Meine aktuellen Pinsel Must Haves

Diesen Post habe ich jetzt schon einige Wochen geplant und bin nun endlich auch dazu gekommen, ihn zu verfassen. 

Schon länger habe ich darüber nachgedacht, euch meine liebsten Pinsel zu zeigen und warum gerade sie bei mir so hoch im Kurs sind. Mit der Zeit haben sich bei mir die ein oder anderen Pinsel angesammelt, wobei ich finde dass meine Pinselsammlung zu Hause noch verhältnismäßig klein ist. Auch ich habe bestimmt 5 Pinsel noch auf meiner Wunschliste, die auch noch bei mir einziehen sollen, doch ich muss sagen, dass ich mit meinen doch ganz gut klarkomme und auch gute Ergebnisse erzielen kann. 
Also möchte ich doch gleich mal anfangen.


Foundation


The Original Beautyblender: 
Lange habe ich den Beautyblender von Ebelin benutzt, bis ich mir in den USA über Make Up Geek endlich den originalen Beautyblender gekauft habe (ist dort günstiger). 
Was mir schon am günstigen Ebelin Ei gefallen hat, ist das streifenfreie Auftragen der Foundation. Ich persönlich finde einfach das Ergebnis mit solch einem Schwämmchen viel schöner und natürlicher als mit einem Pinsel. Ich war ja schon zufrieden mit dem Ebelin Ei aber seit ich den originalen Beautyblender gekauft habe, sehe ich erst den Unterschied und warum alle so sehr von IHM schwärmen. Der Auftrag mit dem Beautyblender ist einfach nochmal viel feiner und die Foundation verschmilzt sofort mit der Haut, so dass die Foundation wirklich wie eine zweite Haut aussieht. Dieser Beautyblender ist auch viel weicher als die Drogerieeier. Erst jetzt fällt mir auf wie viel härter die günstigen Eier sind und wie viel Foundation sie im Verhältnis verschlingen.

Das große Geheimnis des Beautyblenderauftrags ist der feuchte Auftrag. 
Im trockenen Zustand ist das Ei sehr klein, wie ihr am Bild hoffentlich am linken Ei sehen könnt. Bevor man die Foundation aufträgt sollte man das Ei kurz unter Wasser halten, bis es sich mit Wasser aufgesaugt hat und dann ordentlich auswringen bis kein Wasser mehr rauskommt. Dadurch vergrößert sich der Beautyblender (rechtes Ei) und wird auch viel größer als beispielsweise die Drogerieeier. Durch die Eiform kommt man an jede Gesichtspartie. Mit dem unteren und seitlichen Teil trage ich die großflächigen Stellen im Gesicht auf und mit dem spitzzulaufenden Teil kommt man sehr gut in die Augenpartie, den Nasenbereich oder aber die Stirn.

Ich empfehle euch nicht zu viel Foundation zu nehmen, man kommt mit wenig Foundation recht weit und kriegt so ein feines, definiertes Ergebnis hin.

Wie ihr seht für mich nicht mehr wegzudenken und sehr zu empfehlen.


Real Techniques Buffing Brush: Bevor ich mir den Beautyblender gekauft habe, habe ich sehr gerne den Buffing Brush von Real Techniques benutzt. Mit diesem Pinsel habe ich ein einigermaßen streifenfreies Ergebnis hinbekommen, für mich der beste Foundationpinsel, den ich bisher benutzt habe aber lange nicht das Niveau eines Beautyblenders. Wer aber Pinsel bevorzugt, sollte sich diesen Pinsel anschauen.


Gesicht


Zoeva Luxe Face Paint: Da mir der NARS Konturpinsel viel zu teuer ist, habe ich nach einer Alternative gesucht und in diesem Pinsel eine glaube ich gute Alternative gefunden. Mit diesem Pinsel kann man eine gute Kontur ziehen aber auch gut verblenden, Voraussetzung hierfür ist der sparsame Auftrag mit Konturpuder, sonst wird es balkig. 
Ich nutze diesen Pinsel jeden Tag und schätze an ihm, dass man nicht nur gut die Wangenpartie "zeichnen" kann, sondern mit ihm auch gut den Stirnbereich bearbeiten kann. Das Einzige, was ich festgestellt habe, dass er mit der Zeit an "Weichheit" verliert.

Luxe Sheer Cheek Brush: Ich habe für mich festgestellt, dass ich abgeschrägte Blushpinsel am liebsten mag und mir mit diesen Pinselformen der Blushauftrag am Einfachsten fällt. Mit diesem Pinsel kann man nichts falsch machen, der Blushauftrag ist ein Klacks und auch das Verblenden funktioniert einwandfrei.

Real Techniques Stippling Brush: Ein wunderbarer Pinsel zum Auftragen von Cremeprodukten, wie Cremerouges.

Zoeva Luxe Highlight Brush: Ein toller Pinsel zum Highlighterauftrag. Der Pinsel ist wunderschön weich und nimmt Highlighterprodukte sehr gut auf und verteilt sie sehr schön auf der Wange.Wird von mir auch jeden Tag benutzt.

Real Techniques Blush Brush: Am Anfang habe ich mit diesem Pinsel mein Blush aufgetragen, was auch gut funktioniert hat, ich habe aber festgestellt, das der Auftrag oft zu großflächig war, weshalb ich ihn umfunktioniert habe und ihn nun am liebsten zum abpudern verwende. Durch die Fluffigkeit und die leicht gebundenen Haare kann man das Puder gut verteilen, ohne das das Gesicht zu maskenhaft aussieht. Ich liebe, liebe es ihn auf diese Art zu benutzen. 
Seit neustem verwende ich ihn auch zum Auftrag von Bronzer, weil hier der großflächige Auftrag von Vorteil ist. Ich überlege mir, ob ich mir ein zweites Exemplar kaufe, da er mir wirklich sehr gut gefällt.


Augen:



MAC 217: Ich liebe diesen Pinsel. Mit ihm kann man einfach alles machen. Lidschatten auftragen, Cremeprodukte, verblenden aber auch präzises Auftragen ist möglich. Meinen ersten Pinsel habe ich mir vor 5 (oder 6 Jahren) gekauft und er ist immernoch in einem verhältnismäßig guten Zustand, wenn man bedenkt, dass ich ihn wirklich täglich benutze. Im Urlaub habe ich mir jetzt ein zweites Exemplar gekauft, weil ich diesen Pinsel so liebe. Ich habe übrigens festgestellt, dass sich der Pinsel leicht geändert hat, wie ihr hoffentlich am Bild sehen könnt. Die Härchen sind länger geworden und der Pinselstil ist länger und dicker geworden. Ich sag euch der 217 ist echt sein Geld wert (Hallo 5 Jahre und immernoch keine Altersschwäche).

Zoeva Luxe Soft Definer: Das günstige Dupe zum MAC 217 macht auch einen wunderbaren Job. Ich habe mittlerweile drei oder vier Pinsel dieser Linie, weil sie wirklich toll sind und vom Auftrag und der Produktaufnahme absolut mit dem Original mithalten können. Ob dieser Pinsel allerdings eine so große Lebensdauer wie der von MAC hat, weiß ich allerdings nicht.

MAC 242: Für den Auftrag von Pigmenten, losen Lidschatten, groben oder schimmernden Lidschatten nutze ich immer diesen Pinsel. Mit ihm kann man super Lidschatten "auftupfen" oder aber "feucht" auftragen. Wenn ich diesen Pinsel mit Fix+ besprühe und effektvolle Lidschatten auftrage, ist das Ergebnis einfach nur wow. So einen Pinsel sollte man unbedingt in seiner Sammlung haben.

MAC 219: Wenn ich dunklere Farben am äußeren Lid auftrage, nutze ich immer diesen Pinsel, weil er sehr präzise ist, auch das Verblenden von Kaja ist mit diesem Pinsel ein Traum. (Auch dieser Pinsel ist genauso alt wie mein 217).

Zoeva Crease Brush: Ein fluffiger Blendepinsel ist für mich das absolute Must Have und das große Geheimnis für ein tolles, definiertes AMU. Dieser Zoeva Brush macht hier seinen Job hervorragend. Er ist recht weich und nicht kratzig und kann alle Farben super einarbeiten und verblenden. Must Must Must Have!!!

Elf Professional Eyeliner Brush: flache, kantige Pinsel sind ein wahrer Traum und wunderbar für Lidschatten unter der unteren Wasserlinie geeignet. So bekommt man ein sauberes, definiertes Ergebnis hin.

Zoeva Detail Liner Brush: Jeder muss für sich selbst den perfekten Pinsel zum Eyelinerauftrag finden, weil Eyelinerauftrag eine wahre Kunst sein kann. Ich habe für mich festgestellt "je feiner desto besser". Mit einem feineren Pinsel, kann man Fehler besser vermeiden, da die Linien recht fein sind.

Zoeva Wing Liner Brush: Diesen Pinsel nutze ich am liebsten zum Auftrag meiner Dip Brow Pomade von Anastasia Beverly Hills,  dafür macht er sich super. Er nimmt nicht zu viel Produkt auf, was bei der Pomade sehr wichtig ist und schafft durch seine Form ein sehr präzises Auftragen.



So meine Lieben, das waren meine aktuellen Pinsellieblinge. Auf welche Pinsel könnt ihr nicht verzichten?


Übrigens mein USA Gewinnspiel geht noch bis Sonntag, wenn ihr noch mitmachen wollt.

Kommentare

  1. Eine tolle Auswahl an Pinseln. Viele davon hab ich selbst bei mir und bin ganz verliebt, bei manchen überlege ich schon länger und weiß jetzt, dass ich mal aktiv auf die Suche nach denen gehen sollte. :) Danke für die Übersicht!
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna,
    erstmal ein grosses Dankeschön, dass du mit Liebe diesen Blog gestaltest. Ich bin ein grosser Fan und schau täglich vorbei. Du hast mich auch schon mit dem ein oder anderem Produkt anfixen können :-)
    Nun zu meiner Frage: wie hast du das mit dem Beautyblender gemacht? Du hast geschrieben, dass du ihn über MakeupGeek bestellt hast. Hast du das Hotel als Versandadresse angegeben?
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in den USA eine feste Adresse und habe es da hingeschickt aber Hotels nehmen sowas bestimmt auch an. Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  3. Mein aktueller Favorit ist die Buffing Brush von RT :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze die Zoeva Pinsel auch sehr gerne =) Die RT Pinsel habe ich nur in einer billigen Version, aber würde mir schon gerne die originale zulegen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich schon aber ich würde mir schon vorher alle Pinsel mal wirklich im Internet anschauen. Man braucht nicht alle :)

      Löschen
  5. Oh, tolle Auswahl, ich habe auch sehr sehr viele Zoevalieblinge. Meine beiden Face Paints (ich liebe ihn so dass ich noch einen zweiten haben...hust...) sind beide wieder butterweich seit ich die einfach Haushaltskernseife von dm zum Waschen verwende. Die ist extrem überfettet und pflegt die Pinsel so toll beim Waschen und kostet 85€ für drei große Stücke

    Liebe Grüße
    Cathy

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe so ziemlich dieselben Pinsel wie du und kann dir bei deiner Auswahl nur voll zustimmen :D Lg

    AntwortenLöschen
  7. Super Post :) Jetzt weiß ich welchen Pinsel ich mir fürs Konturieren kaufe Danke :)

    AntwortenLöschen