das sowohl orangestichig, als auch leicht roséstichig ist. Bei mir kommt zum Beispiel das Rosé etwas stärker rüber, ich habe aber auch schon Bilder gesehen, auf denen man den Orangeanteil etwas stärker wahrnimmt.

Das Tragegefühl ist in einer dünnen Schicht sehr angenehm und super leicht, auch die Haltbarkeit ist recht ordenlich und liegt hier bei mehreren Stunden. Auch Mahlzeiten übersteht Burnt Spice sehr gut, außer natürlich ölige Speisen, was die Schwachstelle von sämtlichen Liquid Lipsticks ist.






Ich bin super begeistert von Burnt Spice und habe ihn schon jetzt in meine "go to" Favorites aufgenommen. Bei den Liquid Lipsticks hat MAC einen echt guten Job gemacht und tolle Produkte auf den Markt gebracht. Welche Farben habt ihr von den Retro Matte Liquid Lipcolour?


Weitere Bilder von Burnt Spice findet ihr hier:

Essence Cosmetics - Sortimentsupdate Spring / Summer 2018 - Face


Nachdem ich euch vor ein paar Tagen bereits eine Auswahl an Lippenprodukten des neuen Spring / Summer Sortiments von Essence hier  gezeigt habe, möchte ich euch im heutigen Post eine Auswahl an Gesichtsprodukten zeigen, die mir freundlicherweise von Essence vorgestellt wurden.




You better work! gym-proof primer, 3,49€



Primer sind bei mir immer gerne willkommen. Der You better work! Primer soll besonders langanhaltend sein und sogar sport- und schweißresistent sein und so das Make Up auch unter Sportbedingungen haltbar machen. 
Da ich grundsätzlich kein Make Up beim Sport trage, sind für mich solche Faktoren natürlich nicht wichtig, da dies aber auch für die "sonstige" Haltbarkeit im täglichen Gebrauch interessant ist, finde ich ihn dennoch sehr ansprechend. 
Dazu kommt noch ein Sonnenschutz von SPF 20, was auf jeden Fall schon mal ordentlich ist, auch wenn ich persönlich sowieso einen täglichen SPF von 50 benutze. Ich habe den Primer nun eine Woche getestet und muss sagen, dass ich ihn doch sehr gerne mag. Die Konsistenz ist relativ fest, dennoch lässt er sich super verteilen und durch die bläulich-türkise Farbpigmentierung bekommt man so auch ein recht ebenen Teint als Basis für den Make Up Auftrag. Dazu empfinde ich ihn zusätzlich auch als sehr feuchtigkeitsspendend. Nach dem Auftrag habe ich immernoch das Gefühl, dass meine Haut atmen kann und der Primer nicht zu schwer auf der Haut liegt, was für mich ein entscheidender Faktor ist.  
Der Primer ist leicht "sticky" was ich super finde, so haftet die Foundation gut auf dem Primer und ermöglicht so eine gute, gleichmäßige Haltbarkeit. Definitiv ein Highlight des Sortimentsupdate.





Glow to go illuminating setting spray, 3,29€



Die meisten Settingsprays auf dem Markt sollen das Make Up einfach nur fixieren. die Haltbarkeit gewähren und den Pudereffekt des Make Ups reduzieren. Das Glow to go Setting Spray soll dem Make Up durch seine lichtreflektierenden Pigmente einen Glow Effekt geben und außerdem einen Weichzeichner Effekt bewirken. 
Die "Glow Pigmente" fallen wirklich sofort auf. Die leicht rosa schimmernde Pigmentierung ist auf jeden Fall deutlich und bewirkt einen Glow Effekt. Allerdings würde ich das Spray nicht als Setting Spray benutzen, da der Sprühkopf für mich nicht fein genug ist und mir das Produkt zu "fleckig" auf einem fertigen Make Up ist (wie auf dem Bild erkennbar). Stattdessen würde ich das Spray eher als primendes "Glow Spray" benutzen. Dennoch gefällt es mir gut, dass der Glow Effekt recht fein ist und man nicht speckig aussieht.





holo wow! sparkle stick, 3,49€ 

3D Dewy look stick, 3,49€




Der Holo Wow! Sparkle Stick ist ein Highlighter in Stiftform. Durch den feinen rosa Schimmer gibt er einen relativ natürlichen Highlighter und ist vor allem auf Reisen durch die Stiftform super praktisch. Auch wenn der Highlighter einen rosa Schimmer hat, empfinde ich ihn als relativ dezent, so dass ich ihn auch ohne Probleme als Highlighter verwenden würde.

Der 3D Dewy Look Stick soll dagegen den Wangen einen feuchten "Wetlook" verleihen. Beim Swatch ist der Stick auch wirklich recht "wet", ich befürchte allerdings, dass er auf den Wangen auch schnell einen "fettig" Effekt bekommt, weshalb ich ihn wohl eher nicht verwenden werde. Stattdessen habe ich ihn Zweckentfremdet und nutze ihn nun als Lipgloss, da er sich durch die abgerundete Form auch super für die Lippen eignet.







Glow like a mermaid highlighter, 3,49€



Das Highlight der Sortimentsumstellung ist mit Sicherheit der Glow like a Mermaid Highlighter. Als ich ihn das erste Mal in der Hand hatte, dachte ich "ganz schön bunt für einen Highlighter". Als ich ihn dann aber verwendet habe, hat sich für mich schnell herausgestellt, dass sich durch die Vermischung der einzelnen Farben mit einem Pinsel, ein sehr feiner und subtiler Champagnerton ergibt. Hier bin ich wirklich super begeistert, da ich überhaupt nicht auf "too much" Highlighter stehe und nur einen Hauch von Highlight bevorzuge, was der Mermaid Highlighter auf jeden Fall drauf hat. Hinzu kommt natürlich, dass super hübsche Design, dass an Meerjungfrau-Flossen erinnern soll. Für mich auf jeden Fall eine Kaufempfehlung. 








Habt ihr die Essence Sortimentsumstellung schon entdeckt? Was gefällt euch besonders gut? 


*PR Sample

Urban Decay Vice Lipstick - Exhibition


Die Urban Decay Vice Lippenstifte zählen für mich mittlerweile zu den besten Lippenstiften, die es auf dem Kosmetikmarkt zu finden gibt. Ich liebe die unglaublich große Farbauswahl und die verschiedenen Finishes. Da ich meine Vice Lippenstifte regelmäßig benutze, macht es mir natürlich auch ganz viel Spaß diese Sammlung zu erweitern, so möchte ich euch gerne meinen Neuzugang, den Farbton Exhibition vorstellen.




Der Farbton Exhibition ist ein warmes, pinkstichiges Violett. Durch das Comfort Matte Finish ist der Auftrag schön cremig und hat dazu ebenfalls eine wunderbare, sofort deckende Pigmentierung. Hier zählt Urban Decay für mich zu den Marken mit der besten Lippenstiftpigmentierung. Schon in einer Schicht ist der Lippenstift stark deckend und lässt sich dazu noch sehr gleichmäßig auftragen. 
Nach ein paar Minuten wird der Lippenstift matter, behält allerdings seine leichte Cremigkeit bei, was aber keine Einbußen bei der Haltbarkeit bringt. Hier kann man zuverlässig mit einer Haltbarkeit von mehreren Stunden rechnen (5 Stunden übersteht er gut).

Durch den pinken Einschlag hat Exhibition einen leuchtenden Einschlag und ist natürlich so auch ein Eyecatcher, ich empfinde ihn aber dennoch als tragbar und habe ihn in den letzten Wochen gerne im Alltag getragen und wurde durchaus öfter sehr positiv auf meinen Lippenstift angesprochen.










Ich bin und bleibe ein Fan der Urban Decay Lippenstifte und kann diese euch nur empfehlen, hier findet man für jeden Geschmack die passende Farbe und bekommt dazu noch ein super qualitatives Produkt. Dass sich meine Sammlung auch in Zukunft erweitert, ist auf jeden Fall garantiert. Mit Exhibition bin ich super happy, ein toller Eyecatcher, der dennoch tragbar ist aber einen simplen Look "aufpeppt".



Wie gefällt euch Exhibition?


Meine bisher auf dem Blog vorgtellten Vice Lippenstifte findet ihr hier:

Clinique Beyond Perfecting Super Concealer


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Clinique "Abdeckprodukte" vor allem dadurch auffallen, dass sie ein unglaublich angenehmes Tragegefühl haben. Es gibt doch nichts Schlimmeres als eine Foundation, die schwer auf der Haut liegt und die Haut nicht atmen lässt. Ganz begeistert bin ich hier von der Even Better Glow Foundation, die ich euch hier bereits vorgestellt habe. Heute möchte ich euch mit dem Clinique Beyond Perfect Super Concealer gerne eine weitere Neuheit im Clinique Sortiment vorstellen.

Der Beyond Perfect Super Concealer ist ein sehr deckender und vor allem langhanhaltender Concealer. Clinique beschreibt ihn selbst als Camouflage. Camouflage Concealer sind zwar schön deckend und covern selbst die dunkelsten Makel ab aber meistens haben solche Concealer dann auch eine recht dicke Konsistenz und liegen schwer auf der Haut, weshalb ich eigentlich nie auf solche Concealer zurückgreife.

Der Clinique Concealer hat mich hier aber sehr überrascht, da er eine verhältnismäßig flüssige Konsistenz hat und alles andere als pastig ist. Dennoch ist er sehr deckend und vor allem ergiebig. Man benötigt nur sehr wenig Produkt, so ist der Concealer super ergiebig. Durch die Tubenform kann man das Produkt ebenfalls gut und seinen Bedürfnissen entsprechend dosieren. Durch die Tubenform ist der Super Concealer auch schön handlich. 
Ich trage ihn vor dem Auftrag in einer Erbsenform auf meinen Handrücke auf und nehme ihn dann mit einem Beautyschwamm auf und verteile ihn auf meiner Augenpartie. So habe ich ein deckendes aber dennoch natürliches Ergebnis. Dadurch, dass der Concealer ein mattes Finish hat, wirkt er auch sehr natürlich und bleibt den ganzen Tag an Ort und Stelle, dazu soll er auch noch feine Linien und Fältchen minimieren.

Ich habe den Farbton 10 Moderately Fair, der meinem Hautton sehr gut entspricht (ich bin kein Fan von highlightendem Concealer). Abpudern brauche ich nicht, bei meiner normalen, bis leicht trockenen Haut bleibt der Concealer an Ort und Stelle ohne zu creasen. 

Und nun lasse ich doch lieber Bilder sprechen







Vorher






Nachher





Also ich muss sagen, ich bin schwer begeistert vom Beyond Perfecting Super Concealer, da er eine ganz hervorragende Deckkraft hat aber dennoch super natürlich aussieht. Ich empfinde ihn, wenn man die Bilder sieht, als sehr gleichmäßig und er schafft ein wirklich gleichmäßiges, ebenes Hautbild. 

Solltet ihr noch auf der Suche, nach einem guten , sehr ergiebigen Concealer sein, kann ich euch diesen nur empfehlen. Insgesamt gibt es ihn in 17 verschiedenen Nuancen für ca. 22€ zu kaufen.


Wie gefällt euch der Beyond Perfecting Super Concealer?



*PR Sample

MAC Retro Matte Liquid Lipcolour Metallics - Metallic Rose


Vor einigen Wochen hat MAC sein Liquid Lipstick Sortiment um die metallischen Nuancen erweitert, natürlich ließ mich auch dieser Launch nicht kalt und ich musste diese Retro Matte Liquid Lipcolour Metallics ausprobieren. Hier habe ich mich für den Farbton Metallic Rose entschieden, den ich euch heute im Blogpost gerne näher zeigen möchte.

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich ein großer Fan von metallischen Lippenstiften bin. Gute metallische Lippenstifte oder Liquid Lipsticks sehen sehr tragbar aber doch besonders aus. Hier ist es natürlich wichtig, dass die Mischung zwischen Farben und Finish stimmt, weshalb ich bei solchen Lippenprodukten am Liebsten auf natürlichere Farben wie Rosétöne zurückgreife. 

Metallic Rose ist ein recht dezentes, warmes Pink mit einem feinen goldenen Schimmer. Ich empfinde das metallische Finish als recht dezent und durchaus tragbar. Der Liquid Lipstick ist schön deckend und lässt sich sehr gleichmäßig auftragen. Auch die Haltbarkeit ist sehr gut und der Liquid Lipstick übersteht viele Stunden. 

Die Verpackung der Retro Matte Metallics entspricht, denen der regulären Liquid Lipsticks von MAC, MAC hat nun seit neuem einen "Retro Matte Liquid Lipcolour" Schriftzug auf das Fläschchen hinzugefügt, was natürlich sehr hübsch aussieht aber wie ihr selbst sehen könnt, geht die Farbe sehr schnell ab, was ich schade finde, hier hätte ich dann doch besser drauf verzichtet, wenn dieser Schriftzug noch nicht mal einen Transport in der Handtasche übersteht. 









Alles in Allem finde ich die Metallics Liquid Lipstick von MAC super klasse. Nicht nur der Farbton, auch das Finish und das sehr angenehme Tragegefühl treffen voll und ganz meinen Geschmack. Ich kleiner Suchti werde wohl oder übel noch weitere Farben brauchen.

Wie gefallen euch die Metallics?


Weitere Bilder von Metallic Rose findet ihr hier:

Essence Cosmetics Sortimentsupdate Spring / Summer 2018 - Lips



Überraschenderweise erreichte mich ein ganz tolles Paket mit einigen neuen Produkten der aktuellen Spring / Summer Sortimentsumstellung von Essence Cosmetics. Ich habe mich unglaublich gefreut, dieses Päckchen zu erhalten und habe es natürlich kaum erwarten können, die Produkte auszuprobieren. Da alle mir zugeschickten Produkte auf einmal den Rahmen eines Blogposts sprengen würden, dachte ich mir, ich teile die Produkte in ihre Segmente auf und starte heute mit den Lippenprodukten der Sortimentsumstellung.



Draw the line! -instant colour lipliner 

05 so un-grey-tful, 1,49€



Starten möchte ich mit den Draw the Line! - Instant Colour Liplinern. Hier wird es insgesamt 12 verschiedene Nuancen geben. Der Lipliner lässt sich herausdrehen, was natürlich für faule Menschen (wie mich), für die Anspitzen schon eine mittlere Katastrophe ist, super praktisch ist. 
Die Pigmentierung ist unglaublich gut und sofort deckend, ich bin richtig begeistert, das Produkt hat wirklich High End Qualitäten.
Dadurch, dass der Lipliner auch recht weich ist, lässt sich die Farbe gut verteilen und man kann ihn so nicht nur für die Lippenkontur einsetzten, sondern auch die kompletten Lippen deckend und gleichmäßig ausfüllen. 
Im Lipliner integriert ist zusätzlich ein Spitzer, um die Spitze wieder zu schärfen, was an sich eine gute Idee ist, da natürlich durch die weiche Konsistenz die Abnutzung recht stark ist.  Der Lipliner ist super langanhaltend, egal ob als "Lip Liner" oder als Lippenfarbe selbst, zudem ist das Tragegefühl sehr angenehm, da er sich weder bappig noch trocken auf den Lippen anfühlt. Der von mir getestete Farbton so un-grey-tful ist ein gräulicher Pflaumenton, insgesamt hat aber in dieser Reihe die Farbauswahl von Grau über Mauvig zu Pink oder Rot, so dass für jeden Geschmack und sämtliche Lippenstiftfarben eine geeignete Farbe zu finden ist, ein richtiges Top Produkt. Weitere Farben könnt ihr bei Saskia bestaunen.








Colour Up ! Shine On Lipstick 

10 Rosey Glitz, 2,29€




Die Colour Up! Shine On Lipsticks haben eine recht sheere Deckkraft und behalten auch ein glossiges Finish. Die Deckkraft lässt sich durch mehrere Schichten erhöhen, wobei ich hier auf maximal drei Schichten gehen würde, da sonst das Tragegefühl zu unangenehm ist und einfach zu viel Produkt auf den Lippen liegt. 
Im Sommer trägt man (also ich auf jeden Fall) weniger matte Lippenstifte und mehr sheere, glossigere Lips, dafür sind natürlich solche Lippenstifte super geeignet. Insgesamt gibt es von dieser Reihe 12 verschiedene Farben in den verschiedensten Farbtönen. 
Rosey Glitz ist ein recht natürliches rosig-bräunliches Nude, im Sinne von "my lips but better", das sich recht gleichmäßig auf den Lippen verteilt. Mir persönlich gefällt die Lippenstiftform mit einer "Kuhle" an der Spitze sehr gut ABER ich kann mir vorstellen, dass diese Form bei schmalen Lippen sehr unvorteilhaft ist und sich eher für größere Lippen eignet. Natürlich kann man von solchen sheeren Lippenstiften nicht viel von der Haltbarkeit erwarten, so liegt hier die Haltbarkeit bei etwa 2 Stunden.









Colour Boost Vinylicious Liquid Lipstick 

07 bite me if you can, 2,79€



Diese Colour Boost Liquid Lipsticks sind nicht die klassischen Liquid Lipsticks mit einem matten Finish, viel mehr haben diese Liquid Lipsticks ein glossiges Lack Finish und sind so auf jeden Fall ein richtiger Eyecatcher. 
Der Liquid Lipstick befindet sich in einer Tube, die der Farbe des Farbtons entspricht, was ich immer gut finde, da man so einen Überblick hat, welche Farbe sich hinter dem Produkt versteckt. Die Farbe wird mit einem Pflockapplikator aufgetragen, der mich sehr stark an den Applikator des Fenty Liquid Lipsticks erinnert. 
Der Auftrag des Liquid Lipsticks ist sehr gleichmäßig und sofort deckend, hier braucht man wirklich nur eine Schicht um ein deckendes Ergebnis zu erreichen. Ich würde allerdings empfehlen, vorher einen Lipliner aufzutragen, damit man eine schöne, gleichmäßige Kontur hat. An sich ist die Haltbarkeit nicht so schlecht, ohne Mahlzeiten hält sich der Liquid Lipstick recht gut und behält währenddessen das starke "latex"glossige Finish bei, ein wahrer Eyecatcher. Insgesamt gibt es 10 verschiedene Farben im Sortiment zu finden, ich habe hier auf jeden Fall noch weitere Farben im Auge, die ich mir noch zulegen möchte.








Ganz begeistern konnten mich die  Draw the Line! Lipliner, hier werde ich mir auf jeden Fall noch einige Farben zulegen, ich konnte keinen Unterschied zu High End Produkten feststellen, wirklich große Klasse. 

Für Fans von glossigen, sheeren Lippenstiften sind die Colour Up! Shine On Lipsticks auf jeden Fall einen Blick wert, man muss sich aber bewusst machen, dass man natürlich durch das Finish Einbußen in der Haltbarkeit hat aber dafür ein recht natürliches Ergebnis erreicht.

Auch die Colour Boost Vinylicious Liquid Lipstick sind ein ganz spannendes Produkt, da sie einfach mal was anderes sind, hochpigmentiert mit Lackfinish, das findet man nicht oft, vor allem in der Drogerie. 


Wie gefallen euch die Produkte?


Das Sortimentsupdate Spring / Summer 2018 gibt es ab sofort im Handel 


*PR Sample