KIKO Velvet Mat Lipstick - 613 Pink Carnation

Auf meinem Blog habe ich in den letzten Wochen immer wieder KIKO Produkte gezeigt und ich muss sagen, ich freunde mich immer mehr mit den Produkten an. Früher hatte ich den ein oder anderen Fehlgriff, weshalb ich in den letzten Monaten oder sogar auch Jahren nicht so viel bei KIKO gekauft habe, obwohl ich keine 10 Minuten von KIKO entfernt wohne. Durch die Glamour Shopping Week habe ich dann aber wie ihr wisst, wieder sehr viel gekauft und hatte bis jetzt nur positive Erfahrungen. Neben den tollen LEs habe ich mich auch im Standardsortiment umgesehen und mir den Velvet Mat Lipstick in 613 Pink Carnation gekauft.



Pink Carnation würde ich als gedämpftes, zartes Altrosa beschreiben, ein wirklich wunderschöner Farbton und perfekt für den Alltag. Die Velvet Mat Lipsticks haben eine sehr gute Pigmentierung und Farbabgabe und lassen sich sehr gut auftragen. So richtig matt (so wie man es von MAC kennt) ist der Lippenstift nicht. Die Konsistenz ist eher pudrig cremig und nicht ganz so matt. Durch den pudrigen Anteil trocknet er an, wird aber nicht so haltbar wie man vielleicht von einem matten Lippenstift erwartet.









Auch wenn er nicht so lange auf den Lippen hält, habe ich ihn durch den wunderschönen Farbton die letzten Tage sehr gerne und oft getragen.
Habt ihr Erfahrung mit KIKO Lippenstiften?

Ardency Inn MODSTER Manuka Honey Enriched Pigments - Peacock

Hallo meine Lieben,

ich weiß mittlerweile sind meine Posts ziemlich Sephora bzw. USA lastig aber ich bin Sephora einfach nur verfallen und finde die Produkte aus den USA unglaublich genial. 
Durch Youtube bin ich dann auf die mir eher unbekannte Marke Ardency Inn aufmerksam geworden. Ardency Inn hat so unglaublich tolle Lidschatten, die ich immer wieder in Youtube Videos gesehen habe. Natürlich bleibt dann auch nicht aus, dass diese Lidschatten ziemlich begehrt sind. Ich musste wirklich lange warten, bis ich endlich EINEN Lidschatten ergattern konnte (auf meiner Wunschliste stehen insgesamt 3). Ständig waren die Lidschatten ausverkauft und Anna verärgert aber letzte Woche konnte ich wenigstens einen ergattern und habe endlich Peacock bekommen.





Ardency Inn beschreibt seine Lidschatten als Pigment, man kann diese jedoch absolut nicht mit den Pressed Pigments von MAC vergleichen, da es nicht bröselt und kein Fall Out hat. Der Lidschatten ist butterweich und zart, ein wahrer Traum
Die Lidschatten sind so unglaublich toll pigmentiert, wirklich toll, man braucht nur ganz leicht auf das Pfännchen gehen und schon kann man das ganze Lid ausfüllen. Peacock ist ein Duochrome Lidschatten und lässt sich als Braun-Türkis-Grün beschreiben. 

Ich bevorzuge bei intensiven "Effektlidschatten" den feuchten Auftrag, da der Effekt dann nochmal stärker rauskommt, was ich euch nur empfehlen kann.
















Ist der Lidschatten nicht ein wahrer Traum? Hach ich bin ganz verliebt und habe den Lidschatten jetzt zwei Tage hintereinander getragen und musste mich die ganze Zeit im Spiegel begutachten, weil er mir so gut gefällt. 
Preislich liegt der Lidschatten eher im etwas höheren Preissegment für etwa 17€.


Auf den Wangen trage ich NARS Blush - Orgasm


Wenn ihr Peacock seht, kommt bestimmt einigen von euch eine gewisse Ähnlichkeit mit Kat von Ds Shade Shifter - On the Road in den Kopf, was ich zunächst auch gedacht habe, da Kat von Ds Lidschatten auch diesen wunderbaren Duochrome Effekt haben. Beim Vergleich mit den Lidschatten wird allerdings recht schnell deutlich, dass Peacock mehr ins Türkis geht, während On the Road mehr ins Grün geht, also kein Dupe (Puh).


Ardency Inn - Peacock

Kat von D - On the Road



Hourglass Ambient Lighting Blush - Luminous Flush

Hallo meine Lieben, 

durch die Möglichkeit Kosmetik über Sephora zu bestellen, ist auch die Marke Hourglass bei uns in aller Munde. Hourglass würde ich sogar als High End Marke bezeichnen, da die Preise recht hoch sind und die Verpackungen sehr hochwertig und edel rüberkommen. Als ich im Juni dieses Jahr in den USA war, habe ich es auch gewagt und mir eines der hochgelobten Blushes gekauft. Ich muss gestehen, dass ich mich lange nicht entscheiden konnte, welche Farbe ich auswählen würde, habe mich dann für eine pinkige Nuance entschieden, da in meiner Sammlung Peach Töne eindeutig überwiegen. Also wurde es dann Luminous Flush.




Die Verpackung ist durch den verspiegelten Goldton sehr edel und hochwertig. Durch diese verspiegelte Verpackung ist das Blush recht anfällig auf Kratzer und Fingerabdrücke (also mal sehen, wie das Blush aussieht, wenn ich es mal mit auf Reisen nehme).


Das Blush selbst ist mit vielen Adern versehen, die wirklich unterschiedlich ausgeprägt sind. Schaut man sich beispielsweise den Post von Pink Sally an, hat das Blush weniger goldene Adern und das Pink kommt kräftiger rüber, bei Lipstick Love hat das Blush noch weniger Goldanteil, während in meinem Blush beide Farben eher gleichverteilt sind. Natürlich überwiegt das Pink aber durch den Goldanteil kommt ein Peachanteil deutlich zur Geltung. Ein Schimmer ist auf den Wangen eher weniger wahrzunehmen, was mich aber nicht sonderlich stört. Die Pigmentierung ist wunderbar und wenn man mit dem Finger in das Pfännchen patscht, ist das Blush sehr weich und leicht.








Ich finde das Blush wirklich sehr toll (vor allem weil ich diese "Aderungen" an Blushes so liebe). Ich werde mir mit Sicherheit in den USA weitere Hourglass Blushes anschauen. 

Wie sieht es bei euch aus? Welche Farben habt ihr oder wollt ihr euch holen?



Ich habe leider vergessen, welchen Lippenstift ich auf meinen Lippen trage, so ein Mist.

Sephora Favorites - Give me more Lip (Part 2)

Hallo meine Lieben, 

wie versprochen möchte ich euch heute Teil 2 von dem wundervollen, enorm riesigen Sephora Favorites Give me more Lip Set zeigen.

Also Los gehts auch schon (auch Teil 2 wird wieder recht lang). Für den Anfang möchte ich euch wieder einen kleinen Überblick über alle Lippenprodukte geben.







Bite Luminous Crème Lipstick - Palomino


Auch diesen Lippenstift kennt ihr schon von mir, hier könnt ihr euch den Post nochmal anschauen. Die Bite Lippenstifte haben mich wirklich positiv überrascht. Der Auftrag, die Haltbarkeit, die Farbabgabe alles wunderschön und auch Palomino gefällt mir äußerst gut.



Benefit Posiebalm


Für mich das enttäuschendste Produkte des Sets. Den Inhalt finde ich schon fast frech, weil echt so gut wie nichts drin ist und man durch das sheere, Finish relativ viel Produkt braucht und dieser Balm sicher schon nach 5 mal benutzen leer ist. Die Farbe ist relativ blass und nicht sonderlich besonders (das wirkt nur so intensiv, weil ich recht dunkle Lippen habe). Dieses Balm würde ich mir nicht in Full Size kaufen, zu teuer und zu "unbesonders".



Too Faced - Melted Fuchsia


Wer meinen Blog kennt weiß, dass ich diese Melted Lipsticks unglaublich liebe. Ich trage sie sehr, sehr gerne, liebe die Farben, das Finish, den Auftrag, einfach alles. Melted Fuchsia ist ein richtiges Highlight, da das Pink sehr knallig und intensiv ist. Ein wirklich tolles Produkt.




Tarte Lip Surgence Power Pigment - Flush


Ich bin so froh, dass dieser Lippenstift in dem Set enthalten ist, weil ich schon länger diese Lippenstifte ausprobieren wollte und ich muss sagen, ich bin begeistert. Der Auftrag durch die Stiftform ist super schön und präzise, weil der Stift recht schmal ist. Und auch die Farbabgabe ist überraschend "intensiv". Ich habe mir diesen Stift deutlich sheerer in der Farbabgabe vorgestellt. Auch der Farbton ist wunderschön, eine Mischung zwischen rot und pink, ein perfekter Ton für den Alltag, der nicht zu aufdringlich wirkt. Tolles Produkt.





Buxom Mini Full Bodied Lipstick - Menace


Könnt ihr erkennen, wie traumhaft schön die Farbe im Stift ist, einfach nur WOW. Ich war richtig begeistert und schon ganz gespannt ihn zu benutzen und wurde nicht enttäuscht. Bei dem Farbton handelt es sich um eine "Rotwein Rot" mit einem feinen, roten Schimmer. Ein absolutes Highlight und eines meiner liebsten Produkte in diesem Set.




Fresh - Sugar Berry Tinted Lip Treatment 


Ich muss gestehen, von dieser Marke hatte ich vorher noch nie gehört aber allein durch die Verpackung ist mir die Marke schon sympathisch. Zunächst ist die Verpackung erstmal sehr robust und besteht aus einem festen Metall. Der Lippenstift lässt sich erst durch einen Drehverschluss öffnen, also kann schon mal nichts schief gehen, wenn dieser Lippenstift in der Tasche rumfliegt. Bei dem Lippenprodukt handelt es sich eher um ein Tinted Lipbalm als um einen Lippenstift. Er spendet viel Feuchtigkeit, ist nicht zu cremig leicht auf den Lippen, sondern deutlich fester als zB das Balm von Benefit. Auch die Farbabgabe ist intensiver.




Tarte Lip Surgence Lip Tint - Moody


Auch hier bin ich froh, dass das Produkt im Set enthalten war aber leider hat es mich nicht ganz überzeugt. Ich musste relativ häufig mit dem Lippenstift über die Lippen gehen, um meine recht dunklen Lippen einzufärben und immernoch ist das Ergebnis sehr sheer. Ich glaube die anderen Farben von der Lippenstiftreihe sind besser aber Moody ist bei mir doch eher durchgefallen.





OCC Lip Tar/Matte - Black Dahlia

Wenn ihr wirklich tolle Lippenprodukte sucht, solltet ihr euch die OCC Lip Tars anschauen. Ich liebe Sie. Die Farbauswahl, die Pigmentierung, alles einfach nur genial. Natürlich war ich auch happy, dass in diesem Set auch eine Tube der Marke enthalten war. Ich dachte zunächst, dass Black Dahlia schon fast schwarz ist, weil der Farbton in der Tube sehr schwarz aussieht. Ich war dann doch überrascht, welch ein schöner Beerenton Black Dahlia doch ist. Man benötigt nur eine ganz winzige Menge aus der Tube, um die Lippen einzufärben. Normal ist der Auftrag und die Gleichmäßigkeit der Lip Tars sehr gut, leider wirkt es auf den Bildern nicht so sehr gut, was aber daran liegt, dass ich das ganze Set hintereinander abfotografiert habe und Black Dahlia das letzte Produkt war und meine Lippen dann auch dementsprechend leicht angegriffen war. Denkt man sich das weg, ist das Produkt wirklich toll und der Brombeer Farbton wunderschön. Das Tar hinterlässt einen leichten Stain auf den Lippen und die Lippen bleiben leicht eingefärbt.






So meine Lieben, das wars mit dem Set. Wenn ihr "Lippenstiftfanatisch" seid, wie ich und offen gegenüber neuen Marken seid, kann ich dieses Set nur empfehlen. Natürlich muss man sich bewusst sein, dass es immer auch Farben geben wird, die einem nicht so sehr gefallen (auch mir gefallen nicht alle) aber die Geschmäcker sind sehr verschieden und ich finde die Auswahl wirklich sehr breitgefächert und es ist für jeden Geschmack und auch für jede Gelegenheit, für jeden Anlass etwas dabei. Also als Fazit kann ich sagen, dass ich das Set durchaus weiterempfehle, es ist tolle Produkte enthalten.