Lipstick Favorites 1.0

Hallo meine Lieben, 

wie ihr sicherlich wisst, zählen Lippenstifte zu meinen absoluten Lieblings Beautyprodukten. Deshalb ist es auch glaube ich kaum verwunderlich, dass meine Sammlung sehr groß ist und ich glaube ich sogar einen eigenen Laden mit Lippenstiften aufmachen könnte.

Ich dachte mir, ich zeige euch doch einfach mal meine derzeitigen Lieblinge. Da ich zur Zeit sehr viel unterwegs bin und teilweise drei Standorte habe, dachte ich mir, dass jetzt ein guter Zeitpunkt dafür ist, da ich für mein Kofferleben doch sehr gezielt, wenn auch immernoch sehr viele Produkte einpacke, um euch meine aktuellen Favoriten zu zeigen, die am Häufigsten in den letzten Wochen von mir benutzt wurden. 


MAC - Faux: Der MAC Lippenstift Faux zählt einfach zu meinen absoluten MAC Lieblingen of All Time. Ich habe selten einen Lippenstift häufiger benutzt, als diesen Kandidat. Mit ihm hat meine Liebe für mauvige Lippenstifte begonnen und immernoch wird er trotz meiner riesigen Auswahl immer wieder benutzt und lebt sehr gerne das Nomadenleben, da er so,sehr häufig auf meinen Lippen vorzufinden ist. Einer der wenigen Lippenstifte, für den ich mir sogar schon ein Back Up zugelegt habe, da dieser definitv leer werden wird. Bilder gibt es hier.

MAC Patentpolish Lip Pencil - Patentpink: Nicht nur der Umstand, dass ich diesen Lippenstift in New York gekauft habe, macht ihn zu einem Liebling in meiner Sammlung, auch der Farbton begeistert mich immer wieder und ist wirklich trotz seiner Einfachheit sehr einzigartig und besonders. Patentpink ist nicht nur rosa, sondern hat einen Lilac Einschlag, der ihn recht kühl macht aber dennoch dezent aussieht. Eine Traumfarbe.

Kat von D Everlasting Liquid Lipstick - Lovesick: Noch recht neu in meiner Sammlung aber eines der schönsten Lippenprodukte, die ich je besessen habe. Man hätte ihn auch obsessed nennen können, denn ich bin wirklich verrückt nach diesem Lippenstift. Für mich ist Lovesick das perfekte mauvige Rosa, das einfach immer passt und dazu noch schön langanhaltend ist.
Ein wahres Highlight von mir. Mehr Bilder könnt ihr euch im Blogpost anschauen.

Colourpop Lippie Stix - Tootsi: Selbstverständlich ist auch der Grau Trend bei mir angekommen, wobei ich hier definitiv wählerisch bin. Für mich ist Grau nicht gleich Grau. Ist zu wenig Mauve oder Braun in den grauen Lippenprodukten drin, finde ich Sie an mir leider gar nicht schön aber Tootsi ist ein Kandidat, der einfach immer geht. Er hat genug Braunanteil, dass er auch tagsüber getragen werden kann und deshalb von mir auch immer wieder gerne ausgeführt wird.Im Blogpost gibt es natürlich einen ausführlichen Bericht.

Colourpop Lippie Stix- Lumière: Lumière ist und bleibt DER Colourpop Lippenstift schlecht hin. Man muss ihn einfach haben. Für mich ist er die Perfektion von Mauve. Einen besseren Lippenstift für diese Farbrichtung gibt es fast schon nicht. Auch nach über einem Jahr Dauerbenutzung ist er immernoch nicht langweilig und es ist für mich jedes Mal eine Freude, ihn zu benutzen. Bilder von Lumière könnt ihr euch natürlich im Blogpost anschauen.

Colourpop Ultra Matte Liquid Lipstick - Clueless: Mein liebster Colourpop Liquid Lipstick. Und warum? Ja genau, weil er mauvig ist und damit immer tragbar ist.
Wie ihr seht, habe ich zur Zeit ein ganz klares Beuteschema, das sich durch meine Favoritenliste zieht. MAUVE.
Clueless sieht einfach immer gut aus, passt immer und geht immer. Auch wenn er Ultra Matt ist und unglaublich trocken ist, sieht er aufgetragen super aus und hält bei mir über Stunden. Natürlich hat auch Clueless einen eigenen Post.

NARS Audacious Lipstick - ANNA: Selten habe ich um einen Lippenstift so gekämpft, wie um ANNA. Nicht nur weil er meinen Namen trägt, nein auch er hat dazu noch mein Beuteschma Nummer 1. Mauve. Keine Frage, dass ich ihn so auch gerne trage.
Das Schöne an ANNA ist, dass er im Auftrag sehr cremig und damit angenehm ist und erst im Laufe der Zeit immer matter wird. Durch den cremigen Anteil trocknet er die Lippen nicht aus, wird aber dennoch zu einem sehr langanhaltenden Lippenstift, den man ohne Probleme über Stunden tragen kann.

Lime Crime Velvetine - Faded: Mein liebster Lime Crime Velvetine. Wie immer bin ich von dem Rosenholz Ton schwer begeistert, hinzu kommt der minimale Grau Anteil des Liquid Lipsticks, der vor allem auf den Lippen sehr gut zum Vorschein kommt und ja die Lime Crime Velvetines halten auch über Stunden. 



Wie ihr seht, habe ich zur Zeit ein ganz klares Beuteschema, von dem man mich nur schwer abbringen kann. Ich liebe einfach jegliche Form von Mauve und Rosenholz Tönen und freue mich jedes Mal, wenn ich meine Sammlung durchwühle und dann so viele verschiedene Farbrichtungen meiner liebsten Lippenstiftfarbe vorfinde. 
Wobei ich mir sicher bin, dass sich meine Farbtonliebe sobald der Frühling kommt auch wieder ändern wird und sich wieder ganz neue Favoriten entwickeln werden.


Was sind zur Zeit eure liebsten Lippenprodukte?

Empties #1

Hallo meine Lieben,


ich weiß, mein letzter Blogpost ist nun schon ein paar Tage her. Ich habe es nicht geplant aber es musste sein, da es nicht anders ging. 

Ich habe heute vor zwei Wochen meine geliebte Mama an Krebs verloren und konnte einfach die letzten Wochen nicht an meinen Blog denken, genau in der Zeit habe ich dann auch noch meine SD Karte mit meinen vorbereiteten Bildern verloren, was die Blogpause außerdem verstärkt hat, da ich in den letzten zwei Wochen auch einfach keinen Anreiz und keine Lust für Fotos hatte. 


Damit der Blog aber nicht ganz still bleibt, wollte ich euch doch gerne heute meine aufgebrauchten Produkte zeigen. Es sind nicht viele, da ich ja bekanntlich nicht die Sorte Blogger bin, die alles aufhebt und auch nur diejenigen Produkte ansammel, zu denen ich auch etwas zu sagen habe. Also los gehts:


Revlon Colorstay Foundation Dry/Normal Skin - Beige Naturel:

Diese Foundation ist eine der Besten Foundations, die ich je besessen habe. Sie ist gut deckend, wirkt dabei aber nicht maskenhaft und ist sehr langanhaltend. Der Vorteil an dieser Foundation ist, dass es sie für verschiedene Hauttypen gibt und so sämtliche Typen abgedeckt werden. Für mich ist die Foundation von der Konsistenz, Deckkraft und Haltbarkeit sehr gut mit dem Studio Fix Fluid von MAC vergleichbar, was für die Foundation spricht. 
Mittlerweile gibt es die Foundation zum Glück auch in Deutschland und ist über Douglas zu beziehen. Allerdings finde ich den Preis für 19€ doch recht happig, wenn ich bedenke dass ich in den USA beim günstigsten Anbieter (Walmart oder Target) nur etwa 10€ für die Foundation zahle. Deshalb mein Tipp an euch, lasst sie euch aus den USA besorgen, da der Preisunterschied doch enorm ist.
Auch ich habe mir mein Backup in den USA gekauft, da ich 19€ leider nicht einsehe.



MAC Studio Fix Fluid - NW 20:

Mein geliebtes Studio Fix Fluid. Keine Foundation habe ich häufiger aufgebraucht und auch häufiger benutzt. Brauche ich es decken und wirklich langanhaltend, greife ich absolut immer zu ihr, da sie an mir den ganzen Tag gleichmäßig lange hält.
Ich empfehle euch das Studio Fix Fluid mit einem Schwamm aufzutragen. Dadurch, dass sie durch seine recht feste und deckende Textur mit dem Pinsel dazu neigt maskenhaft und unnatürlich zu wirken, würde ich immer auf den Auftrag mit dem Schwamm zurückgreifen.
Ihr werdet sehen, zwischen den Auftragsarten liegen einfach Welten. Selbstverständlich habe ich mir auch hier wieder ein Backup zugelegt.



Anastasia Beverly Hills Brow Wiz - Medium Brown:

Wie oft habe ich nun schon über den Broz Wiz geschwärmt und Liebesliedchen gesungen. Für mich kommt einfach seit über einem Jahr fast nur noch der Brow Wiz auf meine Augenbrauen. Er zeichnet tolle feine Linien und schafft es einfach durch seine feine Miene, dass das Ergebnis immer sehr natürlich aussieht. 
Auch hier habe ich natürlich wieder Backups und besitze einen ganzen Jahresvorrat.



The Original Beauty Blender:

Wie lange habe ich mich geweigert so viel Geld für einen Schwamm auszugeben, bis ich ihn mir im Winter 2014 vergünstigt in den USA gekauft habe. Tja und ich muss leider sagen, der Hype ist absolut gerechtfertigt. Jede Foundation sieht einfach sehr fein auf der Haut aus. Die Kombination der Foundation mit dem angefeuchteten Schwamm lässt die Foundation mit der Haut verschmelzen und zaubert ein sehr gleichmäßiges Ergebnis. 
Nach etwas mehr als einem Jahr muss ich jedoch aber Goodbye sagen, da er mittlerweile einige Risse hat, wobei ich sagen muss, dass ich daran Schuld bin, da ich ihn ein paar Mal unsanft getrocknet habe, ich denke ohne meine unsanfte Handhabung hätte er sicher noch ein halbes Jahr länger gelebt. Auch hier habe ich natürlich ein Backup gekauft, was nun an der Reihe ist.




Wie ihr seht, hatte ich diesmal nur Lieblinge aufgebraucht,die ich mit Herz liebe. Habt ihr auch einige Produkte, die ich hier leer gemacht habe?


Ich weiß noch nicht, wann ich, wie, in welcher Regelmäßigkeit mein Blogleben wieder aufnehmen werde aber ich verspreche euch, ich werde hier wieder Leben reingeben, bitte euch aber mir ein bisschen Zeit zu geben, da ich erstmal meine Gefühle ordnen muss, um dann auch wieder mit Herz über meine geliebte Schminke schreiben zu können.

MAC Velvetease Lip Pencil - Just my Type


Hallo meine Lieben,

seit neuestem gibt es bei MAC die neuen MAC Velvetease Lip Pencil, die ins MAC Standardsortiment einziehen werden. Da ich Lippenstifte in Stiftform sowieso sehr interessant finde und gerne mag, da man mit ihnen sehr präzise die Farbe auftragen kann, war ich natürlich sehr gespannt und habe mir den Farbton Just my Type ausgesucht.



Just my Type ist ein intensives, kühles Pink mit einem leicht frostigen matt Finish. Die Pigmentierung ist gewohnt gut und sehr intensiv.
Durch die schmale Stiftform lässt sich der Lippenstift sehr genau auftragen und zeichnet vor allem auch die Kontur sehr gut nach. Zum Glück kann man auch den Stift herausdrehen und muss nicht anspitzen, was wieder ein sehr großer Vorteil ist.

Der Lip Pencil hinterlässt ein sehr leichtes Gefühl auf den Lippen und hält dadurch stundenlang auf den Lippen aber hier macht MAC einfach auch immer einen guten Job. 


Einzig die Farbauswahl ist etwas unspektakulär. Hier sind zwar alle Farbtypen enthalten (Pink, Rot, Nude) aber da wir durch die vielen Indie Marken mittlerweile ausgefallene Farben gewohnt sind, wären vielleicht etwas spektakuläre Farben schön gewesen.











Für diejenigen, die einen großen Wert auf Kontur legen oder auch gerne Lip Pencil auf die ganzen Lippen auftragen, sind die Velvetease eine wirklich gute Alternative, da man mit ihnen präzise auftragen kann und auch sofort ein deckendes Ergebnis erreicht. Die Velvetease Lip Pencil sind es auf jeden Fall wert, Sie mal genauer anzuschauen.


Weitere Bilder gibt es hier:


Kat von D Everlasting Liquid Lipstick - Lovesick

Hallo meine Lieben, 

in meinem letzten Favoritenpost habe ich euch ja bereits von dem wundervollen Kat von D Liquid Lipstick in Lovesick vorgeschwärmt und ihn zu meinen neusten All Time Favorites gekürt, den ich euch nun natürlich unbedingt genauer vorstellen möchte.



Lovesick hatte ich schon länger auf meiner "haben wollen" Liste, nur leider war er fast immer ausverkauft, wenn ich ihn gerade haben wollte. Als er dann, als ich in den USA war, endlich wieder bei Sephora online war, habe ich nicht lange gezögert und sehr schnell bestellt, da er in sämtlichen Sephora Filialen über den kompletten Urlaubszeitraum "out of stock" war. 

Nach 3 Tagen kam er dann auch endlich an und ist seitdem in Dauerbenutzung bei mir. Dass ich sowieso ein riesen Fan der Kat von D Liquid Lipsticks bin und diese auch als meine liebsten, flüssigen Lippenstifte bezeichne, muss ich glaube ich nicht mehr erzählen. 

Lovesick ist im Gegensatz zu den meisten Liquid Lipsticks eine sehr tragbare Farbe, für mich ein schönes mauviges Rosa, das eigentlich immer geht und mit sämtlichen Looks harmoniert, also sozusagen ein Allrounder. 

Das Schöne an den Kat von D Liquid Lipsticks ist einfach die Textur. Man hat nie das Gefühl ,dass die Lippen staubtrocken sind, auch wenn dieser auch matt, matt, matt wird. Man braucht bei den Kat von D Liquid Lipsticks einfach immer nur eine sehr dünne Schicht um die Lippen auszufüllen, was auf den Lippen ein sehr angenehm, tragbares Gefühl hinterlässt. 

On Top kommt dann natürlich noch die lange Haltbarkeit auf den Lippen. Für mich sind diese Liquid Lipsticks einfach die Besten auf den Markt (Jeffree Star habe ich noch nicht ausprobiert).


Was ich immer besonders an den Everlasting Liquid Lipsticks schätze, ist der präzise Auftrag. Die Textur lässt sich sehr einfach und gleichmäßig auftragen, ohne dass man unschöne Ränder oder Farbunterschiede sieht, was ich wirklich sehr schätze und mir immer bei diesen Produkten besonders auffällt.








Mal wieder ein Lobeslied an die wunderbaren Kat von D Liquid Lipsticks. Ich liebe die einfach so sehr, dass ich immer nur schwärmen kann.

Ich denke für Liquid Lipstick Neueinsteiger sind die Kat von Ds ein guter Start, da sie wirklich sehr einfach in der Anwendung sind und vor allem sich sehr angenehm auf den Lippen anfühlen.



Weiter Bilder gibt es hier: