Featured Slider

Catrice Pressed Pigment Palette - Nude Peony Review

Werbung durch Markennennung


Könnt ihr euch noch an die Catrice Orchid Dusk Palette erinnern, die ich euch im Februar hier vorgestellt habe? Nun hat Catrice erneut eine online exklusive Palette auf den Markt gebracht, die optisch ebenfalls stark an eine Huda Beauty Palette erinnert. Ihr könnt es ahnen, da ich leider nicht zu dem ausgewählten Catrice PR Verteilerkreis zähle, habe ich kurzerhand bestellt und nun die Nude Peony Palette in meiner Sammlung und möchte sie euch im heutigen Blogpost gerne vorstellen.


Optisch ist die Palette ähnlich aufgebaut wie die Orchid Dusk Palette. Die Nude Peony Palette umfasst insgesamt 18 Lidschatten in einer nudefarbenen Kartonagenverpackung. Das Cover ziert passend zum Namen der Palette einen Pfingstrosenaufdruck (Peony ist das englische Wort für Pfingstrosen). 
Auch hier hat die Palette wieder einen großzügigen Spiegel, mit dem man sich auch auf Reisen sehr gut schminken kann (wie ihr wisst, sind integrierte Spiegel für mich immer eine wichtige Eigenschaft). Die Palette lässt sich ebenfalls mit einem stabilen Magnetverschluss öffnen und schließen. Alles in allem macht die Lidschattenpalette optisch einen stabilen und hochwertigen Eindruck, was mir für den ersten Eindruck schon mal gut gefällt. 

Kommen wir zum Inhalt der Palette. Insgesamt beinhaltet die Nude Peony Palette 18 namenlose Lidschatten. Dabei umfasst die Palette 10 matte Farben (wobei die ein oder andere matte Farbe feine Glitzerpartikel beinhaltet, was aber für mich nicht das Finish beeinflusst), 6 Lidschatten haben ein schimmerndes oder metallisches Foil Finish, 1 Lidschatten hat eine Glittertextur und 1 Produkt würde ich eher als cremige Lidschattenbase in einem Nudeton beschreiben.

Das Farbschema ist braun und beerig gehalten, was mir sehr gut gefällt. Man kann mit der Palette sehr schöne, neutrale Looks schminken aber auch richtige Eyecatcher Looks sind auf jeden Fall möglich. Die Palette ist übrigens Made in China. In der letzten Zeit ist mir aufgefallen, dass viele Cosnova Produkte in China hergestellt werden, was auf keinen Fall etwas negatives über die Qualität der Produkte aussagt aber mich würde mal interessieren, ob ihr darauf achtet, in welchem Land ein Kosmetikprodukt hergestellt wurde?






Machen wir weiter mit dem wichtigsten Teil, der Qualität der Lidschatten. Hier kann ich vorab schon mal sagen, dass mir die Qualität dieser Lidschatten besser gefällt als die der Orchid Dusk Palette. So gab es bei der Orchid Dusk schon gewaltige Unterschiede in der Farbabgabe der Lidschatten, was bei der Nude Peony nicht ganz der Fall ist. Auch hier gibt es natürlich auch den ein oder anderen Farbton, der etwas schwächer auf der Brust ist (vor allem die violetten Töne) aber alles in allem kann man mit jeder Farbe gut arbeiten und diese auf dem Auge gut einarbeiten. Was die schimmernden Farben angeht, würde ich euch empfehlen, diese mit dem Finger aufzutragen und vorher auf jeden Fall einen Primer zu verwenden, so dass die Produkte einfach besser auf dem Auge haften. Beim Glitter ist unbedingt zu empfehlen, einen Glitterprimer aufzutragen, da der Glitter sonst keine stabile Griffigkeit hat. 
Was mir äußerst positiv auffällt, ist die sehr gute Blendbarkeit der Lidschatten, fleckige und ungleichmäßige Stellen konnte ich selbst bei leichtem verblenden nicht erkennen.





Den optischen Vergleich mit der besagten Huda Beauty Palette (New Nude Palette) möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Ich kann leider keine Swatch Vergleiche machen, da ich immer noch zu "schwach" bin, um die Huda Palette anzurühren aber betrachtet man beide Paletten optisch nebeneinander fällt zwar auf, dass sich die Paletten in einem ähnlichen Farbschema bewegen aber ich würde hier eher nicht von einem richtigen Dupe sprechen, da hier doch die Farben und Finishes anders sind. Dass die Huda Beauty Palette das Vorbild für die Palette ist, lässt sich wahrscheinlich aber nicht abstreiten oder was denkt ihr?

links: Catrice , rechts: Huda Beauty

Kommen wir zu den Swatches, hier zeigt sich doch sehr gut, dass sich die Farben allesamt sehr gleichmäßig auftragen lassen, was ein großer Pluspunkt der Palette ist.

obere Reihe

mittlere Reihe

untere Reihe

Bei meinem Look habe ich mich für eine Kombi aus den matten violettstichigen Farben und einer Kombi der metallischen Effektlidschatten entschieden, die ich zunächst dünn mit einem flachen Pinsel aufgetragen habe und anschließend mit dem Fingerauftrag intensiviert habe.










Die Nude Peony Palette ist keine Frage eine tolle Palette. Die Farbzusammenstellung ist äußerst gelungen und harmoniert sehr gut miteinander, so dass man viele verschiedene Looks schminken kann. Die Qualität der Lidschatten spricht mich sehr an, da man mit den Lidschatten auf dem Auge sehr schön arbeiten kann.
Eine Palette die mir sehr gut gefällt und die ich mit Sicherheit in Zukunft häufiger verwenden werde.

Auch den Preis von 14,95€ finde ich bei 18 Lidschatten und der hochwertigen Verpackung absolut in Ordnung.
Aktuell gibt es die Palette in den Online Shops die Catrice führen (Catrice, Flaconi, Kosmetik4less,etc.)


Wie gefällt euch die Palette? Ist die Nude Peony Palette für euch ein Dupe zur Huda Beauty Palette?

Aufgebraucht

Werbung durch Markennennung


Mein letzter Aufgebraucht Post ist schon wieder eine Weile her. Mittlerweile hat sich wieder ein wenig "Beautymüll" bei mir angesammelt, so dass ich genügend Produkte für einen Blogpost angesammelt habe. Da ich selbst gerne solche Posts lese, werde ich diese Posts auch auf meinem Blog beibehalten. 




Clean & Clear Morning Burst 

hydrating Facial Cleanser, 5$



Leser meines Blogs haben diesen Cleanser bestimmt schon einige Male auf meinem Blog gesehen. Seit vielen Jahren schwöre ich auf dieses Reinigungsgel. Leider gibt es die Marke Clean & Clear nicht in Deutschland zu kaufen, weshalb ich mich immer in jedem USA Urlaub mit einem Jahresvorrat des Waschgels eindecke. Mir gefällt die Reinigungseffekt sehr gut, so wird die Haut mit dem Gel super gereinigt und das Produkt hinterlässt ein wunderbar erfrischendes Gefühl auf der Haut, dass ich bisher noch nicht vergleichbar bei ähnlichen Produkten gefunden habe. Gerade eben dieser Frischeeffekt auf der Haut ist der Grund warum ich dieses Reinigungsgel so liebe. Gerade morgens bewirkt es einen wahren "wake up" Effekt. Solltet ihr mal in den USA sein, kann ich es euch wärmstens empfehlen, ein Produkt, das ich immer wieder nachkaufen werde (am günstigsten ist es übrigens bei Walmart)

Inhaltsstoffe:

Water, sodium laureth sulfate, glycerin, acrylates copolymer, cocamidopropyl betaine, phenoxyethanol, fragrance, caprylyl glycol, sodium hydroxide, disodium EDTA, citric acid, mannitol, propylene glycol, cellulose, methylparaben, propylparaben, mangifera indica (mango) fruit extract, cucumis sativus (cucumber) fruit extract, ethylparaben, chromium hydroxide green, mica, hydroxypropyl methylcellulose, triethyl citrate, tocopheryl acetate, titanium dioxide, talc, acrylates/ammonium methacrylate copolymer





The ordinary 

glycolic acid 7% Toning solution, 8,95



Toner gehören für mich sowohl morgens als auch abends in meine tägliche Reinigungsroutine. Erst durch die Toner ist mein Gesicht optimal gereinigt und bekommt eine optimale Pflegebasis. Langfristig gesehen wird das Erscheinungsbild der Haut ebenfalls verbessert, was ich nur bestätigen kann. Gerade durch einen Toner wie dem von the Ordinary sieht die Haut bereits nach ca. 1 Woche viel strahlender und ebener aus. Ich habe bereits meine dritte Flasche angebrochen und werde mir das Produkt auf jeden Fall wieder nachkaufen.


Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Glycolic Acid, Rosa damascena flower water, Centaurea cyanus flower water, Aloe Barbadensis Leaf Water, Propanediol, Glycerin, Triethanolamine, Aminomethyl Propanol, Panax Ginseng Root Extract, Tasmannia Lanceolata Fruit/Leaf Extract, Aspartic Acid, Alanine, Glycine, Serine, Valine, Isoleucine, Proline, Threonine, Histidine, Phenylalanine, Glutamic Acid, Arginine, PCA, Sodium PCA, Sodium Lactate, Fructose, Glucose, Sucrose, Urea, Hexyl Nicotinate, Dextrin, Citric Acid, Polysorbate 20, Gellan Gum, Trisodium Ethylenediamine Disuccinate, Sodium Chloride, Hexylene Glycol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol.




Deynique explicit *

sun protection cream by Maxximas SPF 15,

50 ml, 71,90




In einem Wort: Liebe! Ich habe im letzten Jahr diese Creme von Deynique erhalten und seitdem regelmäßig verwendet. Diese Creme (ich glaube der Name hat sich nun in Summer season Cream umgeändert) hat eine recht reichhaltige Konsistenz, dennoch zieht die Creme auf der Haut sehr schnell ein und hinterlässt einen wunderbar pflegendes Gefühl auf der Haut. Auch im Winter habe ich diese Tagescreme sehr gerne und oft verwendet, da ich mit dieser Creme trockene Hautstellen sehr gut in den Griff bekommen habe. Durch die enthaltene Hyaluronsäure und Aloe Vera wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und das mit Soforteffekt. Zudem wird die Haut durch Antioxidantien vor Umwelteinflüssen geschützt. Ein tolles Hautpflegeprodukt, das sämtliche, wichtige Eigenschaften einer guten Tagescreme enthält. Ich habe die Creme sehr, sehr gerne verwendet und bin auch etwas traurig, dass sie nun leer ist. Ich würde es auf jeden Fall wiederverwenden, allerdings ist der Preis von ca. 70 € natürlich nicht unbedingt ein Schnäppchen, obwohl ich auf der anderen Seite sagen muss, dass die Creme sehr, sehr ergiebig war und ich sehr lange etwas von der Creme hatte. 



Clinique *

Moisture Surge Intense, 50 ml 32,50




Wenn ich meine liebste Tagespflege definieren müsste, es wäre genau diese von Clinique. Warum? Weil diese Creme eine ganz tolle gelige Konsistenz hat und so schnell einzieht aber dennoch sehr reichhaltig ist und meine Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Auch für das anschliessende Make Up ist die Creme eine gute Basis, da sie sehr schnell einzieht und Make Up super haftet.  Solltet ihr auf der Suche nach einem feuchtigkeitsspendenden Produkt sein, kann ich euch dieses Produkt gerne empfehlen. Ich habe mir bereits ein Backup geholt.



Make Up For Ever

Ultra HD Foundation y325, 40,95



Die Make Up For Ever Foundation ist und bleibt meine absolute Lieblingsfoundation. Da ich mittlerweile ein Fan von einer natürlicher Deckkraft geworden bin, ist die Foundation für mich Perfekt. Das Ergebnis auf der Haut sieht sehr natürlich aus, deckt aber dennoch gut ab, trotz einer mittleren Deckkraft. Die Foundation lässt sich perfekt in die Haut einarbeiten, dass sie sofort natürlich aussieht und ein ebenes Hautbild erreicht. Auch die Haltbarkeit ist für das Finish sehr, sehr gut und vor allem zuverlässig. Ein Produkt, das ich mir sicher immer wieder nachkaufen werde.




Colourpop

Brow Boss Pencil Dark Brown, 5,50$



Augenbrauenstifte sind für mich ein tägliches Must Have. Dabei müssen sie bei mir einige Anforderungen erfüllen. Sie sollten eine aschige, auf keinen Fall warme Farbe haben. Eine nicht zu feste aber auch nicht zu weiche Konsistenz, um die Brauen natürlich und gleichmäßig aufzufüllen, dazu sollte das Produkt auch noch den ganzen Tag halten. Hier bin ich wirklich begeistert, dass es Colourpop geschafft hat, dieses Brauenprodukt zu einem bezahlbaren Preis auf den Markt zu bringen. Auch hier habe ich natürlich einige Backups in meiner Sammlung.





e.l.f. cosmetics

BROW pencil  natural BROWN, 3,29€



Für 3,29€ bekommt man einen ganz, ganz tollen Augenbrauenstift. Was mich bei diesem Produkt vor allem überzeugt, ist die sehr gute Haltbarkeit. Der Stift hält mit einem Fixiergel den ganzen Tag und behält seine Farbe, ist es doch oft bei Augenbrauenprodukten so, dass die Farbe mit der Zeit etwas verblasst. Einziger Minuspunkt: Die Mine ist nach der ersten Anwendung nicht mehr spitz und wird immer großflächiger, so dass es doch erschwert wird, feine Härchen zu zeichnen, dafür kann man mit dem Produkt sehr gut die Brauen auffüllen. Auch hier habe ich den Stift wider nachgekauft.




Anastasia Beverly Hills

BRow Definer medium BROWN, 28,99€





Meine Liebe zu Anastasia Beverly Hills hat Bestand, auch nach vielen Jahren sind diese Augenbrauenprodukte noch immer das A und O für mich. Bisher habe ich noch keine Marke gefunden, die solch natürliche Brauen zeichnet aber leider gefällt mir die permanente Preiserhöhung überhaupt nicht und die deutschen Preise sind im Vergleich zu den amerikanischen Preisen wirklich lächerlich. Der Brow Definer hat mir gut gefallen, dennoch bleibe ich Team Brow Wiz. Ich habe glücklicherweise noch ein paar Back Ups aus USA Aktionen, würde mir die Produkte aber für den deutschen Preis nicht kaufen.






Habt ihr Erfahrungen mit dem ein oder anderen aufgebrauchten Produkt?






PR Sample
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt