Alle, Alle #3

Ich hab mal wieder einiges leer gemacht und möchte es euch jetzt zeigen, damit der Schrott endlich in die Tonne kann :-)


Clerasil Daily Clear Waschgel: Ich liebe, liebe, liebe dieses Waschgel. Es geht alles so super ab und danach ist meine trockene Haut nicht trocken, sondern schön weich. Der Geruch ist auch schön fruchtig, was ich im Sommer immer sehr, sehr gerne mag. Schon nachgekauft. Daumen hoch :-)

CV Cremiger Reinigungsschaum: Diesen Reinigungsschaum habe ich vor dem Clerasil Waschgel benutzt. Ich war eigentlich sehr, sehr zufrieden damit. Dadurch, dass es ein Schaum ist, verbraucht man relativ wenig und benutzt auch nicht so viel, weil schon eine kleine Menge ausreicht um das Gesicht damit einzureiben. Der Geruch ist auch sehr toll. Vanillig süß. Man bekommt auch alles sehr gut ab. Die Marke ist die Hausmarke von Müller und der Reinigungsschaum war für reife Haut gedacht, was mir allerdings wie immer ziemlich wurscht ist. Ich würde es weiterkaufen, bin aber bei DM auf Clerasil gestoßen und fand das dann doch besser.

John Frieda Tägliche Wunderkur: Jahrelang war diese Kur mein täglicher Begleiter. Ich finde es toll, dass man nach der Wäsche durch die Sprühkur die Haare toll durchkämmen kann. Auch nach dem föhnen sind die Haare schön weich (was sicherlich das viele Silikon bewirkt). Ich habe überhaupt keine schlechten Erfahrung mit der Kur gemacht aber dadurch, dass ich jetzt meine Pflege gefunden habe, die meine Haare wirklich sehr gut pflegt, habe ich keine Verwendung mehr obwohl ich noch 2 Backups zu Hause rumstehen habe. Trotzdem kann ich es weiterempfehlen. Ich habe es schließlich einige Jahre sehr gerne benutzt.

Catrice Infinite Matt Foundation: Leider ist diese Foundation aus dem Sortiment gegangen. Sie kann zwar nicht mit meinem Studio Fix Fluid mithalten aber als Drogeriefoundation ist sie wirklich toll. Sie hält lange, wenn auch nicht 18 Stunden und Blush bleibt auch lange haften. Ich hätte sie mir gerne noch ein wenig mattierender gewünscht, da die Haut nach der Anwendung doch noch leicht glänzt. Schade, dass es sie nicht mehr gibt. Ich hätte sie auf jeden Fall nachgekauft.

Kérastase Elixier Kultime: Nach knapp eineinhalb Jahren und täglicher Anwendung ist mein Haaröl nun alle. Wie ihr seht, hebt so eine Flasche eine ganze Weile. Dadurch, dass es ein Öl ist, braucht man sehr wenig für die Anwendung. Ich habe es nach der Wäsche immer in meine Spitzen einmassiert und habe deutlich gemerkt, dass es meine Haare pflegt und ihnen gut tut. Zum Glück hab ich von meiner lieben Mama zu Weihnachten ein neues Fläschchen geschenkt bekommen. Ich kann es auf jeden Fall jedem weiterempfehlen und würde es immer wieder nachkaufen.

Treaclemoon my coconut island Duschgel: Ihr glaubt nicht, wie sehr ich Kokosnussduft liebe. Dieses Duschgel hat mich umgehauen, weil es so "echt" riecht. Man möchte am liebsten reinbeißen. Es dauert schon eine ganze Weile bis man so eine Flasche aufbraucht. Es schäumt sehr, sehr schön, so dass man auch nicht sehr viel braucht um den ganzen Körper einzuseifen. Ich habe mir auch hier ein Backup zugelegt. Ich würde mir noch eine kleine Flasche, also so 250ml für unterwegs wünschen ansonsten echt top.

Duschdas Lovely Heart Duschgel: Ein limitiertes Duschgel von Duschdas, dass sehr furchtig riecht. Hat mir gut gefallen, könnte man sich neu kaufen. Minuspunkt sind leider immer die Duschdas Flaschen, die ich einfach nicht so gerne mag.

Garnier Fructis Oil Repair Spülung: Ich glaube ich habe noch nie so lange eine Spülung benutzt. Das ist bestimmt jetzt meine 100. Flasche (naja ein bisschen weniger aber ich hab schon einige verbraucht). Diese Spülung macht so schöne, weiche Haare und nach der Wäsche fühlen die Haare sich einfach so toll gepflegt und weich an. Wird immer wieder nachgekauft.

FA Fantasy Moments Duschgel: Hier haben wir auch wieder eine LE. Das Duschgel hat mich nicht so angesprochen. Ich hab sogar schon vergessen, wie es riecht. Ich weiß nur noch, dass ich relativ viel Produkt immer verbraucht habe, um mich einzuschäumen. Eher nicht so empfehlenswert.

MAC Prep+Prime Eyeshadow Base: Das ist jetzt schon mein 3. Tiegelchen, dass ich verbraucht habe. Ich bin sehr zufrieden mit der Base und komme sehr gut damit klar. Ich habe jetzt noch ein Backup, was ich benutze, möchte aber danach den Paint Pot Painterly ausprobieren. Ich denke, dass ich einfach weniger Produkt verbrauche als bei Prep+Prime.

MAC Lip Conditioner Hydrant: Ich mag ihn sehr gerne. Der Geruch zwischen Vanille und leicht minzig ist sehr angenehm auf den Lippen und pflegt die Lippen sehr gut. Mir ist die Konsistenz ein bisschen zu flüssig. ich hätte es gerne ein bisschen fester, wobei aber die Pflege sehr gut ist. Ich benutze ihn immer abends und trage es vorm schlafen gehen, fett auf meine Lippen auf. Am nächsten Tag habe ich tolle, gepflegte Lippen.

Boss Parfum Femme: Ich liebe, liebe dieses Parfum. Es ist fruchtig leicht und ein ganz tolles Parfum für den Sommer. Wird immer wieder nachgekauft (bzw. nachgeschenkt :-) )


So, das wars auch schon. Und jetzt ab in die Tonne


Keine Kommentare