Foundation Favorites


Hallo meine Lieben, 


wie ihr wisst, bin ich mittlerweile ein richtiger Foundation Junkie und Sammler geworden. Ich bin einfach auf der Suche, nach der für mich perfekten Foundation und teste mich sehr, sehr gerne durch verschiedene Marken und probiere daher sehr gerne aus.

Mittlerweile ist es sogar so geworden, dass ich aktuell lieber Foundation als Lippenstifte kaufe und das soll was heißen.

Aber was ist für mich die perfekte Foundation? Ich denke, hier muss man differenzieren und kann auch nicht eine Foundation zur besten Foundation küren. Jeder hat unterschiedliche Erwartungen und Anforderungen an eine Foundation, was vom Geschmack, von der Haut, vom Lebensstil und und und abhängt. 

Ich meinerseits habe recht normale Haut, die leicht trocken ist. Ich bin mittlerweile 27 Jahre (bald 28), die ersten Fältchen machen sich bemerkbar, sind aber nicht dramatisch, dafür reagiert meine Haut aber auf Stress und mangelnden Schlaf, ist dadurch öfter leicht gerötet und hat auch ab und zu Unebenheiten.
Durch einen missglückten Kosmitkerbesuch habe ich im Nasenbereich eine Stelle, die permanent gerötet ist (was definitiv weg muss, Hallo Laser), diese rote Stelle möchte ich natürlich mit einer Foundation so gut es geht, den ganzen Tag kaschieren. 

Ansonsten ist mir ein natürliches Finish sehr, sehr wichtig. Ich finde, es gibt nichts Schlimmeres, als eine zu dick aufgetragene Foundation, die dazu noch pudrig aussieht und das Gesicht wie eine Maske wirken lässt. Auch hier heißt weniger ist mehr aber dabei soll natürlich die Foundation natürlich und dazu makellos wirken.

In meinem Job ist es mir natürlich ganz, ganz wichtig, dass ich mich so lange wie möglich auf meine Foundation verlassen kann. Es kann schon mal vorkommen, dass mein Arbeitstag 13 - 15 Stunden geht, da brauche ich natürlich ein MakeUp, dass lange hält und nicht schon nach wenigen Stunden verschwindet. 

Ich kann euch sagen, einfach ist es nicht eine solche Foundation zu finden, oft sind die langanhaltenden Foundations sehr dickflüssig und pastig und mir einfach zu schwer und zu trocken auf der Haut oder aber sie verschwinden ziemlich schnell von der Haut. 

Auch wenn ich noch nicht DIE perfekte Foundation für mich gefunden habe, haben sich doch schon einige Lieblinge in meiner Sammlung angehäuft, die ich sehr gerne mag und mit denen ich sehr gut leben kann.




MAC Studio Fix Fluid - NW 20:
Das MAC Studio Fix Fluid, habe ich mir vor 7,8 Jahren das erste Mal gekauft und seitdem immer wieder nachgekauft. Ich liebe einfach diese Foundation.
Ja, sie ist sehr deckend, ja sie ist sehr pastig aber sie macht einfach seinen Job gut und hält stundenlang. Allerdings würde ich hier den Auftrag mit einem Schwamm empfehlen, da sie mit dem Pinselauftrag sehr schnell pastig und eben maskenhaft wird. Mit einem Schwamm erreicht man aber dennoch ein natürliches Ergebnis. Dabei würde ich jedem empfehlen, dass man vor dem Auftrag die Haut schön eincremt, damit das Gesicht keine trockenen Stellen hat. 
Das eingecremte Gesicht, in Verbindung mit dem feuchten Schwamm erreicht ein recht natürliches Ergebnis, was beinahe den ganzen Tag anhält. Für mich eine Foundation, die ich immer gerne benutze und auch immer wieder nachkaufen werde.

Maybelline Dream Wonder Nude - 030 Sand Sable*:
Ich hatte diese Foundation letztes Jahr zugeschickt bekommen und bin immernoch hellauf begeistert. Für mich ist das Dream Wonder Nude die perfekte Sommer Foundation. Sie ist einfach ultraleicht auf der Haut aber hat dennoch eine ordentliche Deckkraft und kaschiert meine Makel super. Natürlich hält sie nicht so lange, wie eine stärker deckende Foundation aber für eine Drogeriefoundation ist sie echt super.

L'Oréal Indefectible Foundation - 145 Beige Rose: 
Ich würde behaupten, dass diese Foundation meine liebste Drogeriefoundation ist. Sie hat eine tolle Deckkraft, ist dabei noch recht flüssig und erreicht ein natürliches Ergebnis. Sie könnte noch etwas besser halten, dann wäre Sie echt super. Das matte Pendant dieser Foundation wird zwar im Internet auch hochgelobt, ist aber für meine leicht trockene Haut nichts. Ich habe permanent das Gefühl, dass meine Haut spannt und eingetrocknet ist, was bei dieser Indefectible definitiv nicht der Fall ist.


Makeup Forever Ultra HD Foundation - 118 (Y325) :
Ach bei dieser Ultra HD Foundation komme ich doch glatt ins Schwärmen. Mein Farbton passt perfekt zu meiner Gesichtshaut. Der Auftrag mit dem Beautyblender zaubert ein super, super natürliches Ergebnis, man hat danach ein wirklich ebenes Gesicht, dazu hält sie noch den ganzen Tag und verträgt sich außerdem gut mit Bronzer und Blush. Ich kann eigentlich nichts schlechtes sagen außer, dass sie mit fast 40€ extrem teuer ist und man MUFE nur sehr schwer in Deutschland beziehen kann. Ich muss aber trotzdem gestehen, dass ich mir bereits ein Backup zugelegt habe, weil ich sie so sehr liebe.

Makeup Forever Ultra HD Foundation Stick - 118 (Y325):
Eigentlich kann ich mich hier schon fast an die Ultra HD Foundation anschließen. Auch das Stick Pendant ist große klasse.
Der Stick hat eine etwas höhere Deckkraft, als die Flüssigfoundation und kaschiert so natürlich Augenringe, Rötungen und alles Unschöne etwas besser. Hier würde ich im Vergleich zu allen anderen Foundations eher den Auftrag mit dem Pinsel empfehlen. Ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass sich der Stick durch seine cremige Konsistenz besser mit einem Pinsel verteilen lässt. 
Was besonders gut am Stick ist, dass man sehr sehr schnell das Gesicht mit der Foundation eingekleistert hat.
Wenn ich also morgens in Eile bin oder aber nur wenige Zeit habe, greife ich absolut immer zum Foundation Stick. Es geht einfach ratz fatz und man hat ein gleichmäßiges, deckendes Ergebnis. 
Allerdings habe ich neben dem Preis und der schwierigen Verfügbarkeit noch einen weiteren großen Minuspunkt gefunden, der mich leicht ärgert. 
Die Foundation geht ULTRA schnell leer. Würde man die Foundation zwei Monate jeden Tag benutzen, wäre sie nach zwei Monaten schon leer ( wenn überhaupt). Das ist ein Punkt, der mich doch leicht ärgert aber dennoch ist der Stick für mich ein Nachkaufkandidat.


Bourjois Healthy Mix Serum - Vanilla:
Diese Foundation war eine Zeit lang in der Beautywelt sehr gehypt, was damals auch meine Neugier geweckt hat und ich kann sagen, der Hype ist gerechtfertigt.
Für mich ist das Healthy Mix Serum ganz klar eine Sommerfoundation. Sie ist sehr leicht und hinterlässt ein glowiges Finish, was ein frisches Ergebnis erreicht. Auch die Deckkraft der Foundation ist super gut. Wer gerne peachige Duftnoten mag, wird auch diesen Nebeneffekt toll finden. Einzig die Haltbarkeit entspricht nicht ganz meinen Vorstellungen. Durch den glowigen Effekt, hält sie natürlich nicht so lange wie eine mattere Foundation, kann aber dennoch locker 8 Stunden durchhalten.


Revlon Colorstay Foundation - Natural Beige:
Für mich ist diese Revlon Foundation die günstigere Alternative zum Studio Fix Fluid von MAC. Auch diese Foundation ist sehr deckend und "etwas" dickflüssiger. Dabei hält sie ebenfalls über Stunden und ist wirklich sehr, sehr zuverlässig.
Ein weiterer Vorteil ist, dass es diese Foundation für verschiedene Hauttypen gibt. Mein Fläschchen ist beispielsweise für trockene Hauttypen gedacht. 
Ich habe bereits eine Flasche aufgebraucht und mir erneut ein Backup gekauft. 
Eine der besten Foundations, die ich je besessen habe.



Hier könnt ihr euch noch die Swatches anschauen:





Wie ihr seht, haben sich doch einige Favoriten bei mir angesammelt. Ich mag definitiv jede Foundation, die ich euch in diesem Post vorgestellt habe aber auch hier habe ich einen Favoriten und das ist ganz klar die Ultra HD Foundation von Makeup Forever. Wie konnte ich nur ohne Sie leben? Ich bin immernoch so begeistert, von der Kombination Natürlichkeit und lange Haltbarkeit. Von allen Foundations, die ich besitze, erreicht keine Foundation dieses Ergebnis mit einer Leichtigkeit, die diese. Ansosnten ist natürlich mein geliebtes MAC Studio Fix Fluid ein All Time Favorit, auch wenn man erstmal den Dreh raushaben muss, wie man sie anwenden muss, genau das Gleiche gilt für die Revlon Colorstay Foundation.


Was sind denn eure Foundation Favorites? Ihr wisst ja, ich bin ständig auf der Suche und freue mich über Tipps von euch :)

Kommentare

  1. Ich hab grade eine Neuentdeckung in Sachen Foundation gemacht: nude by nature - radiant loose powder foundation. Ein ähnliches Prinzip wie bare minerals nur viel viel besser. Ich hatte eine Probe bekommen, viel zu dunkel natürlich, aber trotzdem absolut wow. Meine leicht unruhig wirkende Haut wird total ausgeglichen auch Rötungen. Trotz der zu dunklen Farbe des Testers, war ich total begeistert.
    Es gibt leider nur 2 oder 3 Counter in Deutschland, eine davon in Berlin, man kann es auch bei feelunique oder douglas bestellen! Ich habe mir jetzt meine richtige Farbe geholt N2 circa Mac NC20 - es gibt eine gute Auswahl von Tönen für verschiedene Hauttöne. Alle Hautprobleme sind optisch weggezaubert :) ohne dass man geschminkt aussieht also kein bisschen caky! Hach.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. ich habe eine trockene Haut, außer im Nasenbereich.
      Blunia

      Löschen
    2. Das muss ich echt mal ausprobieren. Ich hab die Puderfoundation gleich gegooglet und mir auf meine Liste geschrieben.
      Vielen Dank für den tollen Tipp :)

      Löschen
  2. Danke für die tolle Vorstellung der Produkte, sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag ja solche Foundation Posts total gerne. Es gibt immer etwas neues zu entdecken. Bei mir sind es im Moment 3 Favoriten. Einmal auch das Dream Wonder Nude Make-up von Maybelline, dann die Revlon Colorstay, allerdings für ölige Haut und mein Platz 1 ist das All Day Flawless 3 in 1 Make up von MaxFactor. Sie deckt wunderbar und hält auch wirklich lange matt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Max Factor, gleich notiert, wenn Sie so lange hält muss ich Sie natürlich ausprobieren :)

      Löschen
  4. Die Maybelline Dream Wonder Nude mag ich auch total gerne.

    AntwortenLöschen