Featured Slider

Shimmer & Shine: Clarins Festive Makeup Collection 2018


Werbung durch Markennennung


So langsam aber sicher kann man mit vorweihnachtlicher Weihnachtsstimmung beginnen. In 5 Wochen ist Weihnachten, in der kommenden Woche beginnen sogar die ersten Weihnachtsmärkte und auch in der Beautybranche hat der Launch diverser Holiday Collections begonnen. Auch Clarins hat in diesem Jahr wieder eine ganz tolle Kollektion mit dem Namen Shimmer & Shine am Start. Zwar beinhaltet die Kollektion nur drei Produkte, die sich allerdings sehen lassen können. Wie der Name und der erste Blick auf die enthaltenen Produkte der Kollektion erahnen lässt, spielt das Thema Gold und Glitzer eine zentrale Rolle in dieser Kollektion. Insgesamt enthält die Shimmer & Shine Collection ein Lip Oil, einen Highlighter und eine Mascara, alle drei Produkte möchte ich euch im heutigen Post gerne vorstellen.




Eclat Minute Huile Confort Lèvres

09 Red berry Glam, 23€



Die Clarins Lip Oils zählen für mich zu den besten Produkten im Clarins Sortiment, so zaubern sie nicht nur durch feine, lichtreflektierende Perlmuttpartikel einen tollen glossy Effekt auf den Lippen, dazu haben die Lip Oils gleichzeitig auch durch nährende Pflanzenöle einen pflegenden Effekt. Der Klassiker Farbton Red Berry wurde nun in der Shimmer & Shine Collection weihnachtlicher formuliert, indem feine goldene Schimmer- und Glitzerpartikel dem warmen Rot hinzugefügt wurden. 
Die feinen Glitzerparikel nimmt man bei Red Berry Glam optisch kaum wahr, erst bei näherer Betrachtung kann man die feinen Gliterpartikel erkennen. Je nach Lichteinfall kommen diese mal mehr, mal weniger zur Geltung. Das Rot ist recht dezent und hebt den natürlichen Farbton der eigenen Lippen optimal hervor. Toll ist hier vor allem der intensive glossy Effekt, der bei den Lip Oils schön intensiv ist. Das Tragegefühl der Eclat Minute Huile Confort Lèvres ist durch das Öl äußerst angenehm, ein klebriges Gefühl auf den Lippen spürt man überhaupt nicht, vielmehr liegt das Produkt ganz angenehm leicht auf den Lippen. Ein weiterer, sehr positiver Effekt ist hier auch der glättende Effekt, so werden Lippenfalten und Unebenheiten nicht betont, sogar vielmehr kaschiert. Natürlich muss man bei glossigen Produkten Abstriche bei der Haltbarkeit machen, so liegt diese hier bei ca. 2 Stunden, wobei man auch danach noch durch das Öl einen angenehmen, pflegenden Effekt auf den Lippen wahrnimmt.











Poudre Illuminatrice sculptante, 42€



Ganz gespannt war ich auf das absolute Highlight der Kollektion, dem Poudre Illuminatrice Sculptante Highlighter. Die Optik ist natürlich schon ein richtiger Augenschmaus , so kommt der Highlighter durch die sehr edle goldene Schatulle nicht nur sehr schick und elegant rüber, durch die dezenten Sternapplikationen auf der Schatulle bekommt das Produkt zudem einen schönen weihnachtlichen Touch. 
Als ich den Highlighter das erste Mal geöffnet habe, habe ich nicht schlecht gestaunt, so ist dieser auf den ersten Blick sehr glitzrig und hat zudem auch gröbere Glitzerpartikel. Hier war ich natürlich äußerst gespannt, wie sich diese Partikel auf der Haut verhalten würden. Den Farbton des Highlighter würde ich als kühlen Champagnerton beschreiben.
Kleiner Tipp vorab, tragt zunächst die erste Schicht des Highlighters ab, da diese doch sehr glitzrig ist und deutliche, gröbere Schimmerpartikel enthält. Unter der ersten Schicht ist der Highlighter dann deutlich subtiler, wobei auch hier noch gröbere Schimmerpartikel erkennbar sind. 
Ich habe den Highlighter ganz leicht mit einem "Fan Brush" aufgetragen und diesen auf der Wange mit leichter Hand gut verblendet. Je länger man hier das Produkt verblendet, desto subtiler wird der Highlighter, vereinzelte Glitzerpartikel bleiben allerdings nicht aus. Clarins gibt zudem übrigens an, dass man das Produkt auch gut auf dem Dekolleté auftragen kann, was ich mir gerade bei festlicheren Events sehr gut vorstellen kann.














mascara top coat - Gold, 28€



Ganz spannend finde ich auch die Top Coat Mascara. Theoretisch könnte man seine kompletten Wimpern mit dieser goldenen Mascara tuschen, da diese aber auch gröbere Partikel enthält, würde ich diese eher "nur" als Top Coat verwenden, die gerade für die Weihnachtszeit interessante, goldene Akzente setzt, die für einen weihnachtlichen, festlichen Look doch mal etwas anderes sind. Durch die zweiteilige Bürste kann man die goldfarbenen Perlmuttpartikel optimal verteilen und jede Wimpern erreichen, ganz nach dem eigenen Geschmack.
Für die tägliche Verwendung ist mir die goldene Mascara etwas zu ausgefallen, für die Weihnachtsfeiertage oder aber auch einen Silvesterlook kann ich mir diese goldene Mascara allerdings gut vorstellen.








Die Shimmer & Spice Collection von Clarins ist auf jeden Fall einen Blick wert und spiegelt für mich den Inbegriff von Weihnachten wieder, Gold, Glitzer und Rot sind für mich DIE weihnachtlichen Elemente, die ich mir bei einem weihnachtlichen Look vorstelle. 
Gefallen euch goldene Akzente solltet ihr euch die einzelnen Produkte auf jeden Fall anschauen. 

Wie gefällt euch diese Weihnachtskollektion?







PR Sample
Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt


Clinique Dramatically Different Lipstick Shaping Lip Colour - Review


Kennt ihr schon die neuen Clinique Dramatically Different Lipsticks? Wenn nicht solltet ihr euch meinen Blogpost weiter durchlesen, ihr werdet von diesen wunderschönen Lippenstiften begeistert sein.

Die Dramatically Different Lipsticks aus dem Hause Clinique haben gleich mehrere Eigenschaften, die den Lippenstift besonders machen. So enthalten diese Lippenstifte 3D optische Perlen in Tropfenform  im inneren Teil des Lippenstifts, die die Lippen sofort optisch voller, praller und sinnlicher aussehen lassen. So werden durch dieses 3D Pearl Center feine Linien und Trockenheitsfältchen optisch kaschiert, so dass die Lippen eben- und gleichmäßig aussehen. Aber auch die pflegende Wirkung darf nicht vergessen werden, so werden die Lippen durch die enthaltenen Peptide intensiv gepflegt, durch Antioxidantien erhalten die Lippen zudem genug Feuchtigkeit, so dass diese weich, glatt und geschmeidig werden. 
Das Finish der Lippenstifte ist durch diese Eigenschaften natürlich nicht matt, sondern geht eher in die cremige Richtung, hat aber keine pastige, zu cremige Eigenschaft. Auch das Tragegefühl bleibt noch angenehm, so liegt der Lippenstift in keinem Fall schwer auf den Lippen.
Die Pigmentierung der Dramatically Different Lipsticks hat mich schwer überzeugt, so sind die Lippenstifte intensiv deckend, so dass für den Auftrag auf den Lippen eine Schicht absolut ausreichend ist.

Ganz spannend ist auch die Form des Lippenstifts, so hat der Lippenstift eine leicht gebogene, konkave Form und die Auftragsfläche eine Tropfenform, um so einen optimalen Auftrag zu erreichen. Diese Form soll sich perfekt der Lippenform anpassen, wobei ich hier ehrlicherweise sagen muss, dass ich was den Auftrag angeht, bei meiner Lippenform keinen Unterschied zu anderen Lippenstiftformen gemerkt habe, hier würde mich aber auf jeden Fall das Verhalten bei anderen Lippenformen interessieren.

Ganz besonders gefällt mir auch die sehr hochwertige Lippenstifthülse, so ist sie komplett aus Metall und eine "geschichtete, geriffelte"Optik, sieht nicht nur hochwertig und klassisch aus, sondern fühlt sich auch sehr hochwertig und stabil an.


Insgesamt gibt es 12 verschiedene Farben im Handel und ganze 50! Farben im Onlineshop von Clinique, das nenn ich doch mal eine Hausnummer. 2 der insgesamt 50 Farben möchte ich euch in diesem Post gerne vorstellen.





Wine and Dine




Wine and Dine ist eine klassische "Anna Farbe".Ich würde den Farbton als dunkles, kühleres Mauve beschreiben. Hier kann man besonders gut die konkave Form des Lippenstift, als auch das 3D Pearl Center erkennen. Aufgetragen auf den Lippen fühlt sich der Lippenstift sehr angenehm und pflegend an und auch wenn er nicht matt wird, bleibt er nicht unangenehm schwer auf den Lippen, sondern hat ein sehr leichtes Tragegefühl. 
Wie ihr hoffentlich an den Bildern erkennen könnt, lässt sich der Lippenstift schön gleichmäßig auftragen, ich musste weder korrigieren, noch habe ich als Basis einen Lipliner verwendet. Wer meinen Blog schon etwas länger liest weiß, dass ich doch recht tiefe Lippenfältchen habe, die durch den Lippenstift überhaupt nicht hervorgehoben worden, so kann ich durchaus glauben, dass die Lippenfältchen durch den Lippenstift minimiert werde, da es doch bei etwas cremigeren Lippenstiften oft üblich ist, dass Lippenfalten hervorgehoben werden. 

Die Haltbarkeit von Wine and Dine war gut, er hat sich zwar bereits nach 2 Stunden etwas abgetragen, lag aber nach über 4 Stunden immernoch gleichmäßig auf den Lippen und hat "nur" etwas den "creamy Effekt" verloren.
Für den Auftrag auf den Bildern habe ich übrigens nur eine Schicht verwendet, was absolut ausreichend war, so pigmentiert ist der Lippenstift. 











-Strut-



Strut ist eine richtige Überraschungsfarbe. Ich dachte zunächst, dass es sich bei dem Farbton um ein klassisches, blaustichiges Pink handelt, bis ich den Lippenstift dann das erste Mal aufgetragen habe. So hat der Lippenstift ein frostiges Finish und beinhaltet einen feinen, leicht silbrigen Schimmer, der diesen Effekt erreicht. 
Gerade solche Pinktöne liebe ich ganz besonders, da sie einfach mal was anderes sind und jeden noch so langweiligen Look aufpeppen. 

Das Finish von Strut geht eher in die mattere Richtung, so trocknet er nach dem Auftrag etwas fester an als Wine and Dine und macht ihn natürlich so auch deutlich haltbarer. 

Auch hier war ich wieder voll und ganz überzeugt von der Pigmentierung, so habe ich ebenfalls für die Bilder nur eine Schicht von Strut verwendet, was ich auch als absolut ausreichend empfinde. Eine ganz besondere Farbe, die man nicht in jeder Make Up Theke findet.







 Ich bin ganz begeistert von den Dramatically Different Lipsticks. Clinique überzeugt auch in der dekorativen Kosmetik immer wieder mit ihren tollen Produkten und dem angenehmen Tragegefühl. 
Ganz besonders gefällt mir auch die Farbauswahl von 50 Farben, so findet man für alle Anlässe und Geschmäcker die richtige Farbe. 

Danke Clinique für den Launch dieses tollen Produkts, ich werde hier auf jeden Fall meine Sammlung noch um weitere Farben erweitern. 
Übrigens wurde der Dramatically Different Lipstick für den International Beauty Award 2019 von ELLE  nominiert, hier könnt ihr sogar noch bis Dezember für den Lippenstift abstimmen.


Die Dramatically Different Lipsticks gibt es ab sofort im Handel oder Online für 23,50 €




Was sagt ihr zu den Dramatically Different Lipsticks? Habt ihr auch schon die ein oder andere Farbe in eurer Sammlung?










Werbung
PR Sample , die Produkte wurden mir kosten - und bedingungslos zur Verfügung gestellt