L.O.V. The CONTOURious Palette


Paletten die sowohl Bronzer, Blush und Highlighter enthalten, sind normalerweise nicht so ganz mein Fall. Meist passt mir einfach die Zusammenstellung nicht, da entweder das Blush zu dunkel ist oder der Bronzer oder ich habe sonst irgendwas zu meckern (ich Motzkuh). Als ich die CONTOURious Palette von L.O.V. in den Händen hatte, war ich auf den ersten Blick super neugierig. Da sie neben Blush, Bronzer und Highlighter auch ein Prime & Finish Puder beinhaltet, was normalerweise in solchen Sets nicht enthalten ist. Nach 2 Wochen testen, möchte ich euch die Palette heute gerne vorstellen.




Zunächst einmal möchte ich L.O.V. einmal ein Lob an die tollen Designs aussprechen. Ich finde alle Produkte haben immer "Klasse", sehen sehr edel, schick und dezent aus. Hier bekommt man immer sehr hochwertige Produkte, die sowohl vom Inhalt als auch in der Umverpackung eine äußerst gute Qualität haben. Auch die CONTOURious Palette ist wieder sehr schön designed. Die Palette kommt in einem schwarzen Lederoptikmuster mit Rosé Gold Schrift. Die Palette lässt mit einem Magnetmechanismus öffnen und schließen. Wenn man gleichzeitig Pinsel, Augenbrauenstift und Palette in einer Hand hat, ist so ein Magnetverschluss immer äußerst praktisch. Ein weiterer Pluspunkt ist der enthaltene, recht große Spiegel mit dem man sehr gut, das ganze Gesicht beim schminken im Blick hat.



Wie bereits erwähnt besteht die Palette aus 4 verschiedenen Produkten:

Prime & Finish Puder : Dieses Puder ist farblos und schön fest gepresst, dass man hier mit einem Pinsel nur sehr sparsam Produkt aufnimmt, so dass man auf dem Gesicht kein pudriges , maskenhaftes Finish hinterlässt. Das Puder deckt nicht ab, sondern mattiert nur glänzende Stellen und fixiert das Make Up, was genau meinen Ansprüchen entspricht. Den Prime Faktor habe ich noch nicht richtig verstanden, da das Produkt ein Puderprodukt ist weiß ich noch nicht genau, ob dieses Puder auch wirklich "primed". Als Finish Puder ist es aber super klasse, sollte man leichte, dezente und farblose Puder mögen.

Bronze & Sculpt: Dieses Puder kann man sowohl zum konturieren, als auch bronzen benutzen. Die Mischung zwischen einem kühlen und warmen Farbton ist sehr gelungen, so dass sich beide Verwendungen eignen. Da ich persönlich nie konturiere, da ich es an mir einfach nicht mag, nutze ich das Puder natürlich als Bronzer und selbst bei meiner hellen Haut funktioniert dies sehr gut. Ich würde hier für den Auftrag einen sehr fluffigen Pinsel verwenden, da man wirklich nur sehr , sehr wenig Produkt benötigt und so besser dosieren kann und dazu noch unschöne Kanten beim bronzen vermeidet. Auf Instagram habe ich schon das ein oder andere Mal die Palette beim schminken in meinen Stories verwendet.

Luminizer: Wie ihr wisst, bin ich nicht so der riesen Fan von Highlightern, vor allem Puderhighlighter sind in meiner Beliebtheitsscala nicht sehr weit oben. Umso glücklicher war ich, als ich gesehen habe, dass in der Palette ein Cremehighlighter enthalten ist, was mir deutlich lieber ist, da ich mich zum Team Cremehighlighter zähle. Bei Cremehighlightern würde ich absolut immer empfehlen, diesen mit einem feuchten Make Up Schwamm aufzutragen, so erreicht man einen sehr natürlichen, gleichmäßigen Glow und wirkt nicht gleich wie eine Glitzerkugel. Diesen Highlighter würde ich als Champagnerton beschreiben, der bei richtigem Auftrag sehr natürlich ist. Ich finde sowieso, dass Champagnertöne einem breiten Pool von Hauttypen steht. Wenn man nicht gerade Schneeweiß ist, sehen solche Farben an fast jedem Typ gut aus.

Radiant Blush: Das Blush in der Palette ist ein recht intensives Korall mit mattem Schimmer. Ich warne euch schon mal vor, das Produkt ist wirklich super, super pigmentiert und man sollte wirklich nur ganz, ganz leicht mit einem Pinsel in das Produkt gehen, um einen natürlichen Auftrag zu erreichen, sonst sieht man leider wirklich sehr schnell overblushed aus. Mir ist das Blush ein kleines wenig zu korallig, hier hätte ich wahrscheinlich einen etwas dezenteren Farbton ausgewählt, da man hier als heller Typ doch etwas beim Auftrag aufpassen sollte.


Wie immer möchte ich euch auch gerne Swatches der Produkte zeigen:



Alles in allem ist die Palette sehr gelungen und eignet sich super als Reisepalette, da ich sehr viel unterwegs bin, ist so eine Palette mit recht stimmigen Produkten für mich super geeignet. Natürlich ist der Preis von 14,99 € für ein Drogerieprodukt hoch aber ich kann immer wieder nur betonen, dass L.O.V. sich im Bereich Design und Qualität der Produkte absolut im High End Bereich bewegt, weshalb ich den Preis durchaus gerechtfertigt finde, wenn man bedenkt, was man hier bekommt. 


Wie gefällt euch die Palette?

Weitere Bilder gibt es hier:

Fios Welt


*PR Sample

Kommentare

  1. Die Swatches gefallen mir super, besonders der Creme-Highlighter :) Auch der Kontur-Ton ist schön. Danke für die Vorstellung. Ich habe von L.O.V das Transculent Loose Puder für mich entdeckt, das ist so fein gemahlen und wirklich gut.

    Lieben Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich eine schöne Palette und wie du auch sagst, der Highlighter ist super. Ich bin echt begeistert von LOV

      Löschen
  2. Danke für die Vorstellung, sieht sehr interessant aus, vor allem der Kontur/Bronzer Ton gefällt mir sehr gut. Cremehighlighter finde ich auch super.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze die Palette mittlerweile echt fast jeden Tag, ein richtiger Allrounder :)

      Löschen
  3. Oh, die könnte wirklich was für mich sein! Genau meine Farben!
    Ich habe kürzlich noch die Highlighter Palette bei DM bewundert, die ist ja auch sooo schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Highlighterpalette ist superschön, die hatte ich erst heute in der Hand :)

      Löschen