Project Pan



Ich habe mir gedacht, ich möchte den Umzug, das neue Jahr und das Ausmisten meiner Kosmetik dazu nutzen, auch mal das ein oder andere Produkt meiner Sammlung aufzubrauchen. Da das Wort AUFBRAUCHEN im Leben eines Beautyjunkies eher ein Fremdwort ist, habe ich mir gedacht, dass ich mir meine Ziele nicht zu hoch setze und etliche Produkte aufliste, sondern hier nur eine "kleinere, realistischere" Auswahl getroffen habe. 
In diesem Post werden Lidschatten vollkommen vernachlässigt, da ich mir zu 99% sicher bin, dass ich keinen meiner Lidschatten aufbrauchen werde, da ich einfach zu viel habe, sollte es doch passieren, lasse ich es euch wissen. 
In diesem Post habe ich ebenfalls meine Standardprodukte oder aber auch Lieblinge, wie die MUFE Ultra HD Foundation, der Ultra HD Foundation Stick, meinen Brow Wiz von Anastasia oder aber auch die ein oder andere Mascara außer Acht gelassen, da ich diese selbstverständlich aufbrauche und meine Lieblinge in meiner Routine einen festen Platz haben.


Diese L'Oréal Foundation war eine Zeit lang sehr gehypt, da Sie matt ist und langanhaltend ist, was auch alles zutrifft. Da ich matte Foundations sowieso ganz gerne mag, habe ich Sie mir natürlich damals auch gekauft und relativ häufig benutzt, wobei ich sagen muss, dass die Foundation für meinen Hauttyp (normal - leicht trocken) doch etwas zu trocken ist, ich muss vorher schon ordentlich cremen, damit sich die Foundation nicht zu unangenehm anfüllt, dennoch finde ich das Ergebnis auf der Haut sehr schön und vor allem natürlich, weshalb ich Sie auch oft getragen habe und hier auch eine realistische Chance sehe, Sie aufzubrauchen.




Zu Beginn meiner Bloggerzeit vor bald 5 Jahren (OH GOTT ist das lange her), waren diese Lippenstifte von Revlon DER Hype. Man musste die Colorburst Lip Butter einfach haben und die wohl beliebteste Farbe war Peach Parfait, ein wirklich sehr schöner, bräunlicher Peachton mit goldenem Schimmer, der einfach immer passt. Ich habe es sogar mal geschafft, ein Exemplar aufzubrauchen und stehe nun vor diesem zweiten Exemplar, das ebenfalls gut genutzt wurde. Ich muss sagen, die Lip Butter von Revlon sind immernoch ganz tolle Produkte, auf die ich gerne im Sommer zurückgreife oder aber wenn ich sehr trockene Lippen habe und einfach viel Beweglichkeit auf meinen Lippen brauche. Wir werden sehen, ob der Kandidat das Jahr 2017 überleben wird. 




Einer meiner liebsten MAC Lippenstifte ist und bleibt der Farbton Speed Dial. Ich bin einfach Mädchen und liebe rosa Lippenstifte und hier ist Speed Dial einfach einer der schönsten Rosatöne of all time. Auch hier bin ich bereits bei meinem zweiten Exemplar. Vor allem im Sommer fahre ich total auf Speed Dial ab und werde mir zum Ziel setzen, ihn im Sommer wieder zu meinem Dauerbrenner zu machen, damit er dann in meine Back2MAC Kiste wandern kann.




In der Welt der Liquid Lipsticks ist es doch sehr schwer sich auf ein Produkt längerfristig einzulassen, ständig kommen neue Farben und Marken auf den Markt und man probiert sich durch das große Angebot der Farben. Auch mir geht es nicht anders und ich teste mich immer wieder durch die verschiedenen Liquids, dabei bleiben natürlich auch Lieblinge auf der Strecke, wie mein geliebter Clueless von Colourpop, den ich noch immer zu meinen liebsten Liquid Lipsticks aller Zeiten zähle, da er für mich einfach das perfekte Mauve - Altrosa ist. Ich habe ihn wirklich eine zeitlang sehr, sehr häufig benutzt, weshalb ich vermute, dass er bestimmt schon halb leer ist (oder nur noch halb voll?). Ich hoffe sehr darauf, dass Clueless mein erster Liquid Lipstick sein wird, den ich leer machen werde. 


MAC Springsheen war eines meiner ersten MAC Blushes und zählt immernoch zu meinen Lieblingen. Springsheen ist quasi ein Farbton, den man immer tragen kann, der zu jedem Style passt und super mit den verschiedensten Hauttypen harmoniert. 
Ich liebe diese Mischung aus Peach- und Goldelementen, weshalb er auch zu meinen am häufigsten genutzten Blushes zählt. Auf dem Bild sieht man es nicht so gut aber das Blush hat eine deutliche Kuhle und steht wirklich kurz vor "Hit the Pan", es kann quasi jederzeit so weit sein, deshalb möchte ich dieses Jahr nutzen, um das Blush vielleicht doch endlich (?) mal aufzubrauchen.



Wie oft habe ich schon von Hoola geschwärmt. Ich liebe Hoola, für mich ist Hoola MEIN Bronzer, den ich "abgöttisch" liebe. Er ist nicht zu dunkel, nicht zu kühl und nicht zu warm UND lässt sich so so schön auftragen. Man hat sofort ein gleichmäßiges, dezentes Ergebnis. Ich habe die letzten eineinhalb Jahre fast ausschließlich Hoola benutzt und zähle ihn trotz geliebter Neuzugänge immernoch zu meinem Favorit, weshalb er in diesem Jahr sicher nicht verstauben wird und weiterhin gut und gerne benutzt wird und ich optimistisch bin, dass er dieses Jahr leer wird.



Anbei findet ihr natürlich auch noch ein paar Swatches von meinen ausgewählten Produkten: 




Ich bin sehr gespannt darauf, welche Produkte ich leer bekommen werde, ich hoffe natürlich auf alle und bin motiviert, diese leer zu machen.

Ich werde natürlich am Ende des Jahres oder aber spätestens in einem Jahr einen Zwischenstand machen und darüber berichten, wie mein Project Pan über das Jahr lief.

Habt ihr auch solche Vorsätze für dieses Jahr?



Kommentare

  1. Ich versuche immer aufzubrauchen, aber bei Kosmetik ist das echt nicht einfach :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt bei Kosmetik ist das echt nicht so einfach, vor allem wenn man so viel hat wie wir :)

      Löschen