KIKO Long Lasting Colour Lip Marker - 108

Ich war nach ewigen Zeiten mal wieder bei KIKO und dachte, ich schaue mich mal um, was es denn so besonderes gibt und da ist mir schon dieser Filzstift für die Lippen aufgefallen.





Ich habe mir den Long Lasting Colour Lip Marker in dem Farbton 108 gekauft, dabei handelt es sich um ein intensives dunkleres Pink.

Wie ihr seht, handelt es sich hier wirklich um einen Filzstift. Zunächst war ich wirklich sehr angetan, weil ich Stifte (zB Chubby Sticks) immer ganz schön und einfach zum Auftragen finde, vor allem für die Konturen. Außerdem hat der Test am Handrücken bestätigt, dass es wirklich "Long Lasting" ist.
Also gleich mitgenommen, bei 6€ macht man ja auch nicht so viel falsch.

Zu Hause musste es dann gleich mal auf meinen Lippen ausgetestet werden und auf Herz und Nieren geprüft werden und da kamen dann auch die Schattenseiten hervor.

Ich fange mal mit den Bildern an




Wie ihr seht, ist der Auftrag sehr ungleichmäßig und fleckig, was daran liegt, dass die Farbe sehr, sehr schnell trocknet und man nicht mehr präzise arbeiten kann.

Auf der einen Seite finde ich es schön, dass es so gut eintrocknet. Es fühlt sich auch gar nicht unangenehm auf den Lippen an, man merkt gar nicht, dass man etwas auf den Lippen hat aber leider, leider kann man nicht so sauber arbeiten.

Was man aber sagen kann, der Marker hält ewig. Er ist kussfest, man kann essen, trinken und die Farbe hält, als hätte man wirklich mit einem richtigen Filzstift die Lippen bemalt.

Hier noch ein paar Bilder von meinem Gesicht:




Im Gesamtbild sieht das ja alles, wie ich finde ganz hübsch aus und die Farbe gefällt mir wirklich ausgesprochen gut.

Jetzt komme ich aber zu meinem Problem. Das Abmachen.

Der Marker geht einfach nicht ab. Ich habe es erst mit Reinigungstüchern versucht - keine Chance, dann Waschgel - forget it. Danach kam die Mizellenlösung von L'Oréal dran, die sonst eigentlich sehr zuverlässig ist - Scheiße, ging auch nicht.
Ich war schon ganz verzweifelt und dann habe ich es mit wasserfestem Augen Make Up Entferner versucht, dann hat es endlich geklappt aber meine Lippen haben richtig Schaden genommen. Sie haben so sehr wehgetan, dass ich gestern den Abend mit Lippenpflege verbracht habe und heute Nacht eine extra dicke Packung Fett auf die Lippen getan habe.

Das Abmachen ist dann auch der Grund warum ich diesen Stift nicht weiterempfehlen möchte, auch wenn mir die Farbe und die Idee sehr gut gefällt aber es war doch zu schmerzhaft.


1 Kommentar

  1. Vielen Dank für die tollen Iko Reviews. Tolle Fotos, die Farben sind klar erkennbar und schützen vor Fehlbestellungen. Bitte weiter so.... und Danke

    AntwortenLöschen