Meine Highlightersammlung

Da das Thema "Highlighting" in der Beautywelt zur Zeit mehr als präsent ist, habe ich mir gedacht, ich widme meinen Highlightern einen eigenen Post und stelle euch heute meine Highlighter vor. 

Ich würde behaupten, dass ich seit guten zwei Jahren diese Beautyprodukte benutze. Ich finde es wunderschön, wie man durch Highlighter Gesichtspartien betonen kann und diese schimmernden Produkte, dem Gesicht einen wunderschönen Glow verleihen, deshalb möchte ich heute meine verschiedenen Highlighter gerne zeigen (Ich warne euch, das Wort "Highlighter" wird hier heute öfter vorkommen.








MAC Mineralize Skinfinish - Lightscapade

Mein allererster Highlighter und gleichzeitig Liebster ist das Mineralize Skinfinish "Lightscapade" von MAC. Ich habe ihn mir vor gut zwei Jahren bei der MAC Hayley Williams LE gekauft, mittlerweile gibt es ihn aber zum Glück im MAC Standardsortiment.
Lightscapade ist ein recht heller silbriger Champagnerton, der gerade für Blassnasen und helle Typen wie mich perfekt geeignet ist. Auf den Wangenknochen wirkt er einfach wunderschön und hat einen tollen Schimmer ohne grobe Glitzerpartikel. Für mich meine Nummer 1. 






MAC Mineralize Skinfinish - Perfect Topping (LE)

Das MAC MSF in Perfect Topping habe ich mir im letzten Jahr bei der Fantasy of Flowers LE gekauft. Neben Lightscapade gehört es zu meinen liebsten Highlightern, die ich besitze.
Perfect Topping ist ein schimmerndes, dezentes Peach. Im Gegensatz zu Lightscapade, ist Perfect Topping ein Farbton, der wirklich für jeden Typ geeignet ist und auf der Haut viel dezenter rüberkommt als Lightscapade.





MAC Mineralize Skinfinish - Redhead (LE)

Das MAC Mineralize Skinfinish war 2012 Teil der Naturally LE und wurde leider seitdem nicht mehr repromoted. Den Farbton würde ich als Gold-Peach bezeichnen. Redhead ist recht stark pigmentiert und kann schon fast als Blush verwendet werden. Seitdem er mir aber runtergefallen ist, nutze ich ihn nur als Highlighter. Gerade durch den Farbton macht er sich sehr gut zusammen mit peachigen Blushes oder aber auch nur in Kombination mit Bronzern.






BECCA Shimmering Skin Perfector Pressed - Opal

BECCAs Opal wurde lange Zeit von den amerikanischen Youtubern gehypt und in fast jedem US-Youtube Video in die Kamera gehalten. Als ich dann im Winter in den USA war, konnte ich nicht anders und habe eine Rabattaktion bei Sephora genutzt und Opa bestellt. Opal ist ein etwas dunkleres, sehr schimmerndes Champagner-Gold mit einer Wahnsinns-Pigmentierung. Man muss nur einmal mit dem Pinsel leicht reintupfen und hat schon genug Produkt für das gesamte Gesicht. Die Konsistenz ist unglaublich weich und viel loser gepresst als bspw. die MSF von MAC. Ich trage Opal zwar sehr gerne, weil er wirklich wunderschön schimmernd und sich vor allem toll mit der Haut verbindet, würde ihn aber eher dunkleren Typen empfehlen. Bei meinem nächsten USA Besuch werde ich mir dann Moonstone von Becca zulegen.







Makeup Revolution Vivid Baked Highlighter - Pink Lights

Als ich vor einigen Wochen bei Kosmetik4Less bestellt habe, konnte ich nicht anders und musste mir diesen Highlighter von Makeup Revolution bestellen. Die meisten Highlighter gehen entweder ins Gold oder aber ins Silber. Pink Lights allerdings hat einen silbrigen Fliederton und macht ihn deshalb in meiner Sammlung so besonders.
Damit er natürlich rüberkommt, würde ich ihn eher kühleren, hellen Typen empfehlen, für dunkle Typen ist er viel zu kühl.
Die Pigmentierung ist auch hier sehr gut. Mit dem Pinsel würde ich nur ganz leicht in das Pfännchen gehen, sonst sieht er wirklich zu stark aus und nicht mehr natürlich.






Urban Decay Naked Flushed Palette - Streak


Streak ist eine wunder-, wunderschöner Peach-Gold Highlighter, der recht dezent ist und für mich der ideale Highlighter im Sommer ist. Ich finde er passt super zu heller Haut und lässt sie so sehr frisch aussehen, ohne dass es künstlich wirkt.
Der Highlighter ist sehr weich und hat dadurch auch eine sehr gute Farbabgabe. Generell kann ich euch die Urban Decay Flushed Paletten nur empfehlen. Ich finde sie alle große klasse und werde hier meine Sammlung definitiv noch erweitern.




Colourpop Highlighter - Monster



Seit einigen Wochen gibt es von Colourpop nun auch Highlighter in pudrig-cremiger Form. Einer der außergewöhnlichsten Töne ist für mich Monster. 
Monster würde ich als "Pink-Violett-Silber" beschreiben. Wie man an den Bildern hoffentlich erkennt, hat Monster einen tollen Duochrome Effek und schimmert in diesen drei Farbrichtungen. Im Sonnenlicht kommt dieser Farbton wirklich wunderschön rüber und geht je nach Lichteinfall mehr ins Silber oder aber mehr ins Pink/Violett.Für mich ist Monster der besonderste Highlighter, den ich besitze.
Durch die cremig-pudrige Konsistenz der Colourpop Highlighter würde ich diese mit dem Finger auftragen, durch die Körperwärme lassen sie sich auch sehr gut einarbeiten und verteilen.




Colourpop Supershock Cheek - Sticky Sweet

Sticky Sweet ist als Highlighter eher etwas außergewöhnlich und für mich als Hellhäuter als Highlighter eher nicht geeignet. An dunkleren Typen stelle ich ihn mir aber sehr interessant vor, ich denke durch seinen Farbton changiert er wunderschön auf dunkler Haut.
Dadurch, dass Sticky Sweet Burgundviolett mit einem silbrigen Schimmer ist, lässt er sich aber auch als Blush tragen oder aber auch als Lidschatten (meine Präferenz).







Colourpop Supershock Cheek - Spoon

Spoon ist wieder ein richtig tolles Highlight in meiner Sammlung. Den Farbton würde ich als Champagnerfarbton mit feinen aber auch etwas gröberen Glitzerpartikeln beschreiben. Auf meiner Haut wirkt Spoon so schön natürlich und zaubert diesen bekannten "Glow". Allerdings verträgt sich Spoon nicht mit der "puren" Haut, da die gröberen Glitzerpartikel so sichtbar werden. Mit Foundation lässt er sich allerdings super einarbeiten und wirkt sehr gleichmäßig.





MAC Strobe Cream


Für diejenigen, die lieber einen "glowigen" Teint haben wollen und nicht punktuell die Wangenknochen oder Nase highlighten möchten, ist die Strobe Cream eine tolle Möglichkeit diesen besagten Glow zu bekommen. 
Ich vermische die Strobe Cream immer mit meiner Tagescreme oder meiner Foundation, so strahlt meine Haut, sieht aber nicht speckig und nicht zu glänzend aus. Punktuell würde ich die Strobe Cream nicht auf Gesichtbereiche wie Wangenknochen auftragen, da man hier einfach die Streifen der Creme sieht. Also eher ein Teintprodukt für das ganze Gesicht, als für einzelne Partien.






MAC Creme Colour Base - Pearl

Für diejenigen die einen eher "dezenter" Glow mögen, ist die Creme Colour Base in Pearl von MAC eine gute Wahl. Durch die cremige Konsistenz, sollte man sowieso eher dezent mit der Produktaufnahme umgehen und erreicht dadurch sofort ein natürliches Ergebnis, das sowohl unter, als auch über der Foundation angewendet werden kann.
Auch als "Basis" für Highlighter ist Pearl super geeignet. Wobei diese Kombination wirklich nur für diejenigen geeignet ist, die das ultimative "highlight" wollen.





Jetzt fragt ihr euch bestimmt, wie man am Besten Highlighter aufträgt. Hier muss jeder für sich seine ultimativen Pinsel finden. 
Ich zum Beispiel trage meine Highlighter am Liebsten mit dem Real Techniques Setting Brush oder aber dem Zoeva Luxe Highlight Brush auf. Mit diesen Pinseln wird nie zu viel Produkt aufgenommen, da sie recht fluffig sind, gleichzeitig kann ich die Highlighter auf der Haut sehr gut verblenden, so dass ich auch einen guten Übergang in Kombination mit Blush und/oder Bronzer habe und so Balken vermieden werden.
Ich muss allerdings sagen, dass ich Highlighter nur im Wangenknochenbereich trage. Ich gefalle mir einfach nicht mit Highlighter im Augeninnenwinkel oder aber an der Nase aber das muss jeder für sich entscheiden.






So meine Lieben, das wars mit meinem Monsterpost. Welche Highlighter tragt ihr denn gerne? Und welche Pinsel nutzt ihr für den Auftrag?

Kommentare

  1. Alle sind wirklich hübsch, aber Pink Lights werde ich mir sicherlich auch noch mal zulegen. So einen Rosaton suche ich schon ewig als Highlighter.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der lohnt sich wirklich, zumal er wirklich besonders ist, da man ja doch eher immer auf Gold oder Silber zurückgreift :)

      Löschen
  2. Eine wunderschöne Sammlung von Highlighter hast du - vor allem Spoon finde ich total schön

    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Spoon ist auch ein sehr schöner Highlighter :) Man muss aber vorsichtig mit ihm umgehen, wegen dem Glitzer :)

      Löschen
  3. Da sind wirklich tolle Highlighter dabei. Ich hätte ja so gern Moonstone von Becca, der steht schon sehr lange auf meiner Wunschliste.
    Aktuell nutze ich gern wieder Mary-Lou und von Make-Up Revolution Golden Lights, der ist nämlich auch super schön. Ich nutze meistens die Finger und keinen Pinsel.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, Moonstone ist wirklich so ein toller Highlighter, der wird bei meinem nächsten USA Besuch auf jeden Fall mitgenommen :)

      Löschen
  4. Eine echt schöne Sammlung und eine gute Idee. Vielleicht zeige ich meine auch mal demnächst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oja unbedingt :) Solche Posts lese ich immer sehr gerne :) Es ist so spannend zu sehen, was andere so benutzen :)

      Löschen
  5. Perfect Topping und Lightscapade mag ich auch total gerne! Sticky Sweet wollte ich mir auch als Blush mitbestellen :) Den Pinsel von Zoeva nutze ich auch! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sticky Sweet ist schon ein genialer Ton aber ich bin mir noch nicht sicher, ob ich ihn als Blush tragen kann :)

      Löschen
  6. Wow, schöne Sammlung :-) Ich verwende meistens Lightscapade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lightscapade ist auch wunderschön. Der geht einfach immer und das Ergebnis ist wunderschön :)

      Löschen
  7. Ui das ist ne super Idee, ich dachte kürzlich auch daran, einzelne Produktgruppen meiner Sammlung zu zeigen!
    Ich würde momentan sterben für den Moonstone Highlighter! Na vielleicht nicht ganz so dramatisch, aber ich hätte ihn schon ziemlich gern :D
    Ansonsten mag ich meinen Mary LouManizer, dann diesen goldenen von essence aus der Breaking Dawn LE und auch der elf, den ich damals von dir bekommen habe, ist echt hübsch! Als Pinsel mag ich dazu gerade den Fan Brush von Zoeva oder auch den gezeigten von RT!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja so ähnlich geht es mir auch. Ich möchte ihn mir auch holen aber ich traue mich nicht ihn zu bestellen, weil sie wirklich sehr weich gepresst. Ich hab da einfach Angst, dass sie durch den Transport kaputt gehen :)

      Löschen
  8. Ganz tolle Sammlung! Ich plane auch schon länger einen Highlighterpost, aber momentan komme ich irgendwie ohnehin gar nicht zum Posten.. :/ Ich nutze zum Auftragen ebenfalls den RT Setting Brush und mein absoluter Favorit ist definitiv das Shiseido Face Color Enhancing Trio in "Lychee"!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine wundschöne Sammlung. Besonders die Highlighter von MAC interessieren mich total, auch, wenn ich überhaupt kein MAC-Fan bin. Ich liebe Highlighter ja, sehe sie mir unheimlich gerne bei anderen an, kaufe sie gerne und benutze sie selbst dann leider doch viel zu wenig :(

    AntwortenLöschen
  10. Lightscapade und Perfect Topping gehören mit zu meinen liebsten Highlightern ♥

    AntwortenLöschen