Essence Mascara - Lashes go wild

Hallo ihr,

ich musste mich mal wieder im neuen Essence Sortiment umschauen und habe die neue Mascara Lashes Go Wild entdeckt. Na klar, mich hat sofort die Verpackung angesprochen. Eine Mascara in einer Tube, Neu für mich und muss natürlich auch näher erkundet werden.




Das Bürstchen fand ich auch sehr interessant, da ich auch solch eine Form noch nicht besitze und bei 2€ und ein Paar kam sie dann gleich mal mit nach Hause. 




Natürlich kam ich nicht drum rum an der Tube rumzuspielen und erst mal schön die Tube zu drücken, wer hat den schon mal Mascara Masse gesehen? Ich nicht :)

Also nach fleißigem "rumgeknete" habe ich sie dann endlich mal benutzt. Ach ja, was ich noch erwähnen wollte, sind die neuen "Aufkleber" auf den Mascara Deckeln, die die Bürstchen Form zeigen. Finde ich ganz toll. Ich bin so ein Mensch, der auf sowas schaut und immer Bürstchen anschaut.

Ich habe beim Auftragen zuerst ein paar Schichten aufgetragen und dann kurz angetrocknet, bis ich weitere zwei Schichten aufgetragen habe.

So sah dann das Ergebnis bei mir aus:










Ich bin gut zufrieden mit der Mascara. Sie macht Volumen und verklebt nach tausendfachem Tuschen nicht. Für mich jetzt nicht die BESTE Mascara im Essence Sortiment aber durchaus gut. Absolut kein Fehlgriff. Sie hält auch ganz gut auf meinen Wimpern und meine Wimpern bleiben schön getuscht. Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut die Mascaras von Essence sind. Für mich die besten Produkte im Sortiment.

Wie siehts bei euch aus? Habt ihr bei der Mascara schon zugegriffen?


Keine Kommentare