MAC Lipstick - Pure Zen

Vor einigen Tagen hatte ich mal wieder eine leichte Schwäche und mir einen neuen MAC Lippenstift gegönnt. Da ich ja immer wieder betone, dass mir Nude überhaupt nicht steht, ist es für mich immer wieder eine leichte Herausforderung, einen neutralen Alltagston zu finden, der aber nicht Rosa ist. Da ich immer wieder Gutes über MACs Pure Zen gehört habe, habe ich ihn mir schließlich gegönnt und möchte ihn euch heute zeigen.



Pure Zen würde ich als peachiges Nude mit leicht rosa Untertönen beschreiben. Da der Lippenstift ein Cremesheen Finish hat, ist er wie das Finish schon sagt, sehr cremig auf den Lippen und bleibt auch cremig während des Tragens.
Ein Nachteil am Cremesheen Finish ist, dass hier jedes Hautschüppchen betont wird, was bei meinen komplizierten Lippen immer wieder schwierig ist.


Die Dreckkraft des Lippenstift ist zum Glück nicht zu stark, so dass man nicht gleich eine Paste auf den Lippen hat. Eine Schicht reicht absolut bei dem Lippenstift. 

Durch die peach-rosa Töne im Nude wirkt der Lippenstift je nach Lippenfarbe immer unterschiedlich. 
Bei mir kann man zB sehr gut den Rosaanteil erkennen, während man im Internet auch Bilder findet, auf denen Pure Zen viel mehr Peach oder auch Nude aussieht. Deshalb rate ich euch auf jeden Fall den Lippenstift vorher aufzutragen, um zu prüfen, wie er an euch aussieht.











Ich muss sagen Pure Zen ist ein Nude, das mir sehr gut gefällt. Ich habe ihn mir eindeutig "einfarbiger" und mehr "Nude" vorgestellt und bin deshalb froh, dass er auf meinen Lippen doch nach etwas Farbe aussieht. Ich muss allerdings sagen, dass man unbedingt gepflegte und glatte Lippen haben muss, um ihn zu benutzen, sonst betont er einfach die fiesen Hautfetzen und sieht nicht so schön aus.

Kommentare

  1. Pure Zen steht dir wirklich sehr gut! Ich hab den auch seit kurzem auf meiner Liste, finde ihn relativ interessant und werde ihn mir vermutlich früher oder später gönnen :D MAC Lippenstifte sind einfach was tolles :D

    Liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oja MAC Lippenstifte sind wirklich was tolles.
      Da er ja permanent ist, muss man ihn ja nicht sofort haben :)

      Löschen
  2. Die Farbe hatte ich bis jetzt immer viel mehr bei Koralle eingeordnet. Gefällt mir nun aber sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war mir auch nie so sicher mit der Farbe aber scheinbar kommt sie durch die natürliche Lippenfarbe immer unterschiedlich rüber :)

      Löschen
  3. Ich habe Pure Zen auch und liebe ihn abgöttisch. Allerdings kommt er bei mir viel peachiger raus als bei Dir, das scheint wohl tatsächlich bei jedem etwas unterschiedlich zu sein.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich schätze mal, weil er leicht sheer ist und nicht zu hundert prozent deckend ist :)

      Löschen
  4. Sieht sehr natürlich und nicht zu "tot" aus, wirklich schön einen pfirsichfarbenen Alltagston zu finden, du hast nämlich recht, die meisten sind sehr rosastichig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist es nämlich. Ich greife doch immer wieder auf Rosa zurück, weil die sonstigen Nudetöne einfach zu "tot" aussehen :)

      Löschen
  5. Mir gefällt deine Foundation sehr gut, da sie sehr hell ist und natürlich aussieht. Was benutzt du? Schreibst du auch Beiträge zum Thema Foundation? Ich habe sehr helle empfindliche Haut und finde es sehr schwer passende Produkte zu finden :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier die Maybelline Dream Wonder Nude Foundation getragen.
      Ich bin nicht so hell, wie viele denken. Also ich finde mich schon hell aber ich habe trotzdem den MAC Ton NW20, was ja für einige schon dunkel ist. :)
      Wenn du sehr helle, empfindliche Haut hast, schau dir doch mal die Naked Foundation von Urban Decay an, die ist wirklich sehr gut und nicht so deckend, sondern sehr leicht :)

      Löschen