Anastasia Beverly Hills Single Eyeshadows Collection


Hallo meine Lieben, 


als ich in den USA im Urlaub war, habe ich mir endlich einige Anastasia Beverly Hills Single Eyeshadows gegönnt. Lange bin ich um die Lidschatten der Kultmarke umhergeschlichen, habe aber nie Lust gehabt die 10$ Versand zu zahlen und on Top auch noch Zoll, nein nein da war Anna zu geizig. Also habe ich meinen Urlaub natürlich dazu genutzt und habe gleich zwei Mal bei Anastasia Beverly Hills bestellt. So haben sich mittlerweile stolze 12 eyeshadows von ABH bei mir angesammelt, die ich euch im heutigen Post gerne zeigen möchte.






Die Anastasia Beverly Hills Single Eyeshadows haben die gleiche Größe wie die Pans von MAC oder aber von Makeup Geek und passen damit super in Z-Paletten, in die ich sie aufgewahre. Bestellt man 4 Anastasia Beverly Hills Eyeshadows, bekommt man eine Palette der Marke geschenkt, was ich wirklich super finde. Kauft man sogar 8 Lidschatten, bekommt man eine Palette in der 8 Lidschatten reinpassen, außerdem werden die Lidschatten ab 4 oder aber ab 8 Lidschatten billiger, was ich natürlich auch sehr super war und letztendlich auch dazu geführt hat, warum ich am Ende 12 Lidschatten mein Eigen nennen kann.

Bei meiner Auswahl habe ich mein Augenmerk auf Effektlidschatten der Marke gelegt, da sie einfach jedem Look das gewisse Etwas geben.



Truffle Glitter: Ein sehr interessanter Farbton. Ich würde es als Mischung zwischen Schwarz, Gold und Grün beschreiben, der Schimmer ist dabei noch sehr metallisch und hat vereinzelte goldene Glizerpartikel. Auf den ersten Blick vielleicht eher langweilig trotz Glitter aber dennoch ein sehr außergewöhnlicher, besonderer Farbton, der sich sehr gut zu Smokey Eyes macht.

Prussian Blue: Prussian Blue ist ein sehr auffälliger und außergewöhnlicher Ton, den man nicht wirklich immer tragen kann, dennoch hat mich diese tolle Mischung zwischen Blau und Türkis so sehr fasziniert, dass er ubedingt mit musste. Ich bin gespannt, wie ich ihn einsetzen werde.

Pink Champagne:Ein absolutes MUST HAVE. Wie der Name schon sagt, ein rosa Champagnerton mit einem metallischen Finish. Ich sag' euch, angefeuchtet ist er ein Traum und schimmert so unglaublich schön auf dem Auge. Er verschönert definitiv jeden Look und kann mit sämtlichen Farben kombiniert werden.

Henna: Henna, eine wirklich auffällige, leuchtende Farbe. Dieser orangene Kupferton mit metallischem Finish ist so intensiv, dass er wirklich auffällt. In Kombination mit anderen Brauntönen (egal ob kühl oder warm) sieht Henna aber ziemlich genial aus. 




Rosette: Rosette stand auf meiner "to buy" Liste ganz weit oben. Da ich ja sowieso für Cranberry Töne sehr anfällig bin, musste er natürlich bin. Ein Traum in Verbindung mit dunkleren, matten Lidschatten,

Labyrinth:Habe ich mir ganz ehrlich spektakulärer vorgestellt, man nimmt zwar den Rosa/Violett Schimmer wahr aber dennoch ist der Effekt recht schwach, so dass ich ihn zum jetzigen Zeitpunkt nicht unbedingt als Must bezeichnen würde.

Chocolate Crumble: An sich ein wirklich sehr schönes Taupe mit metallischem Finish aber hier findet man mit Mesmerized von Make Up Geek zum Beispiel einen ziemlich gleichen Farbton. 
Schön aber solche Farben gibt es schon.

Brownie: Auch Brownie habe ich mir ein bisschen metallischer vorgestellt. An sich ist dieses grünliche Braun wirklich sehr schön aber mir fehlt ein bisschen mehr Effekt.






Aubergine: Zwar hat Aubergine wenig Effekt aber der Farbton gefällt mir wirklich gut. Für Brauntöne bin ich sowieso immer zu haben aber dieses violettstichige Braun ist doch wirklich sehr schön und lässt sich super kombinieren.

Red Earth: schreit einfach meinen Namen. Ich liebe, liebe warme Brauntöne als Lidschatten und habe hier wieder einen absoluten Traumkandidaten gefunden, der schon jetzt zu meinen liebsten Brauntönen zählt.

Not Today: Ein tolles dunkles graustichiges Violett mit feinem Schimmer. Auch wenn der Farbton auf dem Swatch nicht so WOW wirkt, ist er doch ein wunderschöner Kandidat auf dem Auge, gerade das Verblenden bringt den feinen Schimmer sehr schön zum Vorschein.

Macaroon: Eine richtig geile Nummer. Ich habe am Anfang gedacht, dass er zu rosa ist aber feucht aufgetragen gibt er einen wunderschönen Effekt ab und lässt sich super mit kühleren Tönen kombinieren. Ich greife dabei meistens auf die Kombination mit Not Today zurück.




Mein Fazit, die Lidschatten sind wirklich super, vor allem die Effektlidschatten mit metallischem Finish sind schon eine geile Nummer und sind feucht aufgetragen sehr besonders und heben jeden Look hervor.
Dennoch würde ich wahrscheinlich eher auf die spannenden Farben zurückgreifen. Die Standardfarben kriegt man wirklich auch woanders. 

Ich möchte meine Sammlung definitiv noch erweitern, da ich finde, dass die Lidschatten qualitativ wirklich sehr gut sind und sich vor allem gut einarbeiten lassen. 

Habt ihr Erfahrungen mit den Anastasia Beverly Hills Lidschatten?



Kommentare

  1. Ich habe bisher gar nicht von der Marke, finde aber hier einige Farben wirklich sehr hübsch =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lidschatten von ABH sind echt große Klasse. Vor allem die Effektlidschatten

      Löschen
  2. Oh mein Gott. Genau meine Farben. Da schlägt mein Kosmetikherz direkt höher. Habe mir auch sofort mal ein paar Namen notiert, falls ich auch mal die Gelegenheit bekomme welche zu kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICh hoffe ja innig, dass man die Lidschatten bald in Deutschland kaufen kann. Das wäre wirklich klasse

      Löschen
  3. UUUUUiiii böse angefixt gerade :) Da hast du wirklich ein paar schöne Farben.

    AntwortenLöschen