Bloggerwoche: Meine MAC Must Haves




Hallo meine Lieben, auch ich darf in dieser Woche Teil der MAC Must Have Bloggerwoche sein. Als ich gefragt wurde, an dieser Blogparade teilzunehmen, war ich natürlich sofort Feuer und Flamme, schließlich ist MAC für mich immernoch eine der tollsten Kosmetikmarken auf dem Markt und auch meine Leidenschaft für Make Up hat mit MAC angefangen. Auch wenn ich über die Jahre viele weitere Kosmetikmarken ausprobiert habe, spielt MAC noch immer eine große Rolle in meinem Schminkleben, genau diese MAC Must Haves die nach Jahren immernoch in meinem Schminkalltag vertreten sind, möchte ich euch in diesem Post gerne zeigen. 




MAC Paint Pot Painterly




Eine gescheite Lidschattenbase ist bei Verwendung von Lidschatten und dem kreieren eines Augen Looks ein absolutes Must. Es gibt auf dem Kosmetikmarkt eine ganze Menge gute Lidschattenprimer, die eine tolle Qualität haben aber nach Jahren des ausprobieren, ist für mich der MAC Paint Pot Painterly im Gesamtpaket einfach der Beste Primer, den ich besitze. Der Farbton ist sehr neutral, verändert die Lidschattenfarbe nicht, deckt aber sehr gut Äderchen auf dem Lid ab, als Basis macht er zudem jeden Lidschatten über Stunden und Stunden haltbar ohne das auch nur irgendetwas kriecht oder verrutscht und auch die Farbintensität eines Lidschattens bleibt über Stunden erhalten. Auch wenn der Paint Pot mit über 20€ nicht gerade  günstig ist, kann ich ihn dennoch empfehlen, da hier massig Produkt enthalten ist und bei mir ein Pot etwa 2 Jahre reicht. Ein Must Have und ewiges Nachkaufprodukt.

MAC Brush #242



Pinsel von MAC müssen nicht unbedingt sein, es gibt weitaus günstigere Alternativen, die sehr gut sind und unsere Bedürfnisse erfüllen, ich selbst habe in meiner Sammlung nur sehr wenige MAC Pinsel, da sie mir einfach zu teuer sind (auch wenn ich weiß, dass sie Jahre halten, mein MAC  217 ist bspw. schon fast 10 Jahre alt und macht einen super Job). Es gibt aber einen MAC Pinsel, den ich in der Form noch nirgends gefunden habe und der für mich ein absolutes Must ist, der MAC Pinsel 242. Wenn man gerne Effektlidschatten, egal ob metallisch, Glitzer o.ä. benutzt, mit ihm bekommt man wirklich das Beste aus jedem Lidschatten raus. Auf ihm haften diese speziellen Konsistenzen ohne dass sie ihren Effekt und ihre Intensität verlieren. Man "packt" quasi den Lidschatten in seiner Form und Konsistenz aufs Auge und hat sofort diesen Wow Effekt, Kanten und Ecken müssen dann aber natürlich mit einem Blendepinsel verblendet werden .


MAC Studio Fix Fluid #NW20





Ich glaube hier muss ich nicht allzu viel sagen, das Studio Fix Fluid ist für mich noch immer eine der besten Foundations, die ich je benutzt habe. Ich habe einfach immer eine Flasche zu Hause und nutze sie von all meinen Foundations mit am Häufigsten. Ich verstehe viele, wenn Sie sagen, sie sei zu pastig und viel zu deckend, was auch stimmt. Dennoch kann man auch ein sehr natürliches, wenn auch deckendes Ergebnis erreichen, dass über viele, viele Stunden hält. Ganz wichtig ist hier dabei der Auftrag und die richtige Menge. 
Ich benutze das Studio Fix Fluid ausschließlich mit einem nassen Beautyblender und nichts anderem mehr. Vor dem Auftrag ist es hier wichtig, dass mein Gesicht gut gepflegt ist und so eine gute Basis schafft. Mir reichen zwei Pumpstöße, die ich in einer (bei schwierigen Stellen auch zwei Schichten) mit dem Beautyblender auf die Haut gebe, von pastiger, maskenhafter Deckkraft ist dann auch wirklich keine Spur zu sehen, stattdessen ist das Ergebnis schön gleichmäßig und fühlt sich auch angenehm auf der Haut an. Ich stehe für diese Foundation und werde sie immer und immer wieder nachkaufen, weshalb sie für mich auch ein ganz großes Must Have ist.

MAC Blush



In meiner Schminkroutine haben Blushes nicht mehr den großen Stellenwert, wie noch vor zwei Jahren. Meist reicht mir Bronzer aus aber ab und zu erfreue ich mich für das gewisse Etwas noch an einem Hauch von Blush in meinem Gesicht . Die meisten Blushes in meiner Kosmetiksammlung sind von MAC. MAC hat hier eine enorm große Farbauswahl und verschiedenste Finishes. Hier wird man einfach immer fündig. Will man ein dezentes Blush mit wenig Farbe, MAC hat es. Will man ein kräftiges Blush mit hoher Pigmentierung, MAC hat es im Sortiment, will man Schimmer, will man Glitzer, will man matte Farben, will man Peach, Rosa oder Pink, MAC hat es. MAC ist hier für mich einfach Spirtzenreiter, die Farben, die Qualität, die Ergiebigkeit. Bei Blushes ist das MAC Sortiment meine erste Anlaufstelle. Stellvertretend ist auf dem Bild der Farbton "Peachykeen" zu sehen. 


MAC Cream Color Base



Highlighter sind immernoch DAS Thema in der Beautywelt. Ich persönlich bin ja nicht so der große Highlighter Fan, weil ich die meisten an mir sehr unnatürlich finde. Dennoch mag ich es auch ganz gerne, wenn ich ab und zu auch einen schönen Glow im Gesicht habe, der eher natürlich und dezent wirkt. Hier machen die Cream Color Base von MAC einen wirklich guten Job, da sie Cremehighlighter sind und sich so sehr gut mit der Haut verblenden, ohne dass man diesen pudrigen Highlightereffekt hat. Ich persönlich nutze immer den Auftrag mit einem feuchten Beautyblender und tupfe so den Highlighter ganz leicht an die Stellen, die gehighlightet werden sollen. Die Auswahl an Farben bei MAC ist hier sehr gut und ich denke, jeder findet seinen "passenden" Ton. Auf dem Bild seht ihr die Nuance "Shell".

MAC LIPSTICK 




Last but not least. MAC Lippenstifte dürfen bei meinen Must Haves natürlich nicht fehlen. Ich liebe, liebe, liebe einfach die Lippenstifte der Marke. Die Farbauswahl ist riesig, es gibt zig verschiedene Finishes (Matt, cremig, glossig, ...) Noch immer benutze ich MAC Lippenstifte am Häufigsten. Das Einzige was mir wirklich sehr negativ aufschlägt sind die Preise. Ich finde es schade, dass MAC ständig seine Preise erhöht aber dennoch kann ich einfach nichts über deren Qualität sagen, da sie für mich immernoch zu den besten Lippenprodukten auf dem Kosmetikmarkt gehören.





Das war es mit meinen Must Haves von MAC. MAC ist und bleibt einfach eine der besten Kosmetikmarken, die ganz viele tolle Produkte in ihrem Sortiment hat, von denen man auch wirklich etwas hat. 
Schaut euch auch unbedingt die vorgestellten Must Haves der anderen Mädels an
Was sind eure MAC Must Haves?









Hier könnt ihr euch noch die anderen Beiträge anschauen:


Montag: MacKarrie
Dienstag: Kirschbluetenblog
Mittwoch: met-et-fel
Donnerstag: Pink Contour
Freitag: Cream's Beauty Blog
Samstag: Mrsannabradshaw
Sonntag: Complexionsbeautyblog

Kommentare

  1. Painterly ist einfach super! Die Studio Fix habe ich länger nicht mehr verwendet, aber seit kurzem habe ich sie auch wieder für mich entdeckt, vor allem weil es mittlerweile auch eine echt gute Farbauswahl gibt wenn man helle Haut hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe einfach das Studio Fix Fluid aber die Waterweight muss ich mir auch unbedingt mal zulegen :)

      Löschen
  2. Ich hab leider nur Lippenstifte von MAC und mag sie alle total gerne =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lippenstifte sind wirklich super aber es gibt echt noch viele andere tolle MAC Produkte :)

      Löschen
  3. Was für eine schöne Auswahl deiner Faves!!! Die Cream Colour Base habe ich früher sehr gern verwendet - warum mittlerweile eigentlich nicht mehr?! Wahrscheinlich habe ich den Überblick verloren :-D Werd ich morgen gleich mal rauskramen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch oft so, man hat so viele schöne Produkte zu Hause, die man aber einfach nicht mehr benutzt, echt schade...

      Löschen