Look mit MAC Sex and the Oyster

Hallo meine Lieben, 


oft wirken Lidschatten alles andere als tragbar oder schön, wenn sie "nur" solo getragen werden, kombiniert man diese "Sonderlinge" allerdings mit anderen Farben, kommt die Einzigartigkeit und das Besondere erst recht zur Geltung.

Bestes Beispiel ist für mich der MAC Eyeshadow Sex & the Oyster aus der Indulge LE von 2013 (wurde dieses Jahr auch wieder repromoted). Der Farbton ist wirklich sehr außergewöhnlich und besonders, eine Mischung aus Grau, Blau und Silber aber eben schwierig solo zu tragen.

In Verbindung mit Brauntönen sieht der Lidschatten richtig toll aus und mein Ergebnis möchte ich euch hier zeigen:













Für das innere Lid, das äußere Lid und die Crease habe ich aus der Maya Mia Palette Sienna und Caramel gemischt und ordentlich verblendet, das Gleiche habe ich unter die untere Wasserlinie gegeben.
In die Mitte des Lids habe ich als Base den MAC Pro Longwear Paintpot - Dangerous Cuvée gegeben und anschließend Sex&the Oyster drübergetupft und wieder die Kanten verblendet, damit der Übergang zu den Brauntönen nicht zu stark wirkt. Zum Abschluß habe ich natürlich meine obligatorischen Lidstrich verwendet und das wars dann auch schon.









Wie gefällt euch das AMU? Experimentiert ihr auch gerne mit Lidschatten und habt auch so einige in eurer Sammlung die solo einfach nicht wirken?

Kommentare

  1. Klasse AMU, was ist das für ein eyeliner? Blacktrack?
    LG, Deniz

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Kombination ist wirklich ein Traum und würde ich sofort nachschminken, wenn ich eines der Produkte besitzen würde :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Lidschatten ist wirklich sehr schön aber wenn man einen hellblauen mit grau und silber mischt, sollte man ein ähnliches Ergebnis auch hinkriegen :)

      Löschen
  3. Oh man, ich glaube - wenn du auf noch eine weitere wundervolle Art und Weise zeigst, wie man Dangerous Cuvée verwenden kann - muss ich auch zuschlagen. Ich liebe im Moment silber-graue AMUs. Sieht wunderbar aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi der Paint Pot ist wirklich sehr hübsch aber er krümmelt halt schon ein bisschen, was leicht nervig ist :)

      Löschen
  4. Ich habe dich für den 'one lovely blog award' nominiert und würde mich wirklich freuen, wenn du mitmachen würdest.

    xx

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr gut. Leider habe ich keinen der verwendeten Lidschatten, aber ich werde versuchen was ähnliches mit dem Maybelline Color Tatoo (habe da grau und auch einen graulilablau) und Erika F von Lancome und MAC Honey Lust zu Schminken.

    Ich mag diese Gegensätze. Gestern z.B. habe ich den Loreal Goldmania auf dem beweglichen Lid und den gepressten Lidschatten Hourglass Beige auch von Loreal zusammen mit einem blau/türkisen

    AntwortenLöschen
  6. Mit einem Blau/Türkisen Kajal von Manhattan (Blue Sky) auf dem unteren Wimpernkranz getragen.

    Ich muss zu warmen Tönen immer einen kühlen Gegenpart haben da mir warme Töne nicht so stehen.

    Ich werde sicher in den nächsten Tagen auch mal Goldmania mit Tilt und oder Aquadisiac und Moon Reflection kombinieren.

    Ich mag solche Experimente sehr gerne.

    Danke dass Du mich da auch zu neuen Ideen ispirierst.

    Das Augen Make up steht Dir übrigens Super, da kommen Deine Augen so schön raus.

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch immer toll wenn man ein bisschen rumexperimentiert und mit unterschiedlichen Farben pinselt, da können richtig schöne Ergebnisse rauskommen :)

      Löschen