Kat von D Liquid Lipstick - Lolita

Ich möchte euch heute einen Liquid Lipstick zeigen, der vor allem in den USA seit über einem Jahr so sehr gehyped ist, dass er permanent ausverkauft ist, der Everlasting Liquid Lipstick Lolita von Kat von D. 
Als ich letzten Winter das letzte Mal in den USA war, wollte ich ihn mir unbedingt kaufen. Ich war drei Wochen im Urlaub. In dieser Zeit war er permanent ausverkauft bei Sephora Online und auch bei Sephora selbst (ich habe zwei Stores in meiner direkten Nähe), war Lolita bereits Wochen ausverkauft. Als ich dann wieder in Deutschland war, habe ich ständig darauf gewartet, dass er endlich wieder "In Stock" sein würde aber dies dauerte tatsächlich einige Monate, bis dieser gehypte Lippenstift endlich wieder im Sortiment war. Bei meiner letzten Sephora Bestellung konnte ich ihn dann endlich bestellen und darf ihn nun mein Eigen nennen. 



Lolita ist ein leicht rosiges Braun, wobei ich bei meinem Modell nur einen Hauch von Rosé wahrnehme. Soweit ich weiß, gibt es mittlerweile drei Versionen von Lolita. Das heißt über die "Jahre" hat sich die Zusammensetzung immer wieder geändert, dass sich diese Versionen komplett unterscheiden. Deshalb wundert euch nicht, wenn ihr im Internet immer unterschiedliche Farbergebnisse entdeckt, das wird wohl an den verschiedenen Versionen liegen. 

Wie immer überzeugen mich die Kat von D Liquid Lipsticks voll und ganz. Ich besitze mittlerweile fünf verschiedene Farbtöne und kann sagen, dass diese Liquid Lipsticks von allen die ich besitze meine Liebsten sind. 

Im Vergleich zu meinen anderen Farben konnte ich bei Lolita dennoch einen Unterschied feststellen. Lolita ist von der Konsistenz etwas dickflüssiger als meine anderen Töne, ob das nun an der neuen Formulierung liegt, kann ich leider nicht beurteilen. 
Aufgrund der etwas festeren Formulierung würde ich empfehlen etwas Produkt abzustreifen, bevor man den Lippenstift aufträgt, das ermöglicht ein gleichmäßigeres Ergebnis, da die Trocknung auf den Lippen sonst ungleichmäßig werden kann.

Ich weiß, dass diese Liquid Lipsticks meine Lippenfalten betonen aber das ist halt ein Nebeneffekt bei flüssigen Lippenstiften, dafür machen solche Lippenstifte größere Lippen.

Die Trocknung der Kat von Ds geht sehr schnell, nach einer Minute ist der Lippenstift locker trocknen und sitzt dann über Stunden bombenfest. 

Von allen Liquid Lipsticks die ich besitze (Limecrime, Colourpop, Sephora, Makeup Revolution, Anastasia Beverly Hills, LA Splash, Sleek) überstehen die Kat von D Everlasting Liquid Lipsticks Mahlzeiten und Getränke am längsten. Natürlich nutzen auch diese sich ab, wenn sie mit Flüssigkeit in Berührung kommen, dennoch braucht man nach einer Mahlzeit nicht Angst haben, dass man ein ungleichmäßiges Abtragen auf den Lippen hat.








Für mich sind die Kat von Ds die Besten Liquid Lipsticks, die es auf dem Markt gibt, weshalb ich euch jede Farbe empfehlen kann, auch Lolita, obwohl ich ihn mir etwas rosiger bzw. mehr Mauve vorgestellt habe und doch überrascht bin, dass er doch so braun ist.


Weitere Bilder gibt es hier:



MAC Lipstick - Velvet Teddy


Eine gefühlte Ewigkeit liegt dieser Lippenstift nun bei mir zu Hause, endlich hat er es auf den Blog geschafft, einer der gehyptesten Lippenstifte von MAC: Velvet Teddy, den ich euch in diesem Post gerne zeigen möchte. Durch den 90s Trend hat Velvet Teddy gerade einen absoluten Hype erreicht, war sogar eine zeitlang immer wieder ausverkauft, was mich natürlich neugierig gemacht hat und mich dazu veranlasst hat, ihn mir zu kaufen.




Velvet Teddy ist ein peachiges Braun, das je nach Schicht und auch je nach Lippenfarbe mehr ins Braun oder mehr ins Peach geht. 
Da ich recht tiefe Lippenfalten habe und der Lippenstift eine matte Textur hat, habe ich mich für den Auftrag einer Schicht entschieden, dadurch kommt der Lippenstift bei mir eher peachig und deutlich heller rüber als beispielsweise auf dem Swatch. 
Ich habe aber auch schon Bilder gesehen, bei denen Velvet Teddy mehr ins Braun geht, ich habe das auch schon festgestellt, dass Velvet Teddy eher mehr ins Braun geht, je mehr Schichten ich auftrage aber bei matten Lippenstiften trage ich grundsätzlich weniger Schichten auf.

Der Lippenstift ist nicht zu trocken und noch cremig genug, dass der Auftrag sehr einfach und leicht cremig ist, auch die Haltbarkeit des Lippenstift ist super und liegt bei mehreren Stunden.









Natürlich ist Velvet Teddy eine wirklich sehr schöne Farbe aber mir gefällt beispielsweise MAC's Kinda Sexy noch besser oder aber Whirl, da er mehr ins Braun geht aber ich denke das ist auch Geschmacksache. Auf jeden Fall ist Velvet Teddy eine schöne Alltagsfarbe. 

Weitere Posts gibt es hier:




Alle Alle #8

Hallo meine Lieben, 

nach über einem halben Jahr habe ich nun endlich mal wieder einen Aufgebraucht Post für euch. Ich bin wirklich sehr schlecht im Aufheben von leeren Produkten, weil ich grundsätzlich alles immer wegschmeiße aber jetzt habe ich es geschafft zur gleichen Zeit einige Produkte aufzubrauchen, die ich euch heute gerne zeigen möchte.




MAC Fix +: Fix+ gehört für mich zu meinen alltäglichen Begleitern. Da ich sehr gerne schimmernde oder glitzernde Produkte verwende, feuchte ich daher immer meine Pinsel mit Fix+ an, da man so einen einwandfreien Auftrag ohne Fall Out erreicht. Auch für eine kurze Erfrischung ist Fix+ super geeignet. Ich habe ein gutes Jahr gebraucht bis es aufgebraucht war, ein Back Up habe ich auch schon.

Victoria's Secret Body Spray Dreamy Vanilla: Ich liebe, liebe, liebe dieses Bodyspray abgöttisch und habe es seit ich es im Winter in den USA gekauft habe, permanent benutzt. Da ich ohne dieses Spray nicht leben kann, habe ich ich glücklicherweise ein weiteres Backup bei Kleiderkreisel erstanden können.

Balea Crazy Vanilla Trockenshampoo: Ein unglaublich tolles Trockenshampoo, das wunderschön nach Vanille riecht. Das Trockenshampoo zaubert tolle Volumen und der Geruch hält auch noch über Stunden an. Da das Trockenshampoo limitiert ist, habe ich mir nicht nur ein Backup gekauft, sondern habe mittlerweile fünf Flaschen hier liegen.

Bourjois Healhy Mix Serum - Vanilla: Ich habe mir diese Foundation letztes Jahr in Budapest gekauft und bin immernoch schwer angetan. Die Foundation hat eine tolle Deckkraft, arbeitet sich super in die Haut ein, gibt der Haut einen leichten Glow und hält dazu noch super. Selbstverständlich habe ich mir auch hier ein Backup gekauft.

MAC Studio Fix Fluid - NW20: MEINE Foundation. Das ist bestimmt schon mein fünftes Fläschchen, das ich aufgebraucht habe. Für mich ist diese Foundation perfekt. Ich weiß, es gibt viele die die Foundation zu pastig und maskenhaft finden aber trägt man sie beispielsweise mit dem Beautyblender merkt man davon nichts mehr. Diese Foundation wird mich sicher noch mein ganzes Leben begleiten. Daumen hoch und für Nachschub ist natürlich auch gesorgt.

MAC Paint Pot - Painterly: Nach zwei Jahren habe ich nun den Paint Pot geleert. Eine tolle Leistung für einen Primer, den ich wirklich jeden Tag benutzt habe. Ich kann gegen ihn einfach nichts sagen und wenn man mal bedenkt, dass ich zwei Jahre gebraucht habe, um ihn aufzubrauchen, relativiert sich auch der Preis, wie ich finde. Auch hier habe ich schon einen neuen Paint Pot angebrochen.




Wie ihr seht, habe ich dieses Mal Produkte aufgebraucht, die ich alle unglaublich gut fand und die allesamt nachgekauft wurden.
Habt ihr Erfahrung mit Produkten die ich euch heute vorgestellt habe?






Colourpop Liquid Lipstick - Clueless

Hallo meine Lieben, 

vor ein paar Wochen habe ich mit der lieben Sandra bei Colourpop bestellt und kann nun endlich ein paar Liquid Lipsticks mein Eigen nennen und was soll ich sagen, mal wieder hat mich Colourpop voll und ganz überzeugt und ein paar wahre Schätze auf den Markt gebracht. 

Beginnen möchte ich heute mit meinem liebsten Liquid Lipstick, dem Farbton Clueless, den ich zur Zeit permanent trage.




Clueless würde ich als  mauviges Rosa beschreiben, ein sehr schöner, tragbarer Alltagston, der einfach immer geht. 

Die Konsistenz der Liquid Lipsticks ist sehr flüssig aber durch den Applikator braucht man keine Angst haben, dass hier beim Auftrag etwas schief geht. Ich empfinde den Auftrag als sehr gleichmäßig, auch wenn man mehr als eine Schicht aufträgt, kommt der Farbton immernoch recht gleichmäßig rüber, was bei Liquid Lipsticks nicht wirklich immer der Fall ist.

Bevor ihr einen flüssigen Lippenstift auftragt, empfehle ich euch unbedingt eine Lippenpflege aufzutragen, damit die Lippen nicht ganz so trocken sind. 
Natürlich bleibt es nicht aus, dass die Lippen bei diesen Lippenstiften trocken werden aber ich empfinde das Tragegefühl hier nicht als störend und auch nicht als zu trocken, da er sich recht leicht auf den Lippen anfühlt. 

Auch die Haltedauer ist super. Er bleibt locker 6, 7 Stunden auf den Lippen. Einzig größere Mahlzeiten wie Schnitzel mit Pommes übersteht er dann nicht ganz ohne Probleme, hier sollte man danach auf jeden Fall den Lippenstift nachtragen, ansonsten macht er aber keine Probleme. 

Viele interessiert auch der Geruch, ich persönlich nehme hier keinen großen Geruch wahr und würde die Colourpop Liquid Lipsticks eher als geruchsneutral beschreiben.










Ich bin voll und ganz überzeugt von den Colourpop Liquid Lipsticks und bin schon wieder so angetan, dass ich am Liebsten wieder gleiche alle Farben der Reihen haben möchte. 


Habt ihr schon bei den Liquid Lipsticks zugeschlagen?

Gewinnspiel 3 Jahre - mrsannabradshaw-

Hallo meine Lieben, 


ich möchte meine lange Blogpause doch gerne dafür nutzen und ein kleines Gewinnspiel anlässlich meines 3-jährigen Blogbestehens starten. 
Mein Blog mrsannabradshaw gibt es nun schon drei Jahre. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Ich habe immer noch sehr viel Freude an meinem Blog und dem Austausch mit euch und hoffe, dass es auch noch einige Jahre weitergehen wird, sofern ihr noch weiterhin auf meinem Blog meine Beiträge lesen wollt. 

Als kleines Dankeschön an euch, möchte ich euch gerne etwas zurückgeben und ein kleines Gewinnspiel starten. 

Mein Set beinhaltet folgende Produkte:

  • Manhattan Powder Rouge - Secret Lovers
  • Manhattan Eyemazing Effect Eyeshadow - Traffic Jam
  • Gerard Cosmetics Lipgloss - Rose Hill
  • Sephora Cream Lip Stain - 03 Strawberry kissed
  • I heart Makeup Lip Lava - Firestorm
  • Too Faced Lipstick - Razzle Dazzle Rose
  • Smashbox All for Exes Try me Size





Was ihr dafür tun müsst:

  • seid Leser meines Blogs (Gewinnspieljäger werden aussortiert)
  • Gewinnspiel ist gültig für Deutschland und Österreich
  • seid ihr unter 18 Jahre, brauche ich das Einverständnis eurer Eltern
  • folgt den Anweisungen von Rafflecopter



a Rafflecopter giveaway






Ich wünsche euch viel Glück 

Sleek Matte Me - Rioja Red

Hallo meine Lieben, 

ich weiß, es ist gefühlt ewig her, dass ich gebloggt habe, was mir auch sehr leid tut. Ich mache gerade meinen Masterabschluss an der Uni und bin deshalb in den letzten Wochen sehr eingespannt gewesen aber jetzt geht es mit dem Bloggen wieder regelmäßig weiter. Mir macht es immernoch viel Spaß und deshalb wird es hier auch weiterhin aktiv bleiben.

Starten möchte ich mit einem weiteren Liquid Lipstick von Sleek, den ich mir neulich bestellt habe. Nachdem ich vor einigen Wochen bereits Fandango Purple vorgestellt habe, möchte ich euch heute Rioja Red aus der Matte Me Reihe zeigen.



Rioja Red ist ein recht intensives, leicht orangiges Rot und ein wahrer Eye Catcher. Die Konsistenz der Matte Mes ist sehr flüssig. Es dauert auch ein paar Minuten bis der Liquid Lipstick komplett durchgetrocknet ist, was nicht gerade optimal ist. 

Im Vergleich zu Fandango Purple verträgt Rioja Red allerdings mehrere Schichten, ohne dass er ungleichmäßig aussieht. Ich bin immernoch kein Fan von dem langen, flachen und festen Applikator, da er meiner Meinung nach nur für größere Lippen geeignet ist, da man sonst schnell übermalt.

Die Haltbarkeit ist ganz gut, solange man nicht zu viel trinkt, da er sonst bröckelig wird und sich abträgt, sonst hält er allerdings über Stunden und fühlt sich sehr leicht auf den Lippen an, was mir persönlich sehr gut gefällt.










Die Sleek Matte Mes sind zwar nicht meine liebsten Liquid Lipsticks aber für einen Preis von um die 6€ bekommt man hier trotzdem ein gutes Produkt.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Matte Me Liquid Lipsticks von Sleek gemacht?