Im März drehte sich nichts ohne...

Der April ist nun auch schon eine Woche alt und damit ist es wieder Zeit für meine Favoriten. Nachdem es im letzten Monat sehr überschaubar bei mir war, ist es im März wieder etwas intensiver bei mir geworden und ich habe mich wieder ordentlich durch meine Sammlung geschminkt.


Primer/Foundation:


Maybelline Dream Wonder Nude Foundation 030 Sand:*: Ein ganz klarer Foundation Favorit ist zur Zeit die Maybelline Dream Wonder Nude Foundation. Ich habe sie vor ein paar Wochen zum Testen zugeschickt bekommen und benutze sie seitdem die ganze Zeit. Ich kann außer der Füllmenge absolut nichts negatives über sie sagen. Sie ist schön leicht, hat eine wunderbare Deckkraft und ist dazu noch matt. Was will man mehr? Hier könnt ihr euch meine Review anschauen.

Urban Decay Pore Perfecting Primer: Wie jeden Monat ist auch in diesem Monat der Pore Perfecting Primer mein liebster Primer. Ich kann hier nur immer wieder betonen, dass ich noch nie so einen tollen Primer hatte.


Augenbrauen:


Anastasia Beverly Hills Brow Wiz - Taupe: Was soll ich sagen. Es gibt einfach kein besseres Augenbrauenprodukt wie den Brow Wiz. Zum Glück habe ich mir einen Jahresvorrat gekauft, damit ich nie in Panik geraten muss, dass er mir irgendwann ausgeht.

Benefit Gimme Brow - Medium Deep: Für mich das beste, farbige Augenbrauengel, da jedes Härchen gleichmäßig einfärbt und den ganzen Tag hält. Auch wenn es Mini erscheint, hält es locker ein halbes Jahr, was schon mal eine Leistung ist.

Manhattan Brow Tastic Augenbrauengel - Brow-nie*: Ein super farbiges Augenbrauengel aus der Drogerie. Wenn das Bürstchen jetzt noch ein bisschen kleiner wäre und der Farbton ein wenig kühler wäre, wäre es für mich perfekt.


Lidschatten:


MAC Paint Pot - Painterly: Wie jeden Monat ist auch diesen und sicher auch die nächsten Monate, der Paint Pot in Painterly meine liebste Lidschatten Base. Ich nutze ihn jetzt schon seit über eineinhalb Jahren jeden Tag und er ist immernoch nicht leer, was wirklich für Painterly und seine Qualität spricht.

ColourPop Super Shock Shadow - Sequin: Dass ich ein riesiger ColourPop Fan bin, müsstet ihr ja mittlerweile mitbekommen haben. Zu meinen liebsten Farben zählt der wunderbare Super Shock Shadow in Sequin, den ich gerne Solo oder aber auch als Topper trage. Die Bilder könnt ihr euch hier anschauen.

ColourPop Super Shock Shadow - Cricket: Gerade erst vorgestellt und jetzt schon in meinen Favoriten aber ich liebe diesen Lidschatten einfach zu sehr. Er sieht so unglaublich toll aus und wirkt klasse auf dem Auge. Wie ich bereits im Post angedeutet habe, verbrauchen sich die Lidschatten nur sehr schnell, was ihr hier auch sehen könnt. Das Pfännchen lässt sich schon erahnen und ist sicher bald erreicht aber gut es sind halt auch nur 5$. Hier könnt ihr euch noch meinen Post anschauen.

MAC Electric Cool Eyeshadow - Coil: Da mich die ColourPop Lidschatten sehr stark an die Electric Cool Eyeshadows von MAC erinnern, habe ich sie nun auch wieder ausgegraben und vor allem Coil sehr gerne benutzt. Coil hat einen unglaublich intensiven Bronzeton, der auf den Augen einfach nur mega aussieht. Wie auch die ColourPop Lidschatten verbrauchen sich auch die Electric Cool Eyeshadows extrem schnell, was hier noch ärgerlicher ist, da sie auch um ein vielfaches teurer waren.Hier gibts die Bilder zu Coil. 


Augenprodukte:


Elf - Geleyeliner: In den USA hatte ich mir zum Testen den Geleyeliner von Elf gekauft, von dem ich schwer begeistert bin. Er ist tiefschwarz, schön cremig und lässt sich super auftragen. Für den Preis ein toller Eyeliner.

KIKO Kajal Matta Occhi 02: Dieser Kajal war mal Teil einer LE und wird von mir immer wieder gerne benutzt. Der Kajal hat einen schimmernden Braunton. Für mich die perfekte Farbe, da ich nicht so der Fan von schwarzen Kajalstiften bin. Das Schöne an dem Kajal ist die herausdrehbare Miene, so ist kein Spitzer nötig. Ganz toll. Ich schaue mir bei LEs von KIKO immer wieder die Kajalstifte an, KIKO bringt hier immer wahre Highlights raus.

MAC Pearlglide Pencil - Black Line: Leider war dieser Kajal Teil der Alluring Aquatic LE, dabei ist er wirklich wunderschön, zum Glück gibt es ihn in den USA im Standardsortiment, so dass ich mir ein Backup geholt habe.

Zoeva Cat Eye Pen: Ich kann euch diesen Eyeliner nur empfehlen, wenn ihr nach einer "ähnlichen" Alternative zum berühmten Kat von D Tattoo Pen sucht. 

Urban Decay Perversion Mascara: Die Perversion Mascara hat mittlerweile meine geliebte Dior Mascara abgelöst. Ich hatte noch nie so eine tolle Mascara. Sucht ihr nach einer Mascara und mögt gerne große Pinsel, dann kann ich euch diese Mascara nur nahelegen.


Wangen:


NYC Bronzer:  Dieser Bronzer ist so genial. Solltet ihr in naher Zukunft in den USA sein, holt euch dieses Teil (kostet ungefähr 2,50€). Ich mag ihn von all meinen Bronzern am liebsten und nutze ihn deswegen auch am häufigsten.

MAC Blush - Springsheen: Wie auch schon im letzten Monat, habe ich wieder größtenteils auf MACs Springsheen zurückgegriffen. Dieses Blush ist perfekt in Verbindung mit Bronzer und sieht klasse aus. Demnächst wird es nochmal eine Review zu dieser Schönheit geben.

NARS Blush - Orgasm: Um nicht jeden Tag Springsheen zu benutzen, habe ich auch mein NARS Blush Orgasm wieder gerausgekramt. Zu Recht ein gehyptes Blush, auch wenn es Springsheen sehr ähnlich ist.

MAC Mineralize Skinfinish - Lightscapade: Mein liebster Highlighter, mehr muss ich glaube ich nicht sagen. Nicht too much aber doch ein toller, feiner, kühler Schimmer auf der Haut, der mir den Glow gibt, den ich gerne mag.



Lipliner:




MAC Pro Longwear Lip Pencil - In Anticipation: Für mich ist dieser Lipliner der Schönste im MAC Sortiment. Wenn ihr gerne Rosatöne tragt, ist er ein wahres Must. 

MAC Lip Pencil - Soar: Ein toller, gehypter Lip Pencil, den man sehr gut solo tragen kann, der aber auch jeden langweiligen "Nude" Lippenstift aufhübscht und "untragbare" Lippenstifte tragbar macht.

MAC Lip Pencil - Nightingale: Dieser Lip Pencil ist toll für jegliche Burgundtöne, für mich der Schönste, der neuen MAC Lip Pencil.

P2 Lip Pencil - Fuchsia: Ein toller Lip Pencil, wenn man gerne etwas dunklere Pinktöne trägt.

Catrice Ultimate Stay Lip Pencil - Rosy Rose: Wenn ihr gerne tragbare Rosa- und Pinktöne tragt, kann ich euch nur diesen Lip Liner empfehlen. Er geht einfach immer und passt zu sämtlichen Farben.


Lippenstifte:



Manhattan Lip Lacquer Matt Effect - Burgundy Kiss*: So ein toller, erwachsener Ton, den ich in den letzten Tagen immer abends getragen habe. Ich kann euch diese Produkte nur empfehlen, wenn ihr Wert auf ein schönes Tragegefühl und tolle Farben legt.Hier könnt ihr euch noch meine Bilder anschauen.

ColourPop Lippie Stix - Lumière: Für mich eines der schönsten Lippie Stix von ColourPop. Hier könnt ihr euch meinen Blogpost anschauen.

ColourPop Lippie Stix - Bound: Für mich zur Zeit DIE Alltagsfarbe, ein perfektes, tragbares Rosa. Bilder könnt ihr euch im Blogpost anschauen.

Bite Matte Crème Lip Crayon - Aubergine: Mittlerweile einer meiner liebsten Lippenstifte ever, ever, ever. Auch wenn man ihn nicht immer tragen kann, muss er trotzdem in meine Favoriten. Abends trage ich ihn gerne mit einem etwas stärkeren AMU und tagsüber mit einem ganz dezenten Look. Hier gibts die Bilder.

Gerard Cosmetics Lipstick - Rodeo Drive: Von allen Gerard Cosmetics Lippenstiften, ist Rodeo Driver mittlerweile mein liebster. Der Farbton ist so wunderschön tragbar und das Finish schön cremig. Solltet ihr überlegen bei Gerard Cosmetics zu bestellen, kann ich euch Rodeo Drive unbedingt empfehlen. Eine tolle Farbe. Bilder gibt es hier.

Urban Decay Revolution Lipstick - Obsessed: Da ich ein bekennender Rosa Fan bin, darf Obsessed in diesem Monat nicht fehlen. Obsessed trage ich zur Zeit die ganze Zeit und hat zur Zeit auch einen Stammplatz in meiner Handtasche. Den Blogpost könnt ihr euch hier anschauen.

MAC Lipstick - Oxblood: Eine Farbe, die mich diesen Monat besonders überrascht hat. Ich hätte nicht gedacht, dass ich einen solchen Farbton mal so toll finden würde und auch tragen würde. Ich habe ihn vor allem tagsüber gerne getragen, wenn ich "erwachsener" und nicht "rosa" wirken wollte.Hier könnt ihr euch die Bilder anschauen.

MAC Patentpolish Lip Pencil - Fearless: Fearless ist immer in meiner Handtasche und wird vor allem dann benutzt, wenn meine Lippen sehr beansprucht sind, da er dann trotzdem noch sehr gleichmäßig auf den Lippen ist. Hier könnt ihr euch den Blogpost anschauen.

OCC Stained Gloss - Aurora: Lange habe ich dieses Lip Tar vernachlässigt und bin froh, dass ich ihn diesen Monat wieder für mich entdeckt habe. Vom Farbton ist Aurora einer meiner liebsten Farben in meiner Sammlung und wirkt immer wunderbar frisch. Hier könnt ihr euch den Blogpost anschauen.


The Original Beautyblender:



Sorry, dass ich hier einen "ungewaschenen" Beautyblender zeige, wobei ich denke, dass er bei 99% von uns genauso aussieht wie hier auf dem Bild.


Ich nutze meinen Beautyblender jetzt seit September jeden Tag und möchte nichts mehr anderes benutzen. Der Beautyblender verblendet Foundation so unglaublich gut. Man braucht mit ihm nie Angst haben, dass man ein "pudriges", ungleichmäßiges, maskenhaftes Aussehen hat. Mit ihm verschmilzt die Foundation mit der Haut. Ein wahrer Favorit von mir und eine absolute Kaufempfehlung.




So meine Lieben. Diesen Monat waren meine Favoriten wieder sehr ausführlich aber ich nutze nun auch wirklich viele verschiedene Produkte, da ich Freude an meiner Sammlung und Farben habe. 

Was waren eure Favoriten in diesem Monat?

Kommentare

  1. Da sind ganz tolle Favoriten dabei =)
    Vor allem die Lippenstifte schmachte ich teilweise an =)
    Die Maybelline Foundation ist echt klasse! Genau wie der Primer Potion von UD und das Augenbrauengel von Benefit :D^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oja die sind toll... Vor allem das Gel von Benefit :)

      Löschen
  2. Der Mac Oxblood aus der Toledo LE ist sooo schön. Leider habe ich ihn nicht mehr bekommen. Von den Colour Pop Lidschatten habe ich schon so viel gehört, ich sollte sie mir mal ansehen!
    Liebste Grüße, Marie von www.mitglitzer.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schade aber ein guter Ersatz ist auf jeden Fall MAC Kinda Sexy, der ist Oxblood schon sehr ähnlich :)

      Löschen
  3. Oh die Maybelline Foundation muss ich auch mal probieren. Die Colour Pop Lidschatten interessieren mich auch total, wären sie nur leichter erhältlich bei uns. Wie reinigst du eigentlich deinen Beauty Blender? Ich will mir auch einen kaufen, aber habe keine Lust ihn mir mehrmals nachzukaufen, da man ihn ja nie 100% wieder sauber kriegen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig sauber wird er bei mir auch nicht aber mein Tipp ist auf jeden Fall, dass ich für meinen Foundation Auftrag nicht immer die gleiche Stelle benutze, damit die Foundation nicht immer tiefer in den Schwamm reingeht.
      Ansonsten wasche ich ihn immer mit Baby Shampoo. Man muss sich dabei aber auch wirklich 5 Minuten Zeit nehmen, dass er dann auch sauber wird :)

      Löschen
  4. Die Maybelline Foundation find ich auch richtig gut!

    AntwortenLöschen
  5. Kleiner Tip:-)
    Ich habe den Originalreiniger von BB...top! Zweimal einschäumen und er ist sauber!
    Sowohl der feste als auch der flüssige Reiniger funktionieren super!
    Das Babyshampoo nehme ich nur für Pinsel....

    AntwortenLöschen