Blogs made me buy it #1

Hallo meine Lieben,


bei Youtube gibt es lauter Videos zum Thema "Youtube made me buy it". Ich schaue mir diese Videos immer ganz gerne an und erfreue mich immer zu sehen, dass ich nicht das einzige Opfer bin.

Ich habe mir gedacht, dass ich dazu auch mal einen Post machen werde, vielleicht sogar mehr.
Ich habe einige Produkte rausgesucht, die ich wirklich nur durch die Bloggerwelt gekauft habe und sonst wahrscheinlich eher nicht gekauft hätte.



Real Techniques Blush Brush: Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich von Real Techniques die absoluten Wunderpinsel erwartet habe, finde aber dass sie das nicht sind. Ich habe wirklich hohe Erwartungen an den Blush Brush gehabt und dachte, dass der jetzt der perfekte Pinsel ist. Ich muss gestehen, dass der riesige, fluffige Pinsel doch erstmal ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Ich habe aber mit der Zeit gelernt mit ihm umzugehen, indem ich verschiedene Griffmöglichkeiten ausprobiert habe. Ich würde jedoch keine "Weltreise" für den Pinsel machen. Gut aber meiner Meinung nach doch ein wenig "overhyped".

Dior Diorskin Nude BB Creme: Auch hier hatte ich unglaublich hohe Erwartungen, da diese BB Creme angeblich DIE BB Creme schlechthin ist. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von ihr halten soll. Ich habe sie zwar schon eine Weile und auch oft benutzt, da sie für eine BB Creme ganz gut deckt aber sie ist für mich nicht "überlebensnotwendig"Ich habe mir leider eine Nummer zu hell ausgesucht (meiner Meinung nach) und vermische sie deshalb mit meiner Clarins BB Creme, die ein bisschen zu dunkel ist. Ich muss echt sagen, dass ich sie wohl eher nicht weiterempfehlen würde, weil ich sie einfach zu teuer finde und dafür gibt es dann doch bessere oder gleich gute für weniger Geld.

MAC Pressed Pigment Damson: Wie ihr ja wisst, bin ich ein sehr großer Fan von MAC und liebe, liebe diese Produkte. Allerdings stand ich den gepressten Pigmenten immer ein wenig skeptisch gegenüber, bis ich durch diverse Blogs Damson entdeckt hatte. Leider, leider ist Damson limitiert, was ich nicht verstehen kann. Dieses Pressed Pigment wäre DER Verkaufsschlager. Die Farbe ist so wunderschön. Grün, Braun, Schimmer, Glitzerpartikel und die Möglichkeit ihn noch feucht aufzutragen. Sehr, sehr toll und sehr von mir geliebt. Auf jeden Fall seinen Hype wert. Hier bin ich froh, schwach geworden zu sein. Hier könnt ihr meine Review sehen.

MAC MSF - Lightscapade: Bevor ich in die Bloggerwelt getreten bin, habe ich mich nicht so sehr mit Highlightern auseinandergesetzt. Ich hatte (habe) auch ein paar, die jedoch für mich nicht so sehr von Bedeutung waren und mit denen ich mich nicht so sehr anfreunden konnte. Dann kam jedoch Lightscapade mit der Hayley Williams LE. Man konnte gar nicht schnell genug schauen, schon war das gute Stück ausverkauft. Ich war so glücklich, dass ich eine der Glücklichen waren, die eins ergattern konnten. Ich liebe den zarten Schimmer, der mein Gesicht strahlen lässt, ohne dass ich speckig aussehe. Ich benutze das Produkt wirklich total gerne und bin froh, dass es mittlerweile ins Standardsortiment gezogen ist. Hier könnt ihr euch meinen Bericht ansehen.

Benefit Blush - Rockateur: Ich weiß, dass viele Mädels in der Bloggerwelt, den Benefit Blushes verfallen sind. Mich haben sie jedoch eher kalt gelassen, weil ich einfach die Pappverpackung nicht mochte und sie mir zu globig und platzeinehmend sind. Ich habe jedoch durch diverse englische und amerikanische Blogs im Juli Rockateur entdeckt. In den verschiedensten Blogs sind die Mädels durch dieses Blush fast durchgedreht und ich musste mich dort anschließen. Dieses Blush hat mich sehr nervös und hibbelig gemacht. Ich war sofort hin und weg. Zum Glück bin ich dann im August in London gewesen und konnte mir einen kaufen, noch bevor es ihn in Deutschland gab. Ich war überglücklich und bin es heute noch. Ich trage es sehr, sehr gerne und kann den Hype nur zu gut verstehen. Hier gibts meine Review

MAC Blush - Harmony: Ich muss zugeben, dass ich vor dem Bloggen mit Konturieren nichts am Hut hatte. Überall auf Blogs, auf Youtube geisterte Harmony als DAS Multitalent zum konturieren rum. Also habe ich bei deiner Rabattaktion zugeschlagen und Harmony gekauft. Ich gebe zu, dass ich im Sommer Harmony überhaupt nicht benutzt habe aber jetzt, da es kälter wird kommt es fast täglich zum Einsatz und ich öffne mich immer mehr dem Konturieren. Auch hier kann ich den Hype absolut verstehen und bin froh, dass ich verfallen bin. Hier gibts meine Bilder.

Benefit Mascara - They're Real: Ich habe es selten erlebt, dass ein Produkt in der Bloggerwelt so hochgelobt wurde, wie die They're Real Mascara von Benefit. Da ich ja ein bekennender Verehrer meiner Diorshow bin hatte es diese Mascara bei mir nicht leicht. In London bin ich dann auf ein gutes Angebot gestoßen und habe sie mir schließlich erlaubt. Ich muss jedoch sagen, dass ich eher enttäuscht bin. Ich werde mit ihr nicht warm. Für mich ist die Mascara eher anstrengend. Es dauert gefühlt ewig, bis ich ein Ergebnis bekomme mit dem ich zufrieden bin, allerdings müssen meine Wimpern vorher VOLLKOMMEN befreit von Mascara Resten sein und wenn wir mal ehrlich sind, ist auch das nicht soooo einfach, wenn man wie ich am liebsten Waterproof Mascaras trägt. Ich würde die Mascara nicht mehr nachkaufen, muss hier jedoch sagen, dass Wimpern einfach bei jedem anders sind und man für sich die perfekte Mascara finden muss.

Revlon Lipcolor Butter: Seit Ewigkeiten schwirren die Lipcolor Butters von Revlon in der Bloggerwelt herum. In Deutschland ist es nicht so einfach, sie zu bekommen und wenn relativ teuer. Hier habe ich auch in London zugeschlagen und hatte das Glück, dass es gerade ein Angebot gab. Obwohl ich mittlerweile total verliebt in Strawberry Shortcake bin, muss ich trotzdem sagen, dass ich auch hier "keinen Mehraufwand" betreiben würde, um sie zu bekommen. Ich würde sie jedoch nachkaufen, wenn es sie bei uns geben würde. Hier könnt ihr euch Sorbet und Strawberry Shortcake anschauen.


Puh, das war jetzt ganz schön viel, ich hoffe ihr habt durchgehalten.
Wie ihr seht, bin ich mit einigen Produkten mehr als zufrieden, einige haben mich im Nachhinein jedoch eher "enttäuscht" oder nicht so umgehauen, wie ich erhofft habe.

Abschließend möchte ich euch noch einen Look mit allen Produkten zeigen:






Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht und mir auf euren Blogs eure "Blogs made me buy it" Produkte zeigt.

Kommentare

  1. Lightscapade gibt's jetzt im Standardsortiment?!?!!??! Ich war soooo traurig, dass ich ihn in der LE nicht mehr bekommen hab, da muss ich gleich mal auf die bei MAC online vorbeischauen :D Ein echt toller Post!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hat sich heimlich eingeschlichen. Mir ist es auch erst aufgefallen, als ich es zufällig im MAC Store entdeckt habe :)

      Löschen
  2. Ein tolle Post, Liebes <3 Bei MAc lass ich mich gerne immer wieder anfixen ;))) Von der Benefit Mascara war ich ja auch super enttäuscht. Die Lipbutter hingegen find ich klasse und nehme mir immer eine mit, wenn ich im Urlaub bin ;)))
    Ein toller Look!! Damson sieht wirklich atemberaubend an Dir aus <3
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die They're Real ist nicht so aber wahrscheinlich passt sie einfach nicht so zu unseren Wimpern.
      Ich bin so froh, dass ich Damson bekommen habe, trage ihn einfach viel zu gerne :) <3

      Löschen
  3. hahaa, die bb cream von Dior und die Mascara von Benefit hätte ich mir sonst auich gerne näher angeschaut;) Aber so verpasse ich dann ja nichts zum glück ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher nicht. Ich finde, dass beide nichts besonderes sind :)

      Löschen
  4. Von Blog kaufe ich eigentlich nicht viel nach, aber von YouTuberinnen schon - besonders xKarenina fixt mich oft an :D
    Liebst, Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  5. Damson ist wirklich wunderhübsch:) den "lightspade" muss ich mir unbedingt zulegen. Jaja die Liebe Blogger und Youtubewelt.....:D lgEve

    AntwortenLöschen
  6. Manche Produkte werden einfach zu sehr gehypt, obwohl sie gar nich so besonders sind. Warum weiß ich auch nicht. Vor allem bei Lightscapade kann ich es überhaupt nicht verstehen. Ich besitze meinen seit 2008 oder so, als es ihn erstmalig in einer Le gab. So ein tolles Teil ist er meiner Meinung nach gar nicht. Es gibt viele schöne Highlighter, man wird denk ich auch anderweitig fündig.

    Und die Real Techniques Pinsel können auch keine Wunder vollbringen. Von all meinen Pinseln der Marke nutze ich sage und schreibe drei. Der Rest konnte mich überhaupt nicht überzeugen.

    Der Hype um gewisse Produkte entsteht aber meiner Meinung nach eher dadurch, wenn sie hier in Deutschland nur schwer zu bekommen sind. Klar sind solche Produkte dann beliebter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also bei Lightscapade sehe ich das ein bisschen anders. Er passt echt sehr gut zu mir.
      Aber sonst kann ich dir nur zustimmen

      Löschen