Gerard Cosmetics Lipstick - Kimchi Doll

Für den Lippenstift, den ich euch heute vorstelle, habe ich gefühlt 100 Anläufe gebraucht. 
Ich hatte noch nie einen Lippenstift mit dem ich solche Schwierigkeiten hatte, wie mit Kimchi Doll von Gerard Cosmetics, möchte ihn euch aber trotzdem zeigen, da ich eine Lösung gefunden habe, wie ich ihn tragen kann.



Kimchi Doll gehört zu den neuen Lippenstiften im Gerard Cosmetics Sortiment und da ich ja eine leichte Gerard Cosmetics Sucht habe und mich die Rabatte immer wieder locken, habe ich ihn mir dann auch vor ein paar Wochen bestellt.
Als er dann bei mir ankam, war ich allerdings leicht überrascht. Ich habe mir durch die Internetbilder den Lippenstift weniger Nude und mehr Rosé vorgestellt. Entgegen meiner Vorstellung ist Kimchi Doll dagegen ein helles, peachiges Nude.

Als ich ihn dann das erste Mal benutzt habe, war ich geschockt. Er war so staubtrocken, dass ich ihn kaum auf meinen Lippen auftragen konnte. Ich habe allerdings festgestellt, dass man bei den Gerard Cosmetics Lippenstiften zunächst ein paar Schichten abtragen muss, bis dann das "wahre" Finish zur Geltung kommt. Mittlerweile ist er nicht mehr so trocken und sogar leicht cremig.

Durch den Nude Farbton ist er allerdings für mich immernoch sehr schwierig im Auftrag und betont sämtliche Unebenheiten, weshalb ich ihn nicht solo tragen kann, wie ihr in den folgenden Bildern seht.






Hier habe ich den Lippenstift auf die "normale" Anna Art in etwa 2 Schichten aufgetragen:





Hier habe ich den Lippenstift nur aufgetupft, so dass nur eine Schicht auf meinen Lippen war:



Hier seht ihr den klassischen "Tip Ex" Look. Definitiv zu viele Schichten und für mich nicht tragbar:



Da mich der Soloauftrag nicht so sehr anspricht und ich bekanntlich auch kein Fan von Nudetönen bin, habe ich trotzdem nach einer Lösung gesucht, wie ich den Lippenstift tragen könnte und ihn mit dem MAC Lip Pencil Stone kombiniert. Ich muss sagen, ich mag diese Kombination sehr gerne und habe den Lippenstift auf diese Weise auch gerne in den letzten Tagen getragen.





Für mich ist Kimchi Doll kein Must Have und eher eine Enttäuschung statt einem Highlight. Ich mag es nicht so gerne, wenn man anfänglich so viele Probleme hat. Für mich muss ein Lippenstift ab dem ersten Auftrag überzeugen und nicht erst nach dem "5ten" Auftrag.

Habt ihr schon Erfahrung mit Kimchi Doll gemacht?






Kommentare

  1. That color is fantastic, I love it!

    Enjoy my latest post:
    http://alanja.blogspot.com/2015/04/zebra.html

    AntwortenLöschen
  2. Den Lippenstift habe ich bei Jaclyn Hill mal gesehen, solo ist er mir wesentlich zu hell. Die Kombination ist aber sehr schön:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist er solo auch zu hell aber so mit Stone habe ich ihn jetzt schon öfter getragen :)

      Löschen