Swatch with Me - Smashbox Mini Full Exposure Palette

Hallo meine Lieben, 


bei Douglas habe ich ganz zufällig die Mini Full Exposure Palette von Smashbox entdeckt. Ich hatte sie bereits im November im Visier, allerdings war sie ständig ausverkauft und wurde seitdem auch nicht mehr "restocked". Ich dachte schließlich, dass sie limitiert sei und habe mich damit abgefunden, dass ich diese kleine Mini Palette sowieso nicht mehr bekommen würde aber das Glück lag auf meiner Seite und sie ist mir nun endlich in die Hände gefallen.


Die Mini Full Exposure besteht aus acht verschiedenen Farben. Die obere Reihe beinhaltet schimmernde Lidschatten, die untere Reihe matte Lidschatten. Alle Farben sind aufeinander abgestimmt und man kann mit ihr viele verschiedene Looks  schminken.

Die Größe der Palette ist wirklich sehr, sehr kompakt und kann man Sie mit einem Visitenkartenetui vergleichen aber es heißt ja auch mini nicht wahr? 

Für den Preis von 16€ und den Markenzuschlag Smashbox absolut in Ordnung (wenn man mal an NARS Preise denkt).

Das Farbspektrum ist eher im "natürlichen" Bereich verteilt, erstreckt sich hier aber von dezenten Nude Tönen bis zu intensiveren, schimmernden Tönen.






Die oberen 4 Lidschatten beinhalten die schimmernden Lidschatten der Palette und sind schlicht und einfach nach S1-S4 und M1-M4 benannt (naja).


S1: Hier handelt es sich um einen schimmernden Braunton mit einer super Pigmentierung? Die Konsistenz ist sehr buttrig weich und fühlt sich echt angenehm an, außerdem ist der Schimmer wirklich wunderschön (mein Lieblingston der Palette)

S2: Diesen Ton würde ich als zartes Rosé-Beige-Gold beschreiben, ein wunderschöner Ton für das bewegliche Lid in Kombination mit den matten Tönen.

S3: Ein Heller Highlighterton mit einem zarten goldenen Schimmer.

S4: Ein intensives schimmerndes, leicht blaustichiges Silbergrau. Die Pigmentierung dieses Lidschattens ist wirklich sehr stark und hat einen großartigen Effekt. Eine tolle Farbe für Smokey Eyes.



----------------------------------


M1 ist ein dunkles Schokobraun, für mich ein unverzichtbarer Farbton bei einem Look. Auch hier ist die Pigmentierung wieder sehr gut und auch die Verblendbarkeit (nennt man das so?) ist super.

M2 ist ein warmes helles Beige-Braun, diesen Farbton kann man schlicht und einfach als Blendefarbe bezeichnen, um scharfe Kanten zu vermeiden und Übergänge zu verfeinern.

M3 ist ein helles Beige für helle Looks oder matte Highlights (vergleichbar mit MAC Brulé)

M4 ist ein sehr, sehr stark pigmentiertes Grau-Braun, ein optimaler Farbton für einen Smokey Look, da er nicht zu "schwarz" und auch nicht zu "braun" ist.



Was soll ich sagen. Ich bin absolut begeistert und froh, dass ich die Palette endlich mein Eigen nennen darf. Da ich sehr viel Reise wird die Palette von nun an ein Leben in meinem Reisebeutel finden und hier benutzt. 


Weitere Bilder gibt es hier:


Kommentare

  1. Oh die Palette ist ja wirklich wunderschön!
    Krass wie gut die matten Farben pigmentiert sind!
    Vielleicht schau ich mir die auch mal an.

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte sie letztens auch in der hand, aber im grellen douglaslicht kam der schimmer zu glitzrig rüber, weshalb ich sie dann doch nicht gekauft habe. vielleicht sollte ich das noch mal überdenken, deine swatches sehen toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Tipp, wenn die Farben dir zu glitzrig sind, presse die Lidschatten einfach fester auf das Auge, das nimmt einen Teil des Effekts. :)

      Löschen
    2. oh, das werd ich mal mit einigen kandidaten in meiner sammlung testen :)

      Löschen
  3. omg die Palette wäre auf jeden Fall auch etwas für mich!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mir die Palette bereits letztes Jahr im November gekauft und auch auf dem Blog vorgestellt. Bei den Swatches war ich super angetan von der Palette, gerade was die Pigmentierung der matten Töne betrifft. Allerdings war ich beim Auftrag auf dem Auge dann schnell ernüchtert. Irgendwie sah alles nur wie ein einziger Brei aus und die Pigmentierung war auch nicht mehr so toll. So einen krassen Unterschied zwischen Swatch und Auftrag habe ich wirklich selten bei Lidschatten erlebt. Ich hoffe es war nur ein Montagsprodukt.

    AntwortenLöschen
  5. Hab die Palette auch kürzlich bei Douglas gesehen aber ihr um ehrlich zu sein wenig Beachtung geschenkt :-/ Wenn ich deine Review jetzt so lese war das wohl ein Fehler! Der Preis von 16€ ist meiner Meinung auch vollkommen gerechtfertigt (hatte irgendwie was mit 25€ im Hinterkopf)

    Liebste Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Auf den Swatches sieht die Palette ja wirklich toll aus, nach meinen nicht so positiven Erfahrungen mit der "großen Schwester" kommt sie für mich aber nicht in Frage.
    Ich bin vor einigen Monaten bei Douglas damit geschminkt wurden & leider konnte man die einzelnen Farben nach dem Verblenden gar nicht mehr erkennen. Zudem war die Haltbarkeit am unteren Wimpernkranz unterirdisch.
    Ich hoffe für dich, dass die Palette, mit der ich geschminkt wurde, ein Montagsprodukt war & du mehr Glück hattest.

    AntwortenLöschen
  7. Die matten Töne finde ich unheimlich schön!

    AntwortenLöschen