November Favoriten



Könnt ihr es glauben? Das Jahr ist nur noch einen guten Monat alt, dann geht es auch schon ins Jahr 2018. Unglaublich wie schnell dieses Jahr wieder vorbeigegangen ist. Und wieder frage ich mich, wo ist die Zeit geblieben? 

Ein Monatsende ist natürlich auch wieder der Anlass für meine Lieblinge der vergangenen Wochen. Im Oktober habe ich meine Favoriten ausgelassen, da ich fast den kompletten Monat krank war und selten bis nie Kosmetik benutzt habe. Dafür habe ich im November das nachgeholt, was ich Oktober nicht gemacht habe und habe mich wie eine Wilde auf meine Sammlung gestürzt. Dabei habe ich in diesem Monat etliche verschiedene Produkte benutzt aber auch einige Favoriten gehabt, die ich sehr regelmäßig oder aber auch täglich benutzt habe. Diese Lieblinge möchte ich euch heute gerne zeigen.



 Clinique Even Better Glow light reflecting makeup - Fair*


Diese Foundation habe ich ganz für mich entdeckt. Die Even Better Glow Foundation ist schön leicht auf der Haut, hat eine leichte bis mittlere Deckkraft, was ganz meinen Ansprüchen entspricht und auch der Glow ist nur sehr dezent, so dass man nicht speckig aussieht. Ich habe diese Foundation fast täglich verwendet und würde sogar behaupten, dass sie mittlerweile sogar schon zu meinen All Time Favorites zählt. Meine Review könnt ihr hier nachlesen.




 Revlon Colorstay Make Up - 

Natural Beige


Ich bin mittlerweile bei meiner zweiten Flasche angekommen. Diese Foundation ist eine der besten Foundations die ich je ausprobiert habe. Wenn mein Tag sehr lang wird oder ich abends ausgehe, kommt fast immer diese Foundation zum Einsatz. Sie hat zwar eine etwas stärkere Deckkraft aber dennoch ein sehr angenehmes, leichtes Tragegefühl, was mir immer wichtig ist. Auch die Haltbarkeit ist hier bombenmäßig, an mir verrutscht nichts. Ich kann mich hier wirklich darauf verlassen, dass auch nach Stunden unter etwas schwierigeren Bedingungen (z.B. beim feiern) selbst Blush und Bronzer noch an Ort und Stelle sind. Gerade in diesem Monat hatte ich die ein oder andere Situation und war immer wieder schwer Begeistert von der tollen Qualität dieser Foundation.



 MAC Paintpot - Painterly


Ich habe viele tolle Lidschattenprimer in meiner Sammlung, die allesamt einen tollen Job machen aber dennoch würde ich Painterly als einen der Besten of ALL TIME bezeichnen. Painterly ist ein Primer, der wirklich ewig hält, hier bleibt jeder Lidschatten an Ort und Stelle und auch die Farben werden naturgetreu intensiviert. Da ich meine Sammlung mehr benutzen möchte, habe ich Painterly in diesem Monat wieder sehr häufig, fast ausschließlich als Primer benutzt und bin wieder sehr verliebt. Was mir zudem sehr gut gefällt, ist die enorme Ergiebigkeit. Ich komme mit einem Paintpot locker 2 Jahr hin und brauche keinen Nachschub. Painterly war auch in meiner Favoritenliste der besten MAC Produkte aufgeführt. Meinen Beitrag könnt ihr hier nachlesen.




L.O.V. The contourius palette*


Ich hätte nicht gedacht, dass ich eine Palette die sowohl Puder, Bronzer, Highlighter und Blush enthält doch so viel benutze. Oft ist es ja so, dass solche Kombiprodukte im Gesamtpaket gar nicht so gut sind und man hier wirklich Abstriche machen muss, die CONTOURious Palette hat mich hier wirklich schwer überzeugt. Ich habe sie in diesem Monat ausschließlich genutzt (sorry, dass sie jetzt so gebraucht aussieht). Selbst mit dem Puder konnte ich mich am Ende anfreunden. Ein tolles Produkt für Reisen, Urlaub oder aber auch zu Hause, wenn man alles auf einmal haben möchte. Im Blogpost könnt ihr noch mehr über die Palette nachlesen.




 Too Faced Liquified Matte Long Wear Lipstick - Queen B


Bei meiner riesigen Lippenstiftsammlung muss es schon was heißen, wenn ich auf ein Produkt immer, immer wieder zurückgreife. Ich liebe zwar auch knallige Farben und trage durchaus auch mal Pink oder Rot auf den Lippen aber meine Signature Lippenfarbe ist definitiv Mauve. Hier zählt der Farbton Queen B auf jeden Fall zu meinen liebsten Farben. Wenn ich nicht weiß, was auf die Lippen soll, kommt sehr häufig Queen B auf meinen Lippen. Gerade in diesem Monat habe ich sehr viel mit Augen Make Up Looks experimentiert und auch viel Glitter und Schimmer verwendet. Als Kontrast hat hier einfach immer Queen B verpasst. Toll ist definitiv auch die Qualität, da der Liquid Lipstick super angenehm leicht auf den Lippen ist und auch sehr lange hält (meine Grundvoraussetzung für einen guten Liquid Lipstick). Weitere Bilder gibt es im Blogpost.



Stila Stay all day Liquid lipstick - Baci


Auch Baci ist so ein Farbton der einfach immer geht. Sehr dezent, schön leicht auf den Lippen und super, super langanhaltend. Da ich abends gerne kleine Taschen trage, ist es für mich von Vorteil, wenn mein Lippenstift sehr kompakt ist, da kam mir natürlich die Miniversion von Baci gerade recht. Er lebt quasi in meinen Handtaschen und wird immer wieder hervorgekramt. Ein tolles Produkt, ein toller Farbton. Bilder gibt es hier.






Welche Favoriten hattet ihr in diesem Monat?



*PRSample

MAC Lipstick - Lovelorn


Eigentlich bin ich ja eher der Mauve - Rosenholz Typ auf den Lippen. Diese Farbrichtung ist einfach praktisch, da sie immer passt, egal ob tagsüber, abends, bei einem dezenten oder aber intensivem Augenlook. Mauve geht immer. Nach dieser Farbkategorie kommt für mich aber definitiv Rosa. 
Rosa sieht wunderschön aus, ist aber je nach Konsistenz ein tragbarer bis untragbarer Farbton. Einer meiner liebsten Rosatöne ist hier der Farbton Lovelorn aus dem MAC Sortiment, den ich euch heute gerne zeigen möchte.




Lovelorn ist ein recht transparentes, kühles Rosa mit einem Lustre Finish. Durch das Finish ist die Deckkraft des Lippenstift recht gering, was aber bei einem Rosaton durchaus von Vorteil ist. Bei solch hellen Tönen sehen Lippenstifte mit einer stärkeren Deckkraft schnell pastig aus und sind alles andere als ästhetisch schön.
Hier passt dieses leichte Finish sehr gut zum Farbton. Das Rosa sieht auf den Lippen sehr dezent und schön tragbar aus, kommt aber im Gesamtbild super rüber. Natürlich ist durch das Lustre Finish die Haltbarkeit eher gering, weshalb ich den Lippenstift nach 2-3 Stunden auf jeden Fall nachziehen würde aber hiermit kann ich bei diesem schönen Farbton durchaus mit leben.
Der Auftrag von Lovelorn ist dafür sehr schön und vor allem gleichmäßig. Lippenfalten und Unebenheiten werden nicht betont, was ein hübsches Gesamtbild macht.







 Das Schöne an Lovelorn ist, dass er wirklich jedem Typ steht. Egal ob blond, braun, rot oder schwarz, hell oder dunkel, durch seine leichte Konsistenz und dieses dezente Pink, kann man bei diesem Farbton nicht viel falsch machen. Man muss zwar Abstriche in der Haltbarkeit machen, bekommt dafür aber eine schönen, dezenten, rosa Lippenstift.


Weitere Bilder gibt es hier:


L.O.V. Glazed Liquid Metal Lipcream (Winter Exclusive Collection)


Nachdem ich euch bereits die Metal Fever Foil Effect Eyeshadow der L.O.V. Winter Exclusive Collection gezeigt habe, möchte ich euch in diesem Post gerne die Liquid Metal Lipcream zeigen, die ebenfalls Teil dieser Winterkollektion sind. Ich habe das Gefühl, dass in diesem Winter Metallic Looks total angesagt sind. Egal wohin man schaut, man sieht überall Metallic Trends. Ich bin diesem Finish auch überhaupt nicht abgeneigt, Voraussetzung ist hier aber für mich, dass die Farben tragbar sind und man nicht zu spacig aussieht. In der Winter Exclusive Collection von L.O.V. sind insgesamt drei verschiedenen Nuancen für je 7,99 € enthalten, die ich euch heute gerne zeigen möchte.


Das Design gefällt mir schon mal sehr gut (wie immer). Mich erinnern diese Lipcreams vom Design ganz stark an Lip Creams, die es mal von Manhattan gab, dennoch ist das Design sehr edel, vor allem der schwarze Deckel mit Glitzerpartikeln ist natürlich genau meins. Auch der Ombre Look, der von Schwarz ins transparente überläuft ist wirklich super, da man so sehr gut die Farbe der jeweiligen Nuance erkennen kann. Aufgetragen wird die Metal Lipcream mit einem klassischen Flockapplikator. 




120 - Golden Rose



Golden Rose ist ein ganz spannender Farbton. Von der Basis würde ich ihn als warmes Rosa beschreiben. Das metallische Finish aus einem goldenen Schimmer gibt dem Farbton dann das gewisse Etwas. Mich erinnert die Lipcream an MAC's Bombshell nur mir einem noch kräftigeren metallischem Finish. Der Auftrag der Lipcream ist wirklich super. Die Lippenstifte sind sehr gut pigmentiert, so dass man mit dem Applikator schon in einer Schicht ein sehr deckendes Ergebnis erreicht. Die Haltbarkeit ist auch ganz ordentlich. Zwar trocknet Golden Rose nur leicht an und behält einen Großteil seiner Cremigkeit aber durch das metallische Finish ist durchaus eine Haltbarkeit gegeben. 
Ich würde hier aber dennoch raten nicht zu viel Produkt aufzutragen, da gerade bei solchen Farben zu viel Produkt unschön wirkt und leicht pastig wird. Ich stelle mir Golden Rose besonders gut in Kombination mit einem dunkleren Augen Make Up Look vor, da hier der Lippenstift als Eyecatcher besonders gut hervorkommt.





110 - Enchanted violett



Enchanted Violett ist ein sehr schönes, beeriges Rot, das silbrige, metallische Finish beinhaltet außerdem feine silbrige Glitzerpartikel, die den Effekt nochmals intensivieren. Enchanted Violett ist für mich ein richtiger Winterton, der vor allem dunkleren Typ bestimmt besonders gut steht. Auch hier ist die Deckkraft wieder hoch und der Auftrag sehr gleichmäßig. Durch die Glitzerpartikel sieht die Lipcream natürlich nochmal "glossiger" aus.





100 - Red illusion




Red Illusion ist für mich ein richtiger Weihnachtston. Den Farbton würde ich als warmes, mittleres Rot mit silbernen und roten Glitzerpartikeln beschreiben. Ich bin ganz begeistert von diesem Rot, da der Effekt aus Farbton, metallischem Schimmer und Glitzerpartikeln wunderbar harmoniert. Ich würde aber hier auf jeden Fall vor der Benutzung überschüssiges Produkt vom Applikator abstreifen, sonst könnte der Auftrag etwas ungleichmäßig werden. Ich stelle mir Red Illusion besonders gut in Kombination mit einem schwarzen Lidstrich vor. Mein Favorit der drei Metal Lipcream.





Die Liquid Metal Lipcream sind durchaus gelungen , die Farbtöne und das metallische Finish harmonieren durchaus miteinander. Mir gefällt vor allem der sehr gleichmäßige Auftrag, da ich ja bekanntlich sehr tiefe Lippenfalten habe und hier meine Lippen sehr glatt aussehen.

Ihr bekommt die Winter Exclusive Collection bei DM oder aber online bei L.O.V.




*PRSample

MAC Lipstick - Captive


Sobald das Wetter trüber wird und die Sonne sich quasi verabschiedet, wird mein Make Up automatisch stärker. Starke Augen Make Ups UND  kräftige Lippenstifte sind hier nicht selten mein Signature Look. Was ich mich im Sommer nicht traue, wird in dieser Jahreszeit mit  einer Selbstverständlichkeit in die Tat umgesetzt. Einer dieser intensiveren (aber nicht knalligen) Lippenstiften ist definitiv Captive aus dem MAC Standardsortiment. 




Captive würde ich als beerigen Pflaumenton beschreiben. Die Deckkraft ist hier 1A. Captive ist einer der Lippenstifte die super deckend sind und bereits in einer Schicht sehr deckend sind. Durch das Satin Finish ist er zwar cremig, trocknet auf den Lippen dann leicht an, so dass die Haltbarkeit intensiviert wird aber eine Cremigkeit auf den Lippen dennoch erhalten bleibt. 

Man könnte meinen, dass er wirklich für den ein oder anderen etwas zu dunkel ist aber ich finde, dass er dennoch aufgetragen sehr stimmig ist und man keinesfalls "too much" aussieht. Auch in Kombination mit einem rauchigen Augenlook sieht es noch harmonisch aus aber auch mit einem simplen Make Up kann man nichts falsch machen. Captive peppt hier auf jeden Fall jeden Herbstlook auf.









Gerade im Herbst und Winter finde ich Captive wirklich pefekt. Ein "geht immer" Farbton in dieser Jahreszeit. Im Sommer würde ich ihn jetzt nicht unbedingt tragen, weil er mir hier zu dunkel ist. 

Welche Herbstlippenstifte sind eure Lieblinge?


Weitere Bilder gibt es hier:

Karina
Laura

L.O.V. Metal Fever Foil Effect Eyeshadow (Winter Exclusive Collection)




Winterkollektionen sind sowohl im High End Bereich, als auch in der Drogerie ein wahres Highlight. Glitzer, Schimmer und Effekt sind meistens das Hauptaugenmerk dieser Limited Editions. Die Winter Exclusive Collection von L.O.V. steht hier ganz im Zeichen von metallischen Effekten, was zu 100% mein Ding ist. Als ich die Metal Fever Foil Effect Eyeshadows in der Hand hatte, war ich im wahrsten Sinne sofort in Love.
In der Kollektion gibt es insgesamt drei verschiedene Nuancen, die allesamt einen recht "natürlichen" Farbton haben aber durch den sehr intensiven metallischen Effekt, ein richtiger Eyecatcher sind.
Die Textur der Foil Eyeshadows ist wirklich super, Sie sind nicht nur stark pigmentiert, sondern haben eine nicht zu weiche, cremige Textur. Ich persönlich würde den Auftrag mit dem Finger oder aber mit einem flachen Pinsel empfehlen. Dabei kann man die Lidschatten sowohl trocken oder aber mit einem feuchten Pinsel auftragen, hier wird der metallische Schimmer nochmal intensiviert. Aufgetragen auf dem Auge kann man die Farbe auch sehr gut verblenden, so dass man sich keine Sorgen um unschöne Kanten machen muss. Nach einiger Zeit trocknet der Lidschatten fest an und behält sein metallisches Finish über den ganzen Tag. Bei solchen Produkten muss man natürlich immer beachten, dass man den Deckel gut verschließt, da die Lidschatten sonst eintrocknen.


100 Tempting Gold



Tempting Gold ist ein schönes Bronze - Gold mit einem intensivem, metallischem Schimmer. Der Farbton ist besonders gut als Solokandidat geeignet, harmoniert aber auch super in Verbindung mit einem Look aus Brauntönen und Tempting Gold als Topping in der Lidmitte, eine Traumkombi.


110 Elegant rose



Elegant Rose ist ein etwas dezenterer Farbton. Von der Basis würde ich Elegant Rose als zartes Rosa beschreiben, der slibrig - rosa metallische Schimmer gibt dem Lidschatten dann das besondere Etwas. Ich persönlich verwende Elegant Rose eher nicht als Solokandidat, hier würde ich ihn mit Grau- oder Brauntönen kombinieren und ihn ebenfalls als Topper einsetzen.



120 Brave Mauve


Mein Liebling ist definitiv Brave Mauve. Den Farbton würde ich als klassisches Taupe mit einem silbernen, metallischen Schimmer beschreiben. Brave Mauve sieht solo so unglaublich gut aus, dass man hier keine andere Farbe zum aufpeppen benötigt und auch der metallische Schimmer ist einfach nur WOW. Seit ich den Lidschatten, das erste Mal  benutzt habe, lege ich ihn kaum noch weg, so gut gefällt er mir.


Wie schön der metallische Effekt rüberkommt, könnt ihr hoffentlich an den Swatches und Tragebildern sehen. Für das Tragebild habe ich natürlich meinen Liebling Brauve Mauve ausgewählt:







Die Metal Fever Foil Effect Eyeshadows sind für mich das Highlight der Winter Exclusive Collection. Ihr bekommt sie für 8,99 € exklusiv bei dm oder aber online bei LOV.eu.


Wie gefallen euch die Foil Effect Eyeshadow? 


Weitere Bilder gibt es hier:

Karin



*PR Sample

Maybelline Color Sensational Metallic Foil Lippenstift


Ich möchte euch heute gerne eine Neuheit in der deutschen Drogerie zeigen. Liquid Lipsticks wurden bereits von mehreren Marken in ihr Sortiment mit aufgenommen, metallische Liquid Lipsticks sind dagegen eher noch rar. Maybelline hat gleich 9 verschiedene Farben der Metallic Foil Lippenstifte auf den Markt gebracht, die im heutigen Post den Hauptdarsteller spielen. 

Ich persönlich habe bisher nur die metallischen Liquid Lipsticks von Colourpop ausprobiert und bin natürlich sofort neugierig, wenn ich ein neues Produkt ausprobiere. Im Maybelline Sortiment ist die Farbauswahl sehr vielfältig, man bekommt "natürliche" Lippenfarben wie Rosétöne aber auch Brauntöne oder sogar Türkis, ist man offen für metallische Liquid Lipsticks findet man hier sicher seinen passenden Farbton. 





Auf den ersten Blick fällt natürlich die sehr dezente und klassische Verpackung der Metallic Foil Lippenstifte auf. Mir sind solche klaren Formen immer am liebsten, was auf jeden Fall ein Pluspunkt  ist. Aufgetragen wird der Lippenstift mit einem klassischen Flockapplikator.
Mir persönlich gefallen vor allem die Pink- und Rosétöne, da sie natürlich klassische Lippenstiftfarben sind und auch super spannend mit einem metallischen Finish aussehen. Es gibt aber auch Farben, die sich meiner Meinung nach bzw. für meinen Geschmack eher als Lidschatten eignen. 

Die Konsistenz der Metallic Foil ist sehr flüssig, was auf der einen Seite den Vorteil hat, dass sich die Metallic Foil Lippenstifte sehr angenehm und leicht anfühlen, auf der anderen Seite hat es aber den Nachteil, dass die Konsistenz und der Applikator nicht optimal harmonieren. Dadurch, dass die Konsistenz so flüssig und dünn ist, erschwert der Applikator einen direkten, gleichmäßigen Auftrag. Ich habe hier feststellen müssen, dass man hier besser in Schichten arbeitet, um ein deckendes Ergebnis zu erreichen. Dabei sollte man unbedingt darauf achten, dass die jeweilige Schicht komplett getrocknet ist, bis man eine weitere Schicht aufträgt.
Glücklicherweise trocknet der Lippenstift wirklich sehr schnell komplett matt an (wiederum ein Vorteil der dünnen Konsistenz).
Die Haltbarkeit der Metallic Foil ist wirklich super und hält über viele Stunden ohne dass sich das Produkt absetzt. 
7 der insgesamt 9 Farbtöne möchte ich euch in diesem Post gerne zeigen






Zen




Den Farbton Zen würde ich als gräuliches Rosé bezeichnen. Hier war ich ehrlich gesagt skeptisch, ob ich diesen Farbton als Lippenfarbe tragen würde. Man erkennt zwar den Roséanteil aber eben auch das Grau. Auf dem Lippenswatch gefällt er mir sehr gut, vor allem weil er auch sehr gleichmäßig aussieht und einen sehr schönen, silbrigen metallischen Effekt hat. Dennoch kann ich ihn mir besser als Lidschatten vorstellen, weshalb ich ihn wohl auch zweckentfremden würde.



Trident




Trident würde ich als warmes Gold beschreiben. Einer der außergewöhnlichen Farbtöne dieser Lippenstiftreihe. Den Farbton finde ich vom Grundsatz her spannend aber auch gewöhnungsbedürftig. Leider ist er nicht sehr deckend, weshalb man hier auf jeden Fall 2-3 Schichten benötigt um einen gleichmäßigen Auftrag zu erreichen. Mir gefällt er am Besten als Topping, hier macht er sich wirklich super und hat einen tollen Effekt in Verbindung mit einem Lippenstift


luna




Luna, mein absoluter Liebling dieser Reihe. Trotz deutlich erkennbarem rosa/pink metallischem Schimmer sieht er so schön und irgendwie auch natürlich aus. Auch der Farbton, ein recht kühles, pinkstichiges Rosa ist sehr gelungen und passt perfekt. Auch für "Anfänger" in Sachen metallischem Finish ist Luna ein perfekter Einsteigerfarbton. Ich bin schon jetzt ganz angetan.

Psychic



Auch Psychic ist auf jeden Fall ein Highlight dieser Reihe. Er ähnelt Luna, da er ebenfalls Rosa Elemente beinhaltet aber gleichzeitig doch etwas dunkler ist. Auch Psychic harmoniert super im Alltag als Solofarbe oder aber auch als Topping über sämtliche Nude Lippenstifte. 


Scorpion



Für die meisten ist Scorpion sicher DAS Highlight dieser Reihe, völlig verständlich. Von allen Farben, die ich besitze ist er am stärksten pigmentiert und super deckend. Ich würde den Farbton als beeriges Rot bezeichnen und auch hier kann ich wieder nur schwärmen, wie gut der Farbton mit dem Finish harmoniert.

Calypso




Für Braun Fans ist Calypso sicher eine ganz spannende Farbe. Ich würde den Farbton als metallisches Bronze bezeichnen, weshalb ich ihn schon als Lidschatten ausprobiert habe.  Hier macht er sich auch wirklich richtig gut und ist ein richtiger Eyecatcher. Für meinen Typ sind dunklere Brauntöne als Lippenstift leider eher nicht geeignet, an dunkleren Typen wie Lovely macht er sicher aber sehr gut.



Labyrinth



Die außergewöhnlichste Farbe ist auf jeden Fall Labyrinth. Ich habe noch nie einen solch exzentrischen Lippenstift getragen. Den Farbton finde ich super spannend: blau, türkis, silbriges Finish, hier hat man eine ganz tolle Farbe zusammengemischt. Ich würde solche Farben nicht als Lippenstift tragen, habe aber solche Farbtöne schon an dunkleren Typen bewundert. Für mich ist er ebenfalls ein Lidschattenkandidat und sieht bestimmt super bei einem Smokey Look aus. Etwas schwierig finde ich bei Labyrinth den Auftrag, hier empfand ich es als sehr, sehr schwierig ein gleichmäßiges Ergebnis zu erreichen, selbst ich muss bei Labyrinth noch üben.


Auch die Swatches möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:





Metallic Liquid Lipsticks sind sicherlich Geschmacksache aber dennoch finde ich es an den Metallic Foil Lippenstiften schön, dass sie ein sehr breites Farbspektrum haben, so dass für jede Bedürfnisse eine geeignete Farbe dabei ist. Ich bin zB. ganz angetan vom dezenten Farbton Luna aber auch Scorpion hat mich völlig überzeugt. Aber natürlich sind mir andere Farben wie Labyrinth für meinen Geschmack zu exzentrisch aber da auch metallische Lidschatten super en Vogue sind,  könnte man diese Farben auch sehr gut zweckentfremdne, also ein richtiger Allrounder.

Ihr bekommt die Metallic Foil Lippenstifte für je 6,95 € ab sofort im Handel

Wie steht ihr zu metallischen Lippenstiften?


*PR Sample